Hair and Beauty mit drei starken Angebotsbereichen: Young Generation@Training, Talents@Work und Professionals@Business

16.10.2009 | 127724
Die Hair and Beauty, Fachmesse für die haarkosmetische Industrie und das Friseurhandwerk, wird auch 2010 wieder zeitgleich zur Beautyworld stattfinden. Die Synergien, die sich durch die Zusammenlegung der beiden Messen ergaben, waren deutlich zu spüren. Der nächste Termin der Friseurmesse ist somit der 31. Januar und der 1. Februar 2010.

Die Hair and Beauty wird mit einem neuen Konzept an den Start gehen. "Wir gliedern die Hair and Beauty ab 2010 erstmals in drei starke Angebotsbereiche, um noch mehr auf die Wünsche und Bedürfnisse der Aussteller eingehen zu können", so Eva Olbrich, Objektleiterin der Beautymessen in Frankfurt. Mit drei starken Angebotsbereichen Young Generation@Training, Talents@Work und Professionals@Business werden alle Zielgruppen des Friseurhandwerks angesprochen. "Wir erleben eine echte Friseurmesse in Frankfurt, die alle unterschiedlichen Interessen einer großen Friseurfamilie unter ein Dach bringt" lobt Andreas Popp, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV), das neue Konzept.

In der Young Generation@Training Area finden Lehrlinge und junge Friseure ein trendiges Areal mit Workshops, kreativen Wettbewerben und einer Jobbörse. Talents@Work richtet sich an Friseure, die fest im Berufsleben stehen und sich weiterbilden möchten. Hier finden Workshops mit Promi-Friseuren statt und in einem Vortragsareal geben Experten Tipps und wertvolle Hinweise aus der Praxis. Zudem präsentieren hier Schulen ihr Weiterbildungsangebot. Im Professionals@Business Bereich erwartet den Unternehmer mit eigenem Salon ein exklusives Umfeld. Hier werden die Premiummarken zu finden sein, ebenso wie eine VIP-Lounge und eine Vortragsbühne, auf der Experten zu handeslrelevanten Themen wie Mitarbeiterführung und Vermarktung des eigenen Salons referieren werden.

Wie auch 2009 wird die Hair and Beauty in der Halle 5 des Frankfurter Messegeländes stattfinden. Für das mit der Beautyworld gemeinsame Areal Beauty_4_You, in dem die Besucher hochwertige Kosmetikprodukte und Accessoires direkt erwerben können, wird das Forum zusätzlich in die Hallenplanung aufgenommen.

Die Beautyworld, internationale Fachmesse für den Parfümerie-, Drogerie- und Kosmetikfachhandel findet vom 30. Januar bis 1. Februar 2010 wieder zeitgleich zur Hair and Beauty statt. Die Zusammenlegung der beiden Veranstaltungen war ein großer Erfolg, sodass der Beautyverbund weiterhin bestehen bleibt. Neu bei der Beautyworld ist für 2010 die Gliederung in drei starke Angebotsbereiche: Mit Beauty_at_Work, Beauty_at_Business und Beauty_4_You bietet die Messe den Besuchern eine bessere Orientierung und Ausstellern eine optimale Zuordnung. Der dienstleistungsorientierte Bereich Beauty_at_Work richtet sich an Kosmetikerinnen und legt einen besonderen Fokus auf das Thema Anti-Aging. Im neuen Anti-Aging Forum finden die Besucher hochwertige Produkte und ein Vortragsareal. Ebenso sind die Produktbereiche Nature&Care und Wellness&Spa dort angesiedelt. Für optimale Orderbedingungen sorgt der Angebotsbereich Beauty_at_Business. Die Einkäufer finden hier exklusive Marken in einem hochklassigen Ambiente.



Parallel zu den Beautymessen finden die Paperworld, internationale Leitmesse für Papier-, Bürobedarf und Schreibwaren vom 30. Januar bis 2. Februar 2010 und die Christmasworld, internationale Leitmesse für Saisondekoration vom 29. Januar bis 2. Februar 2010 statt.



weiterführende Infos / Links :
Hair and Beauty Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Tel: 069 75756687

Anmerkungen:



Firma: Hair and Beauty Messe Frankfurt

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Marketing
Stadt: Frankfurt am Main
Telefon: 069 75756687

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
hair and beauty, hair & beauty, messe, friseur, friseurhandwerk, m ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die Messe Frankfurt ist mit 440 Millionen Euro Umsatz (2008) und weltweit über 1.500 Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "Made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2008 organisierte die Messe Frankfurt über 100 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland. Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit neun Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Verwandte Themen

1. Die Gustav: Stars beim Internationalen Salon für Konsumkultur in Dornbirn
2. Bauer - Group in Österreich nutzt die SIMLEA Lead App nun weltweit
3. ICONIC AWARDS 2019: Innovative Architecture - Uniplan gewinnt mit ‘70 Jahre Porsche Sportwagen’
4. Papstar auf der Südback 2019
5. Innovation im Doppelpack: Wessel∙Werk präsentiert neue Lösungen für Akku-Sauger
6. AutoMobility LA(TM) der Los Angeles Auto Show: Bewerbungsplattform für „Top Ten Automotive Startup Competition(TM) presented by PlanetM“ geöffnet
7. Wessel∙Werk bei der IFA 2019: Multifunktionsdüse ClickBrush trumpft mit neuen Features
8. Los Angeles Auto Show startet Anmeldung zur AutoMobility LA(TM) 2019
9. Mobiles, puristisches Design: Modulap präsentiert neue LED-Counter und Leuchtwände
10. Mit dem automatisierten friendlyway Check-In Prozess muss kein Kongress-Teilnehmer mehr lange Schlange stehen!





- Werbung -