CeBIT: Deutschlands erster kommunaler Serviceroboter „L2B2“

10.06.2018 | 1619130
Auf der diesjährigen CeBIT stellt die Stadt Ludwigsburg ihr Leuchtturmprojekt vor. L2B2 ist Deutschlands erster Serviceroboter, der in einer Kommune zum Einsatz kommt. Entwickelt wurde L2B2 von MetraLabs GmbH, dem Spezialisten für mobile Robotik. Die CeBIT findet vom 11. bis 15. Juni 2018 in Hannover statt. MetraLabs und die Stadt Ludwigsburg zeigen L2B2 am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg in Halle 14, Stand H04.

Der Serviceroboter L2B2 ist seit Ende April diesen Jahres im Bürgerbüro der Stadt Ludwigsburg im Einsatz, um bei Behördengängen zu helfen. Der Roboter begrüßt die Bürger auf deutscher oder englischer Sprache und nimmt ihr Anliegen entgegen. Die Bürger teilen ihm ihr Anliegen über ein Touchdisplay mit. Anschließend führt L2B2 sie in Schrittgeschwindigkeit zum richtigen Ansprechpartner. So entlastet L2B2 seine menschlichen Kollegen und verkürzt die Wartezeit für die Bürger. L2B2 wurde im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Landes Baden-Württembergs entwickelt. Das Programm „Städte und Gemeinden 4.0 – Future Communities“ fördert die Digitalisierung der Kommunen.

L2B2 navigiert vollkommen autonom, weicht Hindernissen geschickt aus und bewegt sich auch im öffentlichen Raum sicher. Bis zu 18 Stunden am Stück ist der Roboter unterwegs. Wenn der Akku zu Neige geht, steuert L2B2 selbstständig seine Ladestation an. Wie alle Roboter von MetraLabs ist auch L2B2 mit der unternehmenseigenen Navigationssoftware ausgestattet. Die Sicherheitsfahrsteuerung wurde vom TÜV geprüft und nach EU-Richtlinien zertifiziert.

Auf der CeBIT wird L2B2 sein Können präsentieren. Vor dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg werden virtuelle Stationen einer Stadtverwaltung aufgebaut sein. Auf Wunsch bringt L2B2 die Besucher zur ausgewählten Station. So können sich die CeBIT-Besucher von der Funktionalität des Serviceroboters selbst überzeugen.


Kontakt vor Ort (am Dienstag, 12.06.)
Dr. Andreas Bley, Andreas.Bley@MetraLabs.de
Standort: Halle 14/H04





weiterführende Infos / Links :
MetraLabs GmbH – Neue Technologien und Systeme
Dr. Andreas Bley, Mitgründer und Geschäftsführer
Tel.: +49 3677 667 431-11
E-Mail: Andrea.Bley@MetraLabs.de
Sitz: Am Vogelherd 22, D-98693 Ilmenau
Web: www.MetraLabs.de

Anmerkungen:



Firma: MetraLabs GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Antonia Hoebbel
Stadt: Ilmenau
Telefon: +49 (0) 3677 667 431-0

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
Robotik, Digitalisierung, Serviceroboter, mobile Robtoer ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

MetraLabs GmbH ist Spezialist in der mobilen Service-Robotik mit langjähriger Praxiserfahrung. 2007 brachte das Unternehmen den ersten interaktiven und mit dem Thüringer Forschungspreis ausgezeichneten Shopping-Roboter der Welt auf den Markt. Seitdem wurden über 250 Roboter in verschiedenen Anwendungen weltweit installiert, die inzwischen mehr als 70.000 km Fahrerfahrung aufweisen. MetraLabs realisierte schon viele verschiedene Applikationen für Service-Roboter u.a. im Einzelhandel, in Restaurants, Pflegeheimen, Museen, Shopping-Malls, in Reinräumen und Industrie. Sie interagieren und kommunizieren mit den Menschen und bewegen sich mit Hilfe der eigens entwickelten und praxiserprobten Navigationssoftware von MetraLabs völlig autonom und sicher selbst in dynamischen Umgebungen.

Verwandte Themen

1. IONTO-COMED, SÜDA und CARE MORE auf dem 33. BEAUTY FORUM in München
2. Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 03.11.2018 in Hamburg zeigt jungen Leuten Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern
3. women&work zeichnet am Donnerstag, 1. November 2018 drei Erfinderinnen auf der iENA in Nürnberg aus
4. Diese Veranstaltung bringt Impulse in Ihre Industrie 4.0 Projekte
5. Holzbau im Quartett
6. Mit neuer App ''Outlines MR'' Räume herstellerunabhängig ausstatten
7. In der Medizintechnik ist Disruption kein Beinbruch
8. NTT Com auf der Cloud Expo: Managed Hybrid-Cloud-Services und schnellere, agilere sowie sichere softwaredefinierte Weitverkehrsnetze
9. PINK EVENT SERVICE BEIM GOSPELKIRCHENTAG 2018
10. Die Hauptakteure der französischen Elektronikbranche auf der Electronica





- Werbung -