Schüleraustausch 2018 für Schüler in NRW: Neues E-Book gibt aktuelle Tipps

05.01.2018 | 1567144
Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung hat jetzt ein E-Book zum Schüleraustausch für NRW herausgegeben, das einen aktuellen Überblick gibt.

Immer mehr junge Leute in Nordrhein-Westfalen packt das Fernweh. Die Vielfalt der Angebote ist groß und wird immer unübersichtlicher. Viele Jugendliche und Familien suchen daher seriöse und unabhängige Informationsmöglichkeiten. Die gemeinnützige Deutsche Stiftung Völkerverständigung hat jetzt ein E-Book herausgegeben, das einen aktuellen Überblick und Tipps zum Vorgehen gibt. Weitere Informationen gibt die Stiftung auf ihren AUF IN DIE WELT-Informationsmessen.
„Für die Auswahl des besten Programms zu einem guten Preis ist es am besten, wenn man systematisch vorgeht. Dazu gehört die Überlegung, was mir wichtig ist, ein erster Überblick über die Angebote und dann die Gespräche mit serösen Anbietern“ so Dr. Michael Eckstein von der Stiftung. Während das Internet für einen ersten Überblick gut ist, bekommt man die besten Informationen und den konkreten Eindruck von den Anbietern in einer Informationsmesse, in der man vergleichen kann.
Mit dem E-Book „Schüleraustausch Nordrhein-Westfalen“ gibt die Stiftung einen kompakten Leitfaden für das Vorgehen und geht auch auf NRW-spezifische Aspekte ein, vor allem: Wo finden Schüler aus NRW Stipendien und wann sollte man das Auslandsjahr einlegen vor dem Hintergrund der Umstellung der Schulzeit auf G9. Außerdem werden Links für die weitere Recherche aufgelistet und es gibt einen Überblick über die aktuellen Messen 2018 in NRW.
Wer 2018 / 2019 ins Ausland will, findet auf den AUF IN DIE WELT-Messen der Deutschen Stiftung Völkerverständigung Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien im Wert von mehr als 300.000 Euro. Die nächste AUF IN DIE WELT-Messe für das Rheinland wird am 14.01.2018, 10 bis 16 Uhr im Historischen Rathaus, Rathausplatz, 50667 Köln geöffnet sein. Der Eintritt ist frei.
Das E-Book „Schüleraustausch Nordrhein-Westfalen“ kann hier kostenfrei herunter geladen werden: aufindiewelt.de





weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Dr. Michael Eckstein
Stadt: D-22926 Ahrensburg
Telefon: +49 (0) 0172 – 174 17 90

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
schueleraustausch, schueleraustausch usa, schueleraustausch australien ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung aktuell mit den Austausch-Stipendien, den bundesweiten „Auf in die Welt“-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, / www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de) gibt die Stiftung unabhängige Informationen im Internet.


Verwandte Themen

1. ALUPROF präsentiert sich auf BAU 2019
2. Frankreich mit neuen Trends auf der Kind + Jugend: innovativ, praktisch, stylish
3. Alle Ampeln auf Grün: Frankreichs Autozulieferer starten durch
4. Gesundheit zum Erleben auf der „GESUND + AKTIV“ in Hamburg
5. Automechanika: Speed4Trade präsentiert neue Commerce-Plattform für Digitalhandel
6. ROEMHELD auf der AMB: Flexible Spanntechnik für Automatisierung, Industrie 4.0-Anwendungen und 5-Achs-Bearbeitung
7. Diese vier Unternehmen stellten auf der Eurobike ihre neusten Innovationen vor:
8. 18. Art Bodensee als internationaler Kunstmarktplatz
9. Gamescom 2018: Frankreichs Aussteller mit viel Selbstbewusstsein nach Köln
10. Smarte Zutrittssysteme für Ein- und Mehrfamilienhäuser und ein exklusiver Produktlaunch: Nuki auf der IFA 2018





- Werbung -