eMobilität in Dortmund: GLS stellt Fahrzeuge vor

08.03.2018 | 1588477
- Fünf Fahrzeugklassen im Einsatz
- IHK und Wirtschaftsförderung Dortmund besuchen GLS
- Erneute Teilnahme am E-Bike-Festival

Neuenstein, 8. März 2018. GLS Germany präsentiert Fortschritte im Bereich nachhaltige Zustellmethoden. Der Paketdienstleister stellt die verschiedenen Fahrzeugklassen wie eBike und eVan sowie ihre jeweiligen Einsatzfelder vor.


Bei GLS in Dortmund wird eMobilität großgeschrieben: Vom innenstadtnahen Depot aus starten mehr elektrisch betriebene Fahrzeuge als an jedem anderen GLS-Standort in Deutschland. Am 15. März besuchen Vertreter von IHK und Wirtschaftsförderung Dortmund den Paketdienstleister, um sich die Fortschritte der GLS im Bereich nachhaltige Zustellmethoden näher anzuschauen. Von besonderer Bedeutung: die unterschiedlichen Einsatzgebiete der einzelnen Fahrzeugklassen.

GLS zeigt den Besuchern ein eBike, verschiedene eVans und einen in Kürze in den Testbetrieb gehenden eScooter, der insbesondere kleine Sendungen in die Innenstadt liefert. Zudem wird die Zustellflotte bald um den neuen VW eCrafter erweitert: Ein eVan-Modell mit 10,7 m³ Ladevolumen, das demnächst in Dortmund und Nürnberg seine Testfahrten beginnt.

eFahrzeuge selbst erleben

Auf dem Dortmunder E-Bike-Festival präsentiert GLS vom 6. bis 8. April das Lastenrad und voraussichtlich auch den neuen eScooter der Allgemeinheit. Besucher können sich am Stand von „CargoBike Dortmund“ (Alter Markt, Standnummer 544) selbst ein Bild von den elektrischen Zustellfahrzeugen machen – und natürlich Fragen an die GLS-Mitarbeiter vor Ort stellen.

„Umweltschonende eMobilität ist uns ein wichtiges Anliegen“, sagt Anne Putz, Head of Communication & Marketing der GLS. „Daher entwickeln wir unsere Zustellkonzepte kontinuierlich weiter und zeigen gerne unsere Fortschritte in diesem Bereich.“





weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: GLS Germany

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

GLS Germany und die GLS Gruppe

Die GLS Germany ist eine Tochtergesellschaft der GLS, General Logistics Systems B.V. (Hauptsitz Amsterdam). GLS realisiert zuverlässige, hochwertige Paketdienstleistungen für über 270.000 Kunden und bietet zusätzlich Express- und Logistikleistungen. „Qualitätsführer in der europäischen Paketlogistik“ ist der Leitsatz der GLS. Dabei legt GLS Wert auf nachhaltiges Handeln. Mit eigenen Gesellschaften und Partnern deckt die Gruppe 41 europäische und sieben US-Staaten ab und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. Über 70 zentrale und regionale Umschlagplätze und mehr als 1.000 Depots stehen GLS zur Verfügung. Mit ihrem straßenbasierten Netz ist GLS einer der führenden Paketdienstleister in Europa. Rund 17.000 Mitarbeiter und ca. 26.000 Fahrzeuge sind täglich für GLS im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2016/17 transportierte GLS 508 Millionen Pakete und erzielte einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro.

Verwandte Themen

1. Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe Niedersachsen am 25.08.2018 in Hannover zeigt Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern
2. 4. InnoVario 2018: Innovation und neue Allianzen
3. Nachhaltig und modern: Papstar auf den GastroTagenWest in Essen
4. MATSUURA mit neuen Technologien auf der AMB 2018
5. LMC auf dem CARAVAN SALON in Düsseldorf
6. TIBCO präsentiert Edge-Innovationen für Kunden und Partner
7. Games-Ausbildungen im Heart of Gaming
8. Zetes Supply Chain Summit 2018 in Wien
9. Gartenbuch-Salon am Lago Maggiore
10. EcoShip60 auf der Messe SMM 2018





- Werbung -