Licht für den Menschen

06.02.2018 | 1577620
Messetrend Light + Building: Human Centric Lighting

(licht.de) Intelligente und vernetzte Lichtlösungen, zukunftsweisende Technologien und aktuelle Designtrends zeigt die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik Light + Building vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt am Main. Ein Messetrend und eines der ganz großen Themen in der Beleuchtung ist Human Centric Lighting (HCL): Ein Beleuchtungskonzept, das Wohlbefinden spendet, indem es den Schlaf-Wach-Rhythmus des Menschen stärkt – für erholsamen Schlaf in der Nacht und Vitalität am Tage. Gleichzeitig bietet HCL eine hohe Lichtqualität und mehr Komfort. Die Brancheninitiative licht.de informiert, in welchen Anwendungen Human Centric Lighting seine Stärken ausspielt.

Die Sonnenuhr im menschlichen Körper

Licht taktet die innere Uhr des Menschen nach dem Wechsel von Tag und Nacht: Die Morgensonne mit einem hohen Blauanteil im Licht weckt und aktiviert. Höhere Rotanteile fordern den Körper zum Abend hin zur Ruhe auf. Botenstoffe dieser Vorgänge sind die Hormone. Das Signal, das diese Kette in Gang setzt, ist das Licht. Moderne Lichtkonzepte sprechen diese „Sonnenuhr“ im menschlichen Körper gezielt an und arbeiten nach dem Vorbild des natürlichen Tageslichts. Dies gelingt, indem unter anderem im Tagesverlauf Beleuchtungsstärke, Lichtfarbe und Lichtrichtung dynamisch variiert werden. Damit gibt die Beleuchtung dem Menschen, der sich überwiegend in Innenräumen aufhält, wichtige Impulse zurück.

Gesundes Licht für alle

Eine biologisch wirksame Beleuchtung ist überall dort besonders effektiv, wo sich Menschen regelmäßig und über einen langen Zeitraum aufhalten. Dies sind vor allem Arbeitsstätten wie z. B. Büros, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen und Bildungsstätten. Studien in Großraumbüros belegen, dass eine biologisch wirksame Bürobeleuchtung vor allem in tageslichtärmeren Bereichen dafür sorgt, dass sich Mitarbeiter wacher fühlen und infolgedessen evtl. sogar produktiver arbeiten können. Schüler sind in der Regel frühmorgens noch lange nicht im Betriebsmodus, sondern müde und unaufmerksam. HCL kann mit den richtigen Impulsen zur richtigen Zeit einen Frischekick geben, Merkfähigkeit und Motivation steigern. Auch im privaten Wohnumfeld sorgt aktivierendes Licht am Morgen, zum Beispiel als großflächige Allgemeinbeleuchtung im Badezimmer oder in der Küche beim Frühstück, für einen guten Start in den Tag.



Mangelnder Aufenthalt im Freien

Bettruhe oder eingeschränkte Mobilität führen im Gesundheitswesen häufig zu unruhigen Nächten. Licht wird aber auch unbewusst wahrgenommen, und so kann HCL dazu beitragen, dass sich Patienten besser fühlen, Ängste abgebaut werden und Behandlungen gut anschlagen. Bewohner von Pflegeeinrichtungen verhalten sich unter dem Einfluss einer biologisch wirksamen Beleuchtung aktiver, nehmen am Sozialleben teil und kommunizieren mehr. Damit steigt die Lebensqualität der Bewohner durch eine neue Beleuchtung signifikant.

Ein Highlight für Besucher

Auch im Handel, in der Erlebnisgastronomie und repräsentativen Gebäuden wirkt HCL. Besucher fühlen sich wohl und ihre Verweildauer erhöht sich. Gleiches gilt umso mehr im Hotel und Gastgewerbe: Durch den längeren Aufenthalt wird die Wirkung intensiviert, der Gast bringt positive Erfahrungen mit dem Haus in Verbindung.

Mehr zu HCL finden Sie auf www.licht.de. Eine kompakte Einführung bieten die Videos und umfassende Informationen die Publikation licht.wissen 19 „Wirkung des Lichts auf den Menschen“.

licht.de in Halle 3.0

In diesem Jahr steht der Messestand von licht.de unter dem Motto „Smart Lighting – illuminating the future“. Besuchen Sie uns in Halle 3.0 an Stand C 80!




weiterführende Infos / Links :
Pressestelle licht.de:
rfw. kommunikation
Poststraße 9
64293 Darmstadt

Anmerkungen:
Die Veröffentlichung ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei – unter der Quellenangabe licht.de und unter Beachtung der Nutzungshinweise (siehe www.licht.de).

Bei Veröffentlichung senden Sie uns bitte ein Belegexemplar; bei Online-Veröffentlichung setzen Sie bitte einen Link zu www.licht.de.



Firma: rfw. kommunikation

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Pressestzelle licht.de
Stadt: Darmstadt
Telefon: 0615139900

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
Human Centric Lighting, HCL, Licht, Beleuchtung, Light + Building, #LB ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Über licht.de

Die Brancheninitiative licht.de ist seit 1970 der kompetente Ansprechpartner, wenn es um Fragen der Beleuchtung geht. Die Fördergemeinschaft bündelt das Fachwissen von mehr als 130 Mitgliedsunternehmen aus der Lichtindustrie, die im ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V. organisiert sind.
licht.de informiert über aktuelle Aspekte effizienter Beleuchtung und vermittelt Basiswissen rund um Licht, Leuchten und Lampen – herstellerneutral und kompetent. Das Informationsportal www.licht.de sowie die Schriftenreihen „licht.wissen“ und „licht.forum“ bieten umfassenden Service, praktische Hinweise und Beleuchtungsbeispiele für Architekten und Planer, Journalisten und Endverbraucher.

Verwandte Themen

1. Sicherheit in der Cloud: operational services auf dem Fachkongress Magenta Security
2. embedded world 2018: Unitronic präsentiert intelligente Sensoren für Energy Harvesting-Projekte
3. GLS: umweltschonend auf der LogiMAT
4. CCW 2018: ASC präsentiert Compliance Recording und Analytics
5. communicode AG ergänzt als Mitaussteller das Shopware-Universum auf der Internet World 2018
6. Art Evolution Service präsentiert Astera Neuheiten auf der Afial in Madrid
7. Auf in die Welt: Messe am 24.02.2018 in Frankfurt zeigt jungen Leuten mehr als 50 Länder
8. Auf in die Welt: Messe am 24.02.2018 in Berlin zeigt jungen Leuten 50 Länder
9. DSGVO und ZUGFeRD: Trend-Themen auf der E-world energy & water in Essen sorgen für erfolgreiches Debüt des gotomaxx Teams
10. Internorga 2018: OrgaBack vernetzt Produktion, Verwaltung und Verkauf zur Bäckerei 4.0





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 18.168
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 25


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.