Messestände online gestalten im firmeneigenen Branding

29.09.2010
Mit dem Messestand Konfigurator von Zenit Messebau GmbH ist es möglich das eigene Look & Feel in den Fokus zu setzen. Anders als bei den meisten Messestand Konfiguratoren geht es hier zunächst um das Corporate Design. Anders als die üblichen Konfiguratoren, versteht sich das Konzept nicht als ein rudimentäres Online CAD System. Denn erst wenn das Visuelle perfekt ist, folgen die technischen Aspekte des normalen Messebaus. Wie funktioniert der Design Konfigurator? Der Anwender sucht sich einen weissen Basis-Messestand aus. Danach lädt er Elemente aus seinem Firmenstyleguide im System hoch. Bis zu 90 Prozent der Flächen lassen sich anpassen. Das System positioniert die Logos, die Farben und Grafiken an den gewünschten Flächen des Messestands. Das ganze ist fotorealistisch und erlaubt eine direkte Beurteilung des Standdesigns. Erst wenn man mit dem Corporate Design zufrieden ist, wird mit einem weiteren Klick eine Angebotsanfrage ausgelöst. Im Hintergrund arbeiten Messeprofis und passen das Corporate Design dann den tatsächlichen Gegebenheiten an. Das ist Messebau 2.0 und wird den Messeverantwortlichen ein wenig Stress ersparen, denn viel einfacher geht Messevorbereitung nicht mehr.

Zur Messeplanung gehören viele Aspekte. Einer der wichtigsten ist das Erscheinungsbild auf der Messe. Der Besucher sieht viele Messstände. Wie schafft man es als Teilnehmer eine bleibende Erinnerung auszulösen?

Systemmessestände haben den Vorteil, dass sie kostengünstig sind. Das ist aber nur eine Seite der Medaille. Leider sehen damit Messestände oft identisch aus und man müsste nur noch das Firmenschild umhängen, um diesen Punkt nachvollziehbar zu machen. Es ist eine verpasste Marketing Chance, denn wie soll sich später noch jemand an das ausstellende Unternehmen erinnern?

Das Angebot des Design Konfigurators ist es, das eigene Firmenerscheinungsbild vorher, d.h. online, fest legen zu lassen. Da sollte der Nutzer rigoros und kompromisslos vorgehen, denn wenn von einer Messebeteiligung kein nachhaltiger Eindruck bleibt, ist das Budget bestenfalls vertan.

Es gilt also den "Messestand online zu planen", direkt einige Monate vor der Messe. Das webbasierte Konfigurator-Konzept ist eine Lösung, die das Messemarketing erheblich optimieren kann. In Kürze kommen noch Give-Aways und Werbemittel hinzu. Damit wird es einfach, ein Corporate Design auf alle visuellen Elemente zu übertragen.









Firma: Zenit Messebau GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Ruhr
Stadt: Köln

Art des Inhalts: bitte
Versandart: kein
Keywords (optional):
messebau, messestand online planen, messedesign


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Verwandte Themen

1. “Jeder Cannes schaffen”: Dienstleister hilft bei Awards
2. Messestände online gestalten im firmeneigenen Branding


Über den Autor

Werbung




- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 13.670
Registriert Heute: 5
Registriert Gestern: 31
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 32


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.