Grüne Woche 2018: Fisch und Meeresfrüchte: Von A bis Z ein Genuss (FOTO)

04.10.2017 | 1536501



Von A wie Arapaima bis Z wie Zander: Das Fisch-Informationszentrum
e. V. (FIZ) aus Hamburg präsentiert auf der Internationalen Grünen
Woche Berlin 2018 das Alphabet der Fische. Vom 19. bis 28. Januar
zeigt ein zehn Quadratmeter großes Eisbett eine reiche Auswahl an
Fischen, Meeresfrüchten und Algen - ein beeindruckender Beleg dafür,
dass es leckeren Fisch nicht nur als Stäbchen oder in der Dose gibt.

FIZ-Geschäftsführer Dr. Matthias Keller ist überzeugt: "70 Fisch-,
Krebs und Weichtierarten aus aller Welt zusammen in einer
Präsentation zu betrachten, ist einmalig auf der Welt! Das erlebt man
nur auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Dazu kommt noch
unser Kompetenzteam aus Wissenschaftlern und Praktikern. Wo sonst hat
man die Möglichkeit, sich so umfassend und fachgerecht über Fisch und
Meeresfrüchte zu informieren als am Stand des
Fisch-Informationszentrums?"

Der FIZ-Präsentationsbereich in Halle 14.1 des Berliner
Messegeländes ist mit der Fisch-Vielfalt aus Meeren, Flüssen und Seen
bereits optisch ein Genuss. Das Silber des Herings, die roten Punkte
der Scholle oder das bunte Farbenspiel des Papageienfisches geben
einen Eindruck, was die Natur zu bieten hat. Nach dem Schauen kommt
das Schmecken: FIZ-Koch Robert gibt bei seinen täglichen
Kochvorführungen und Verkostungsaktionen viele Tipps und Anregungen
für den Fischgenuss zu Hause.

Und gesund sind Fische, Krebs- und Weichtiere auch: Welcher Fisch
besonders viele Omega-3-Fettsäuren, Jod, Vitamine und Mineralstoffe
enthält, wissen die Wissenschaftler des Max Rubner-Instituts, die am
FIZ-Stand alle Fragen rund um gesundheitliche Aspekte einer Ernährung
mit Seafood beantworten. Ebenfalls auskunftsfreudig sind die
Wissenschaftler des Thünen-Instituts und des Leibniz-Instituts. Der
Messeauftritt des FIZ wird gefördert durch die Europäische Union,


Europäischer Meeres- Fischereifonds (EMFF), den Bund und das Land
Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen:
Fisch-Informationszentrum e. V., Sandra Kess
Tel.: 040/389 25 97, www.fischinfo.de
www.fischbestaende-online.de und www.aquakulturinfo.de.

Diese Presse-Information und Pressefotos finden Sie auch im
Internet: www.gruenewoche.de/de/Presse/
www.gruenewoche.de/Presse/Pressefotos/



Pressekontakt:
Messe Berlin GmbH
Wolfgang Rogall
Stellv. Pressesprecher
und PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
T +49 30 3038-2218
rogall@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell




weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Messe Berlin GmbH fiz.jpg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
Agrar, Verbraucher, Tierhaltung, ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor



Verwandte Themen

1. BIOGAS Convention & Trade Fair 2017: Ein frischer Wind für Biogasanlagen-Betreiber
2. Grüne Woche 2018: Deutscher Jagdverband thematisiert das Problem "Wildunfall" / Erlebnispfad im naturnahen Biotop der Halle 4.2
3. Dr. Göke neuer Vorstandssprecher der Gemeinschaft Deutscher Großmessen (GDG) (FOTO)
4. Grüne Woche 2018: Starthilfe für Startups - Internationale Grüne Woche Berlin bietet jungen Unternehmen aus dem Food-Bereich einzigartige Präsentationsmöglichkeit
5. "Wie schmeckt die Zukunft?" - Lebensmittelwirtschaft präsentiert Trends auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 (FOTO)
6. Grüne Woche 2018: Tierisch viel los in Halle 1.2a - Heim- und Haustiere von Alpaka bis Zierfisch (FOTO)
7. "Natürlich schöne Augenblicke" - Zentralverband Gartenbau verzaubert Grüne Woche-Besucher mit Blumen und Pflanzen (FOTO)
8. Grüne Woche 2018: "Quelle der Vielfalt" - Die Initiative "Blumen - 1000 gute Gründe" bringt die Blumenhalle 2.2 zum Blühen (FOTO)
9. Stage|Set|Scenery 2019 bereits gut gebucht
10. Grüne Woche macht "Lust aufs Land" - Modernes Landleben: nachbarschaftlich, generationenfreundlich und zunehmend digital





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 17.239
Registriert Heute: 5
Registriert Gestern: 8
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 9


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.