Grüne Woche macht "Lust aufs Land" - Modernes Landleben: nachbarschaftlich, generationenfreundlich und zunehmend digital

28.11.2017 | 1556105


Eine Vielfalt an Themen rund um modernes Leben auf
dem Land erwartet die Besucher in Halle 4.2 der Internationalen
Grünen Woche Berlin 2018. Aussteller aus den ländlichen Räumen
präsentieren vom 19. bis 28. Januar ihre Ideen für lebenswerte Dörfer
und Regionen und machen mit ihren Initiativen und Projekten ländliche
Entwicklung anschaulich und lebendig.

Besucher erfahren zum Beispiel, welche Möglichkeiten die
Digitalisierung eröffnet, was "Coworking Spaces" sind und wie sich
eine lebendige Nachbarschaftshilfe oder ein Generationentreffpunkt
organisieren lässt - oder was man tun kann, wenn ein Dorf plötzlich
keinen Laden mehr hat, und wie Gesundheitsversorgung und Mobilität
gesichert werden können. Die Besucher können mit Hilfe einer App
regionale Produkte finden und lernen, wie man Fleisch aus
tiergerechter Haltung erkennt. Bei zahlreichen Mitmachaktionen lassen
sich ländliche Regionen auch spielerisch entdecken und es gibt
attraktive Preise zu gewinnen. Noch mehr Informationen und
Unterhaltung bietet das Bühnenprogramm der LandSchau, präsentiert von
den Moderatorinnen Heike Götz und Petra Schwarz und organisiert von
der Agrarsozialen Gesellschaft.

Eine ausführliche Beschreibung der Aussteller-Aktivitäten in der
"Lust aufs Land"-Halle finden Sie hier:
https://www.gruenewoche.de/Presse/Pressemitteilungen/



Pressekontakt:
Messe Berlin GmbH
Wolfgang Rogall
Stellv. Pressesprecher
und PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
T +49 30 3038-2218
rogall@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell






weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Messe Berlin GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
Agrar, ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor



Verwandte Themen

1. WASSER BERLIN INTERNATIONAL: Frühbucherrabatt gilt noch bis 15. Januar 2018 - Erfreulicher Anmeldestand - Unterstützung von DVGW und IWA (FOTO)
2. Russland kehrt zur Grünen Woche zurück: Landwirtschaftsminister Tkatschow kündigt Exportoffensive an
3. Grüne Woche 2018: Baos, Burritos, Burgertrios - Auf den besonderen Geschmack kommen mit Street Food in Halle 12 (FOTO)
4. BIOGAS Convention & Trade Fair 2017: Ein frischer Wind für Biogasanlagen-Betreiber
5. Grüne Woche 2018: Deutscher Jagdverband thematisiert das Problem "Wildunfall" / Erlebnispfad im naturnahen Biotop der Halle 4.2
6. Dr. Göke neuer Vorstandssprecher der Gemeinschaft Deutscher Großmessen (GDG) (FOTO)
7. Grüne Woche 2018: Starthilfe für Startups - Internationale Grüne Woche Berlin bietet jungen Unternehmen aus dem Food-Bereich einzigartige Präsentationsmöglichkeit
8. "Wie schmeckt die Zukunft?" - Lebensmittelwirtschaft präsentiert Trends auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 (FOTO)
9. Grüne Woche 2018: Tierisch viel los in Halle 1.2a - Heim- und Haustiere von Alpaka bis Zierfisch (FOTO)
10. "Natürlich schöne Augenblicke" - Zentralverband Gartenbau verzaubert Grüne Woche-Besucher mit Blumen und Pflanzen (FOTO)





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 17.272
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 17
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 11


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.