Dart evolutioniert IFA-Auftritt von AEG/ Electrolux

01.09.2017 | 1525663
Für den Auftritt des weltweit führenden Hausgeräte-Herstellers Electrolux und seiner Premiummarke AEG auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung Berlin entwickelt die D’art Design Gruppe die Raumästhetik konsequent weiter: In theatralisch anmutender Kulisse heben die Neusser Kreativen das Markenerlebnis in Halle 4.1/101 auf eine neue Stufe.

Die Messegäste der IFA 2017 tauchen ein in die AEG Produktwelten „Taste“ und „Care“ und werden mitgenommen auf eine Erlebnis-Tour hin zu ausgewählten Highlights des Mutterkonzerns Electrolux. Dabei wird die im vergangenen Jahr vorgestellte neue Visual Identity der Traditionsmarke AEG raumgreifend intensiviert. Dunkle, warme Farben und dramatische Beleuchtung lenken den Fokus auf die Hero Produkte, realistische Inszenierungen mit einer bewusst reduzierten Zahl an Exponaten ermuntern zum Mitmachen.

Synchron animierte LED Panels mit Brand und Ambient Content leiten durch ihre trichterförmige Anordnung vom Eingangsbereich weiter ins Standinnere. Im vorderen Bereich „Taste“ wird die AEG Produktlinie „Mastery Range“ durch Live-Kochen zum Leben erweckt. An weiteren Stationen wie „Chill“ oder „Heat“ regt die Kombination aus Produkt und realen Zutaten die Besucher dazu an, aus Früchten einen Smoothie zu mixen oder unterschiedliche Herdarten zu vergleichen. Den Effekt nach oben gleitender Geschirrspülerkörbe illustrieren die Designer anhand des Paternoster-Prinzips. Gleichzeitig sorgen an den Hero-Wänden integrierte Screens zusammen mit einer Social Media Station für eine lebhafte, kommunikative Atmosphäre.

Das Zentrum des Bereichs „Care“ bildet das AEG Care Label Project unter dem Motto „Don’t overwash“. Ein u-förmiger Ateliertisch mit integrierten Zitaten aufstrebender Designer, Zeichnungen und Stoffproben visualisiert den Arbeitsplatz von Modedesignern und dient als Basis für Interviews, Talkrunden und Workshops mit den Besuchern. An den umgebenden Proof Points werden die Stärken der AEG Wäschepflege-Technologien wie Ausbleich- oder Einlaufschutz live nachvollziehbar: Besucher sehen Kleidung durch Spiegeleffekte optisch vervielfältigt oder können auf wasserabweisenden Fasern Regen simulieren. Interaktiv zeigt sich auch die neue AEG App, die Flecken analysiert, die passende Behandlung empfiehlt und das entsprechende Waschprogramm startet. Und ein modern-elegantes Wohnzimmer mit unterschiedlichen Oberflächen und Möbelhöhen lädt Besucher ein, Saugroboter oder Fensterreiniger zu testen.



Im angrenzenden Bereich präsentiert sich Electrolux in einem eigenen Markenraum als starker Mutterkonzern mit hohem technologischen Anspruch. Bei „Make Life Delicious“ ermöglicht die direkte Gegenüberstellung einer Profi- und einer Verbraucherküche von Electrolux vergleichende Koch-Events mit gemeinsamer Verköstigung beider Seiten an einer langen Tafel, die mit frischem Gemüse dekoriert ist. „Wear your Wardrobe“ bietet im Look einer Boutique mit Elementen eines begehbaren Kleiderschranks Tipps zur Pflege von Lieblingsstücken.

Mit dem 2.850 m² großen Auftritt von AEG/ Electrolux auf der IFA 2017 inszeniert Dart die Premium-Technologien noch fokussierter und dramatischer als im Vorjahr. Deutlich intensiviert wird die Gewichtung von digitaler und sozialer Vernetzung – damit gelingt Dart eine echte Evolution des Markenraums.

Daten und Fakten
Projekt: AEG/ Electrolux, IFA 2017
Kunde: Electrolux Hausgeräte GmbH
Design: D’art Design Gruppe GmbH
Standort: Berlin
Größe: 2.850 m²



weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:
Bildmaterial
Weiterführendes Bildmaterial stellen wir Ihnen gerne in druckfertiger Auflösung für die
themenbezogene Berichterstattung zur Verfügung. Senden Sie Ihre Anfrage bitte an: pr@d-art-design.de

Für die Verwendung der Bilder ist die Nennung des Copyrights bindend: D’art Design Gruppe/ Lukas Palik.



Firma: D''art Design Gruppe GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Thomas Kutz
Stadt: Neuss
Telefon: 02131 - 40307 - 32

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
AEG, Electrolux, IFA, Messedesign, Dart, D'art Design Gruppe, Markenra ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die D’art Design Gruppe gehört zu den führenden Agenturen für Kommunikation im Raum in Deutschland und ist seit mehr als 25 Jahren ein Experte für multisensuale Markeninszenierung. Ausgezeichnet mit internationalen Design Awards, gestaltet die D’art Design Gruppe Marken- und Erlebnisräume für Kunden wie 3M, adidas, Amtico, Britax, C.H. Beck, Electrolux, Gabor, Gräfe und Unzer, Grundig, Henkel, Kanzan, Lloyd, MFI, Norske Skog, Panasonic, Parador, Philips, Reebok, RWE, Schüco, Turck, Würth und Zaha Hadid.

Verwandte Themen

1. Neue Teilnehmer für die Tech-Konferenz der Los Angeles Auto Show: BMW, DeLorean Aerospace, Toyota Research Institute und Waymo bei AutoMobility LA d
2. Faszination Heimtierwelt 2018 – präsentiert von zookauf: Düsseldorfer Heimtiermesse geht in die zweite Runde
3. Zwei Iconic Awards für Studio Bachmannkern
4. BOE in Dortmund erweitert Strategie – neue Partnerschaft mit tmf dialogmarketing GmbH
5. AutoMobility LA: Mehr als 50 Premieren auf der Los Angeles Auto Show
6. 20. Karrieretage im Flughafen HH / Terminal Tango
7. Dart evolutioniert IFA-Auftritt von AEG/ Electrolux
8. QUICKUPTENT - DER mobile Messestand - Sie kommen als Letzter und gehen als Erster
9. Microsoft präsentiert die Design und Developer Challenge der AutoMobility LA 2017
10. Kreativpreis: Red Dot Design Award für Uniplans „Braas Village“





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 15.467
Registriert Heute: 15
Registriert Gestern: 25
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 39


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.