Für alle, die was merken: HELDENMARKT am 3. & 4. Februar zurück in Hamburg

08.01.2018 | 1567503
Hamburg, 2018. Fairtrade-Koks, Lobeshymnen auf Aluminium-Kaffee-Kapseln, ein Appell, den restlichen Thunfisch zu kaufen, bevor er endgültig ausstirbt… Wer in den nächsten Wochen mit offenen Augen durch Hamburg läuft, wird zwangsläufig auf Plakate mit irrsinnigen Werbebotschaften stoßen. Hinter den grotesken Plakaten steckt der HELDENMARKT, der am ersten Februar-Wochenende bereits zum fünften Mal in Hamburg im Cruise Center Altona stattfindet. Der HELDENMARKT ist eine Verbrauchermesse für einen nachhaltigen Lebensstil richtet sich an alle, die merken, dass in der unserer heutigen Konsumwelt einiges verkehrt läuft und dass es eben nicht egal ist, unter welchen Umständen unsere täglichen Ge- und Verbrauchsgüter produziert, verarbeitet und verpackt werden.

Hamburg, 2018. Fairtrade-Koks, Lobeshymnen auf Aluminium-Kaffee-Kapseln, ein Appell, den rest-lichen Thunfisch zu kaufen, bevor er endgültig ausstirbt… Wer in den nächsten Wochen mit offenen Augen durch Hamburg läuft, wird zwangsläufig auf Plakate mit irrsinnigen Werbebotschaften stoßen. Hinter den grotesken Plakaten steckt der HELDENMARKT, der am ersten Februar-Wochenende bereits zum fünften Mal in Hamburg im Cruise Center Altona stattfindet. Der HELDENMARKT ist eine Verbrauchermesse für einen nachhaltigen Lebensstil richtet sich an alle, die merken, dass in der unserer heutigen Konsumwelt einiges verkehrt läuft und dass es eben nicht egal ist, unter welchen Umständen unsere täglichen Ge- und Verbrauchsgüter produziert, verarbeitet und verpackt werden.

Wie einfach es ist, nachhaltig(er) und gesund zu leben, ohne auf etwas verzichten zu müssen, zeigen am 3. & 4. Februar die rund 80 Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen aus nahezu jedem Lebensbereich. Von Ökostromanbietern über ethische Geldanlagen bis hin zu bio-fairer Streetwear & Accessoires, Naturkosmetik und biologischen Lebensmitteln finden Besucher*innen alles, womit sich der Alltag nachhaltig(er) bestreiten lässt. Gäste lernen die Macher hinter den Mar-ken kennen, entdecken Neues aus ihrer Region und können sich durch das gesamte Angebot probieren und natürlich auch alles direkt mit nach Hause nehmen.

Beim reinen Probier- und Einkaufserlebnis bleibt es allerdings nicht. Der HELDENMARKT stellt wie gewohnt ein kunterbuntes Rahmenprogramm zum Thema Nachhaltigkeit auf die Beine. Besucher*innen sind nicht einfach nur Gäste, sie sind Teil des ganzen Trubels und eingeladen, an den zahlreichen Workshops und Aktionen teilzunehmen. Neben der legendären Tombola auf der Hauptbühne – wo es an beiden Tagen tolle Preise der Aussteller zu gewinnen gibt – erwartet die Besucher*innen ein stündlich wechselndes Vortragsprogramm zu ausgewählten Themen sowie DIY-Bastelaktionen und Live-Kochshows.






weiterführende Infos / Links :
Forum Futura UG
Winsstr. 7
10405 Berlin
Tel.: 030/35121594
Mail: presse@heldenmarkt.de
Kontakt: Annika Brümmer

Anmerkungen:



Firma: Forum Futura UG (haftungsbeschränkt)

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Annika Brümmer
Stadt: Berlin
Telefon: 03035121594

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
Messe, Heldenmarkt, Nachhaltigkeit, nachhaltig, fuerallediewasmerken, ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor



Verwandte Themen

1. ALUPROF präsentiert sich auf BAU 2019
2. Frankreich mit neuen Trends auf der Kind + Jugend: innovativ, praktisch, stylish
3. Alle Ampeln auf Grün: Frankreichs Autozulieferer starten durch
4. Gesundheit zum Erleben auf der „GESUND + AKTIV“ in Hamburg
5. Automechanika: Speed4Trade präsentiert neue Commerce-Plattform für Digitalhandel
6. ROEMHELD auf der AMB: Flexible Spanntechnik für Automatisierung, Industrie 4.0-Anwendungen und 5-Achs-Bearbeitung
7. Diese vier Unternehmen stellten auf der Eurobike ihre neusten Innovationen vor:
8. 18. Art Bodensee als internationaler Kunstmarktplatz
9. Gamescom 2018: Frankreichs Aussteller mit viel Selbstbewusstsein nach Köln
10. Smarte Zutrittssysteme für Ein- und Mehrfamilienhäuser und ein exklusiver Produktlaunch: Nuki auf der IFA 2018





- Werbung -