Rethink! Smart SCM 2018

05.07.2018 | 1627920
• 2,5 tägiger Supply Chain Management Summit
• 150+ Top-Level SMC Verantwortliche & Logistikleiter
• Launch Event: 19. - 21. September 2018
• Veranstaltungsort: Maritim proArte Hotel, Berlin


Rethink! Smart SCM 2018 -
Driving the Transformation of Supply Chain Management
19. - 21. September 2018 | Maritim proArte Hotel Berlin | https://rethink-smart-scm.de/

Berlin, 29.06.2018 – Vom 19. – 21. September findet die Rethink! Smart SCM 2018 zum ersten Mal in Berlin statt. Das Strategie & Technologie Event wurde speziell für Supply Chain Verantwortliche & Logistikleiter aus der produzierenden Industrie konzipiert, um aktuelle Projekte, neueste Entwicklungen, innovative Technologien und Trends im Bereich Smart Supply Chain Management und Logistics im Kontext IoT & IIoT zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Der effektivste und informellste Networking-Hub des Jahres
Mehr als 30 Stunden Networking in faszinierenden Locations im Herzen Berlins: das einzigartige interaktive Networking Format der i.CONECT Event-Reihe startet mit einem Icebreaker Event und Roundtables am Vorabend der Konferenz. In den darauffolgenden Tagen folgen interaktive Challenge your Peers Sessions, World Cafés und Workshops, in denen die Teilnehmer gemeinsam Lösungen erarbeiten. Der erste Konferenzabend klingt mit einem Networking Abendprogramm aus.

Highlight Keynotes & Beiträge der Rethink! SCM 2018:
• Dr.-Ing. Jan Cirullies, Abteilungsleiter Digitization in Logistics, Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik: „Datensouveränität in der Connected Supply Chain – Nutzen, Technologie und Anwendungsfälle“,
• Hans Ehm, Lead Principal Supply Chain, Infineon Technologies AG:
„Komplexe Supply Chains erfolgreich managen“,
• Rainer Barthel, Vice President Supply Chain and Procurement, OSRAM Licht AG:
„Demand Planning & Sales Planning“
• Dr. Peter Miltenburg, Global head of logistics planning, BMW Group:
„BMW Produktion NEXT“
• Rainer Kirch, Head of Department Logistics, Foreign Trade and Mobility, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG: „Wie Business Process Excellence einen Beitrag zur Produktivität & Flexibilität der Supply Chain leisten kann“


• Andreas Subbe, Executive Director Automotive Supply Chain Management, Continental AG
„Der Weg zu einem integrierten Transportmanagement“,
• Tilmann Kloppe, Head of Business Excellence & Quality Management, Siemens AG:
„Wie können schnelle Regelkreise in der Lieferkette die Leistung extrem steigern?“,
• Panel Discussion: „Industrie 4.0 & Connected Supply Chain - wie sieht das SCM der Zukunft aus?


Themenschwerpunkte auf der Rethink! Smart SCM 2018:
• Connected Supply Chain Planning: Wie kann Liefertermintreue, Master Production Scheduling, Demand Planning, Internet of Things im Rahmen von Industrie 4.0 und Bestandsoptimierung in Geschäftsprozesse integriert werden?
• Cost Optimization: Welche Tools und Logistikprozesse steigern die Effizienz? Wie können komplexe Supply Chains beherrscht und Ihr Risiko minimiert werden? Kostensenkung durch effizientes Lieferantenmanagement und Netzwerkoptimierung.
• Data, Security & Risikomanagement: Wie kann durch Betriebsdatenerfassung, Prozessüberwachung und Systemdiagnose die Risiken der Supply Chain in einem globalen Markt überwacht werden? Wie kann Big Data dabei helfen die Supply Chain effizienter zu gestalten?
• Logistics: Einblicke in digitale Logistikmodelle sowie neue Logistiksystemlösungen führender 3PL/4PL und in das LTL Freight Management, um mit dem „new speed of business“ Schritt halten zu können
• Agilität & Produktivität: Wie kann man die Supply Chain von Unternehmens schneller und agiler machen? Wie kann man auf Veränderungen in der Supply Chain mithilfe flexibler und integrierter Produktions- und Logistiksystemlösungen reagieren?
• AI & Machine Learning: In welchen Bereichen kann Supply Chain Analytics und künstliche Intelligenz für eine erfolgreiche und kosteneffiziente Supply Chain Planung eingesetzt werden?
• Blockchain im Supply-Chain-Management: Eignet sich die Blockchain als Garant zur Durchführung effizienter, transparenter und sicherer geschäftlicher Transaktionen?







weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: we.CONECT Global Leaders GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Über die i.CONECT 360° Event-Reihe
i.CONECT 360° ist die Strategie-Event-Reihe für präqualifizierte Entscheider und Top-Manager aus mittelständischen Unternehmen und Weltkonzernen, Hidden Champions und Familienunternehmen mit Projekt- und Investitionsbedarf. Weltweit haben wir zum ersten Mal neue interaktive Formate wie World Cafés, Barcamps, RTSC und Open Space auf unseren Konferenzen etabliert, die auf wissenschaftlichen Prinzipien beruhen und nachweislich das Beste aus groß angelegten Enterprise Change Programmen machen.

Verwandte Themen

1. ROEMHELD auf der AMB: Flexible Spanntechnik für Automatisierung, Industrie 4.0-Anwendungen und 5-Achs-Bearbeitung
2. Diese vier Unternehmen stellten auf der Eurobike ihre neusten Innovationen vor:
3. 18. Art Bodensee als internationaler Kunstmarktplatz
4. Gamescom 2018: Frankreichs Aussteller mit viel Selbstbewusstsein nach Köln
5. Smarte Zutrittssysteme für Ein- und Mehrfamilienhäuser und ein exklusiver Produktlaunch: Nuki auf der IFA 2018
6. women&work-Umfrage zeigt: Keine Akzeptanz für Algorithmen im Bewerbungsverfahren
7. 7. GENIUS LOCI WEIMAR FESTIVAL
8. Taipei Cycle Show stellt Weichen für aufstrebende Zukunftsbranche
9. Erster vollintegrierter digitaler Zwilling: Actemium präsentiert durchgängiges Engineering-Projekt für die Prozessindustrie auf der Achema
10. Der ESF zu Gast auf der Landesgartenschau in Lahr: „Berufsausbildung.IT“ informiert über Karrieremöglichkeiten in der IT-Branche





- Werbung -