Virtuelle-Messe für Soldaten feiert 2. Geburtstag - SOLDATA zeigt Wege für die Karriere nach der Bundeswehr

05.06.2018 | 1617144
Burgheim. Welche Wege Soldatinnen und Soldaten nach dem Ende der Dienstzeit offenstehen, zeigt die SOLDATA ab heute (05.06.2018, 8:00 Uhr) unter www.soldata.de. Die Messe findet dabei ausschließlich im virtuellen Raum statt.

Zum zweiten Geburtstag haben die Veranstalter das Messeangebot noch einmal erweitert: Neben Bildungs- und Job-Angeboten, können sich Soldaten auch über steuer- und versicherungsrechtliche Fragen informieren. Die Aussteller stehen dabei persönlich per Chat zur Verfügung. Die Soldaten können sich zudem in der Konferenzhalle Vorträge als Video anschauen.

Erwartet werden diesmal rund 8.000 Besucher an 75 Ständen. Der Vorteil für die Soldaten liegt auf der Hand. „Sie können weltweit, jederzeit mit jedem mobilen Endgerät die Messehallen betreten“, erläutert der Gründer der SOLDATA, Felix Klein. Das Messeformat trägt damit den Einsatz- und Dienstbedingungen der Bundeswehr Rechnung.

Die SOLDATA 2018/1 läuft bis zum 9. Juni 2018 und ist für Besucher kostenlos. Unterschiedliche Anbieter haben Themen-Vorträge und -Chats zu Aus- und Weiterbildung, Bewerbung und Karriere für Soldaten und Bundeswehrangehörige geplant. Die Termine und Zeitpunkte werden Realtime auf der Plattform kommuniziert.

Felix Klein lädt Journalisten zum Besuch ein: „In diesen Zeiten ist es sicherlich interessant zu sehen, was die Soldatinnen und Soldaten bewegt, welchen Bedarf sie nach Ende der Bundeswehr haben. Denn auch das ist Teil dieses Weges, nicht jeder kann Berufssoldat werden.“ Interessierte Medien können sich unter presse@dienstzeitende.de akkreditieren.





weiterführende Infos / Links :
Felix Klein
Bahnhofstraße 2 • 86666 Burgheim
Tel.: 08432 / 947 80 41
Fax: 08432 / 947 80 42
felix.klein@dienstzeitende.de


Anmerkungen:
n/a



Firma: DZE GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Felix Klein
Stadt: Burgheim
Telefon: 084329478041

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
DZE, SOLDATA, Felix Klein, Messe, Dienstzeitende, Bundeswehr ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Über die DZE GmbH:
Nach seiner 12-jährigen Dienstzeit in der Bundeswehr startete Felix Klein 2010 Dienstzeitende.de – zunächst als reine Aus- und Weiterbildungsdatenbank. 2013 wurde das Portal um eine Spezial-Jobbörse, eine Bewerberdatenbank sowie zuletzt um die SOLDATA erweitert. Das Unternehmen bietet Arbeitgebern und Bildungsanbietern ein ideales Instrument, um aktive und ehemalige Soldaten effektiv und ohne Streuverlust zu erreichen.


Verwandte Themen

1. Grüne Woche Aktuell - 17. Januar 2019 (FOTO)
2. Modestandort Berlin: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop informierten sich auf der Modemesse Panorama Berlin (FOTO)
3. Mit Rückenwind in die Ausnahmejahre 2019/2020: Geschäftsjahr 2018 über Plan abgeschlossen (FOTO)
4. Eröffnungsbericht - Panorama Expedition mit 600 Brands - Bedeutendster Fashion Marktplatz in Deutschland präsentiert die Herbst/Winter 2019-Kollektionen in neun Messehallen (FOTO)
5. Grüne Woche 2019: Eröffnungsfeier am 17. Januar im CityCube Berlin - Eröffnungsrundgang beginnt am 18. Januar beim Partnerland Finnland in Halle 10.2
6. HIPPOLOGICA: Sport, Show und Shopping auf dem Reitsportevent der Internationalen Grünen Woche (FOTO)
7. Grüne Woche 2019: Alle wichtigen Besucher-Informationen zum Mega-Event (FOTO)
8. Grüne Woche 2019: Sieben auf einen Streich / Ausgewählte Thementouren, um die Grüne Woche auf eigene Faust zu erleben (FOTO)
9. Pressetermine der Messe Berlin - Internationale Grüne Woche Berlin 2019 (18. - 27.1.)
10. Grüne Woche 2019: Landwirtschaft mit Herz und Drohne / Das Bundeslandwirtschaftsministerium gibt in Halle 23a einen Ausblick auf die Landwirtschaft von morgen (FOTO)





- Werbung -