22. Deutscher Präventionstag: „Zuhause sicher“ bringt Einbruchschutz-Akteure zusammen

13.06.2017 | 1499235
Während des 22. Deutschen Präventionstages vom 19. - 20.06.2017 in Hannover präsentiert sich das Netzwerk "Zuhause sicher" mit einem Infostand und informiert zur Möglichkeit von Beteiligung, Unterstützung und Nutzung des Einbruchpräventionskonzepts.

Münster/Hannover. Idee, Konzept und Möglichkeiten der Verwendung von „Zuhause sicher“ in der eigenen Präventionsarbeit stellt der gemeinnützige Verein an einem Infostand während des 22. Deutschen Präventionstages (Eilenriedehalle, Stand 2034) vor.

Auf Initiative von Polizeibehörden wurde das Netzwerk „Zuhause sicher“ ins Leben gerufen, um die gesamtgesellschaftliche Aufgabe „Einbruchprävention“ mit Akteuren aus anderen gesellschaftlichen Bereichen – u. a. Handwerk, Kommunen, Industrie, Versicherer – gemeinsam zu bearbeiten. Seit über 10 Jahren setzt sich auf der bundesweiten Plattform des gemeinnützigen Vereins eine stetig wachsende Anzahl an „Zuhause sicher“-Partnern erfolgreich für Einbruchprävention (und Brandvorbeugung) ein.

Inhaltlicher roter Leitfaden für die gemeinsame Kommunikation und das Handeln jedes Einzelnen ist die polizeiliche Empfehlungspraxis. Eine konkrete Ausprägung findet dies z. B. darin, dass Errichter mit den entsprechenden Tätigkeitsbereichen auf den jeweiligen polizeilichen Adressennachweisen verzeichnet sein müssen, um sich an „Zuhause sicher“ beteiligen zu können.

Entstanden ist ein Konzept, das die polizeilichen Präventionsbotschaften multipliziert und auf ihrer Basis den Bürger und seine Sicherheit in den Mittelpunkt stellt. Mieter und Eigentümer können mit dem Netzwerk „Zuhause sicher“ drei Schritte zum sicheren Zuhause gehen – von den polizeilichen Sicherheitsinformationen über die handwerkliche Montage bis zur „Zuhause sicher“-Präventionsplakette.

Für einen Besuch des 22. Deutschen Präventionstages vom 19. – 20.06.2017 im Hannover Congress Centrum besteht unter www.praeventionstag.de die Möglichkeit zur Akkreditierung.






weiterführende Infos / Links :
Netzwerk Zuhause sicher e. V.
Carolin Hackemack
Daimlerweg 8
48163 Münster
Tel.: (0251) 705 1172
Fax: (0251) 705 55 1172
info@zuhause-sicher.de
www.zuhause-sicher.de

Anmerkungen:



Firma: Netzwerk Zuhause sicher e. V.

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
Präventionstag, Einbruchschutz, Hannover, Polizei, Zuhause sicher ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Das Netzwerk "Zuhause sicher" ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verbesserung des Einbruchschutzes und der Brandvorbeugung in Privathaushalten einsetzt. In dieser Initiative arbeiten seit 2005 Polizeibehörden, Handwerksorganisation und Kommunen, sowie Handwerksbetriebe und Unternehmen aus Industrie, Handel und Versicherungswirtschaft zusammen.

Verwandte Themen

1. Winshuttle und Capgemini gemeinsam auf der DSAG 2017
2. südback 2017
3. Crime Cologne Benefizlesung an der bm in Köln
4. DOCUFY: Das Dokument hat ausgedient – und wird abgelöst vom „Informationsraum“
5. DOCUFY: Das Dokument hat ausgedient – und wird abgelöst vom „Informationsraum“
6. LK betreut medialen Auftritt von Activision Blizzard auf der Gamescom
7. Save The Date: PowerFolder Kongress 2017 am 11. und 12. Oktober 2017
8. Herbstmesse 2017 in 01738 Dorfhain: Sa 21. + So 22. Oktober 2017 von 10-17 Uhr
9. e-Spirit auf der dmexco 2017: Destination Innovation!
10. Auf in die Welt: Auslands-Messe am 26.08.2017 in Hannover zeigt jungen Leuten Wege in die USA und 50 weitere Länder





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 14.503
Registriert Heute: 2
Registriert Gestern: 9
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 21


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.