Auf in die Welt: Messe am 25.11.2017 in München zeigt jungen Leuten Wege in 50 Länder

14.11.2017 | 1551115
Informationsbörse für Bayern gibt Insider-Informationen zu Schüleraustausch, Auslandsaufenthalten nach der Schule und internationalem Studium – 300.000 Euro Stipendien

Ob High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2018 / 2019 ins Ausland will, findet auf der AUF IN DIE WELT-Messe der Deutschen Stiftung Völkerverständigung Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien.
Oberbürgermeister Dieter Reiter ist Schirmherr der Messe in München. Er sagt in seinem Grußwort: Internationale Erfahrungen eröffnen eine neue Welt und sind auch für den Beruf wichtig - das gilt für jedes Alter, aber natürlich besonders für junge Menschen, die noch das ganze Leben vor sich haben. Darüber hinaus sind internationale Begegnungen die beste Voraussetzung für ein gutes und freundschaftliches Verständnis der Menschen unterschiedlicher Kulturen. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung informiert deshalb auf ihren bundesweiten Auf in die Welt-Messen über die Themen Schüleraustausch und Auslandsaufenthalte. Eine dieser Messen findet am 25. November dieses Jahres im Kulturbürgerhaus Milbertshofen statt. Dafür habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft übernommen. Diese Bayerische Messe für Schüleraustausch und Auslandsaufenthalte bietet umfassende Informationsmöglichkeiten darüber, wie man sich während der Schulzeit, im so genannten Gap Year nach der Schulzeit oder beim internationalen Studium an Colleges und Universitäten in Deutschland, Europa und darüber hinaus in die Welt aufmachen kann. Es ist ganz im Sinne der weltoffenen Stadt München, dass sich die Deutsche Stiftung Völkerverständigung auf diese Weise für die Orientierung junger Menschen während und nach der Schulzeit engagiert. Dafür danke ich ihr herzlich und wünsche allen jungen Leuten, die diese Messe besuchen, alles Gute für ihren Auslandsaufenthalt und ihren beruflichen Werdegang!"
Am 25.11.2017 lädt die Stiftung alle interessierten Jugendlichen und Familien aus Bayern nach München zur Messe AUF IN DIE WELT ein. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel. Die Botschaft von Kanada wird persönlich vor Ort sein.


Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern weltweit. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler und Vorträge von Fachleuten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von 300.000 Euro jährlich informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre "Auf in die Welt 2017".
Die Messe wird am 25.11.2017, 10 bis 16 Uhr im Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und kostenfreies Informationsmaterial zur Messe gibt es im Netz unter aufindiewelt und im Schüleraustausch-Portal.



weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Dr. Michael Eckstein
Stadt: D-22926 Ahrensburg
Telefon: 0172 – 174 17 90

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
schueleraustausch, schueleraustausch usa, schueleraustausch australien ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung aktuell mit den Austausch-Stipendien, den bundesweiten „Auf in die Welt“-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, / www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de) gibt die Stiftung unabhängige Informationen im Internet.

Verwandte Themen

1. Erfolgreicher Messeauftritt
2. Haustüren kaufen vom Fachmann mit staatlicher Förderung Kompotherm Kompetenz Haustüren Studio eröffnet im Rheinland - Bares Geld zurück von der KFW !
3. „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“ feiert Jubiläum!
4. ProTec präsentiert auf der Interplastica besonders präzise und bedienerfreundliche Chargendosierer
5. Die Telematics VIP-Lounge auf der Frankfurter Mobilitätsmesse "Hypermotion"
6. Klimaschutz ist Schicksalsfrage
7. „Design & Developer Challenge“ der Los Angeles Auto Show: internationale Teams im Rennen um die besten Ideen für intelligente Mobilität in L.A.
8. In ganz Deutschland wird wieder vorgelesen
9. Hyperthermie in der Komplementärmedizin mit Naturheilkunde und Traditioneller Chinesischer Medizin
10. Sensient Flavors: Innovative Ansätze zur Geschmacksmodulation und zur Maskierung von Protein





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 16.875
Registriert Heute: 10
Registriert Gestern: 11
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 36


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.