Wulff Aengevelt: "MIPIM unterstreicht Marktdynamik!"

17.03.2017 | 1468969
Statement

Heute schließt die mit rund 23.000 Teilnehmern aus 90 Ländern global bedeutendste Immobilienmesse in Cannes. Die Mehrzahl der 3.000 deutschen Experten vor Ort arbeitete in rasanter Terminfolge. Die wiederum gut frequentierten Messestände der Metropolenregionen waren informationsverdichtete Treffpunkte der Player aus Politik, Verwaltung und Immobilienökonomie. Düsseldorfs OB Thomas Geisel glänzte einmal mehr mit in englischer Sprache präsentierten Top-Projekten und warb danach eindrucksvoll in perfektem Französisch für den am 29. Juni bis 02. Juli in der Landeshauptstadt stattfindenden “Grand Départ“ der diesjährigen “Tour de France“.

Aus internationaler Anlegersicht strahlte Deutschland mit sieben A-, einem Dutzend B- sowie zahlreichen C-Wachstumszentren und vergleichsweise immer noch preiswerten Wohnungs- und Gewerbemieten und höheren Renditen vor dem Hintergrund anhaltend positiver Rahmenbedingungen unverändert hohe Attraktivität aus. Dabei treffen insbesondere Projektentwicklungen und Portfolien sowohl aus den Klassikern Residential, Office und Retail als auch den Asset-Klassen Hotel und Logistik auf rege Anlageresonanz. Die Spreizung der Nachfrage trifft parallel auch auf die regionale Diversifizierung zu. Hier profitiert Deutschland von der traditionell ausgeprägten Polyzentralität seiner wichtigen Immobilienregionen, was mittlerweile auch von internationalen Investoren klar als Standortvorteil bewertet wird.

Die Gespräche auf der MIPIM zeigten außerdem: Die Transaktionskassen relevanter Investoren sind unverändert prall gefüllt. Gleichzeitig haben die meisten von ihnen in Rückkoppelung mit ihren Aufsichtsräten längst ihren individuellen Plan B in der Schublade für den Fall einer Marktkrise, ausgelöst durch das Zusammentreffen der am Tage X unausweichlichen Erhöhung des Zinsniveaus mit Marktirritationen wie Brexit, bedenklich steigender Staatsverschuldung wichtiger Volkswirtschaften und das transkontinentale gefährliche Anwachsen von Verunsicherungs- und Ausgrenzungsdemagogen und menschenverachtender Populisten aller Couleur. Nur ein dann sofort einsetzendes vernetztes intelligentes Management kann Extremausschläge wie die zunächst lediglich als lokal erscheinende US-Hypothekenkrise gestartete globale Finanzkrise verhindern.



Ausgestattet mit dem Gefühl, geistige und handwerkliche Krisenprophylaxe anwendungsbereit erarbeitet zu haben, standen die transaktionsorientierten Gespräche der Player unter weiterhin optimistisch eingeschätzter Branchenperspektive. So gewinnt die MIPIM immer mehr den Charakter der Arbeitsmesse. Mediterraner Vorfrühling lieferte das dazu passende Ambiente.



weiterführende Infos / Links :
AENGEVELT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG
Thomas Glodek
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Kennedydamm 55 / Ross-Straße
D-40476 Düsseldorf
Tel.: 02 11/83 91-307
Fax: 02 11/83 91-261
Mobil: 01 72/98 04-203
E-Mail: t.glodek@aengevelt.com

Anmerkungen:



Firma: AENGEVELT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Thomas Glodek
Stadt: Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211-83 91-307

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

AENGEVELT IMMOBILIEN, gegründet 1910, ist mit rd. 125 Mitarbeitern an den Standorten Düsseldorf (Stammhaus), Berlin, Frankfurt/M., Leipzig, Magdeburg und Dresden einer der größten und erfahrensten Immobilien-Dienstleister Deutschlands und bietet seinen Kunden zusammen mit seinen Partnernetzwerken DIP – Deutsche Immobilien-Partner und IPP International Property Partners bundesweit und international eine umfassende kundenindividuelle Betreuung in den Marktsegmenten Büro, Einzelhandel, Logistik, Hotel und Wohnen.

Das Unternehmen begleitet und berät seine Kunden auf Basis seines umfangreichen wissenschaftlichen Immobilien-Research auf der gesamten Wertschöpfungsstrecke ihrer Liegenschaften – vom Einkauf über Projektinitiierung/-begleitung, Vermietung etc. bis hin zum Exit/Verkauf.

Ergebnis 2016: mehr als 125.000 Kundenberatungen und Objektbesichtigungen, ein Transaktionsvolumen aus vermittelten Immobilienverläufen von mehr als € 550 Mio. sowie eine gewerbliche Vermietungsleistung von rd. 250.000 m².

Hierbei lässt AENGEVELT regelmäßig seine Dienstleistungen durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut überprüfen. Das Ergebnis der letzten Befragung sind wiederum Bestnoten hinsichtlich der Kundenzufriedenheit: So würden 99% der Befragten AENGEVELT „auf jeden Fall“ bzw. „evtl.“ wieder als Dienstleister zu nutzen, ebenfalls 99% würden AENGEVELT „auf jeden Fall“ bzw. „evtl.“ Geschäftsfreunden oder Geschäftspartnern empfehlen.

Außerdem wurde AENGEVELT in einer Studie von FOCUS-MONEY als fairster Immobilienmakler ausgezeichnet und als einziger Makler in vier von fünf Kategorien mit „sehr gut“ bewertet (FOCUS-MONEY, Ausgabe 11/2016, 09.03.2016).

Um seinen Kunden eine völlig interessenunabhängige, marktorientierte Fachberatung zu garantieren, ist und bleibt AENGEVELT absolut banken-, versicherungs- und weisungsungebunden und damit frei von Allfinanz- und Konzernstrategien und pflegt zudem ein umfassendes Wertemanagement. Außerdem ist AENGEVELT seit 2008 DIN EN ISO9001: 2008 zertifiziert und gehörte 2010 zu den ersten Unternehmen der deutschen Immobilienwirtschaft, die von der „Initiative Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V.“ (ICG) das Zertifikat „ComplianceManagement“ erhalten haben.

Verwandte Themen

1. SAP und DSAG beschließen Zusammenarbeit im Bereich Internet of Things
2. FUSE-AI auf der CeBIT 2017: Lösungsansätze der Künstlichen Intelligenz
3. Kreidler E-Bike on Tour - deutschlandweite Roadshow mit großem Gewinnspiel
4. FORUM Measurement Valley: Gestaltung von elektrischen Prüfanlagen und Laboren – rechtliche, technische und organisatorische Rahmenbedingungen
5. SAVE THE DATE - "3. Forum Digitale Transformation" am 27. Juni 2017 in Augsburg
6. Schiffssimulatoren und 90-Sekunden-Vorträge beim Maritimen Marktplatz Nordwest
7. Rückblick EuroShop – Zukunftsweisende POS-Lösungen stehen im Fokus
8. Auf in die Welt! - Messe für Schüleraustausch, Freiwilligendienste, Sprachreisen, Work and Travel am 01.04.2017 in Bremen
9. 9. Expertenforum „Risikoprofiling mit Anlegern“ am 22. Juni 2017 in Wiesbaden
10. BELCANDO® auf der IBERZOO





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 12.250
Registriert Heute: 14
Registriert Gestern: 14
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 18


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.