Taiwan Excellence beendet BMW Berlin-Marathon mit Erfolg

17.09.2018 | 1650176
Alle 20 Läufer des Taiwan Excellence-Marathon-Teams haben die Ziellinie erreicht

Kostüme, rote Schnürsenkel und ein tanzender Bär: Auch dieses Jahr präsentierte sich Taiwan Excellence, die Initiative des Taiwan Bureau of Foreign Trade (BOFT) und des Taiwan External Trade Development Council (TAITRA), wie gewohnt einfallsreich und farbenfroh. Während das Taiwan Excellence-Marathon-Team vor allem durch seine sportlichen Leistungen zu überzeugen wusste, befeuerte die taiwanesische Initiative die Motivation ihres Teams mit einem lautstarken Cheerteam und einem Mann im Bärenkostüm bei Kilometer 40 der Laufstrecke.

„Der BMW Berlin-Marathon und die Berlin Vital-Fachmesse sind für Taiwan Excellence die wichtigsten Events auf deutschem Boden. Zum einen als sportliches Großereignis, zum anderen geben sie uns die Möglichkeit, unsere Werte und Innovationen einem Publikum vorzustellen, dessen Ansprüche an unsere Produkte unseren eigenen in Nichts nachstehen“, erklärte der Vorstandsvorsitzende von TAITRA James C. F. Huang.
Der Tag der acht deutschen und zwölf taiwanesischen Läufer des Marathon-Teams begann mit einem Teamfoto in brandneuen, dunkelblauen Taiwan Excellence-Team-Trikots und den charakteristischen #ReachYourExcellence-Schnürsenkeln vor dem Reichstagsgebäude in Berlin. Viertel nach neun ging es für die Athleten an den Start. Coach Piet Könnicke wirkte zuversichtlich, während sich das Team an der Startlinie aufreite. „Die Trainingsphase verlief ohne größere Komplikationen. Unsere Läufer sind sehr gut vorbereitet“, so Könnicke. Auch am Taiwan Excellence Hot Spot bei Kilometer 40 der Laufstrecke war die Stimmung ausgelassen.

Besonders laut wurde es beim Taiwan Excellence Hotspot als der spätere Gewinner Eliud Kipchoge aus Kenya den 40 km Punkt erreichte, denn er befand sich bereits auf einem Weltrekordtempo von 1:55:32. Auch die eigenen Läufer konnten ihre persönliche Bestzeit verbessern, so zum Beispiel Cheng-Tse Lai, der mit 2:49:32 ins Ziel ankam und somit seine Bestmarke mit zwei Minuten verbesserte.

Das Taiwan Excellence-Marathon-Team bestand auch dieses Jahr aus deutschen und taiwanesischen Läufern, die sorgfältig von Taiwan Excellence ausgewählt wurden. Dieses Jahr stand vor allem die Motivation der Läufer im Vordergrund, die durch die #ReachYourExcellence- Schnürsenkel zum Ausdruck gebracht werden sollte. Um Taiwans technischen Vorsprung zu präsentieren, trugen einige der Läufer Virtual Reality-Gaming-Rucksäcke, während andere die Vielfalt taiwanesischer Früchte präsentierten. Die deutschen Läufer waren ein wesentlicher Teil des Teams und vertrauen seit Jahren auf Marken aus Taiwan.



In den Tagen vor dem BMW Berlin-Marathon konnten sich die Besucher der Sport-, Gesundheits-und Lifestyle-Fachmesse Berlin Vital am Taiwan Excellence-Pavillon über die neuesten Produkte und Innovationen aus Bereichen wie Gaming, Lifestyle, Healthcare und Sport informieren, die mit dem Taiwan Excellence-Award ausgezeichnet wurden.

Die #ReachYourExcellence-Schnürsenkel dienten als wiederkehrendes Element und Symbol der Kampagne. Sie stellten einen Ansporn für die Läufer dar, ihre eigene Motivation zu steigern. Das Taiwan Excellence-Rot der Schnürsenkel signalisierte die Leidenschaft – Leidenschaft für eine Sache, hinter der man mit ganzem Herzen steht. Die Schnürsenkel wurden von den Läufern schon während ihres Trainings getragen und erinnerten sie stets an ihr Ziel.

Unterstützt wurden die deutschen Läufer von Online-Coach Piet Könnicke aus Potsdam. Er gab den Läufern hilfreiche Trainingstipps und begleitete sie bei ihren Vorbereitungen auf den Marathon. Außerdem stellte er für jeden Läufer ein individuelles Vorbereitungsprogramm auf die Beine.




weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:
Bilder erhalten sie hier:
http://transfers.itms.com/taitra/Taiwan%20Excellence%20BMW%20Berlin-Marathon%20Team_2.jpg

http://transfers.itms.com/taitra/Eliud%20Kipchoge%20BMW%20Berlin-Marathon%20Taiwan%20Excellence.JPG



Firma: Taiwan External Trade Development Council (TAITRA)

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Melanie Meier
Stadt: Berlin
Telefon: 06032 345919

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
BMW, Marathon, BMW Berlin-Marathon, Berlin Vital, Taitra, Taiwan Excel ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Taiwan Excellence

Taiwan Excellence wurde im Jahr 1992 von BOFT und TAITRA ins Leben gerufen, um
taiwanesische Industrien und Unternehmen zu fördern. Die Taiwan Excellence-Auszeichnung ist
heute die höchstmögliche Anerkennung für taiwanesische Produkte, die Innovation verkörpern.
Das Symbol von Taiwan Excellence steht für den Aufstieg Taiwans in die weltweite Riege der
Qualitätshersteller in Bezug auf Produktinnovation, Design und Fertigung und repräsentiert die
höchsten Standards, die taiwanesische Produkte erfüllen müssen, um auf dem globalen Markt
konkurrenzfähig zu sein und um ihren Produkten einen hohen Innovationswert zu verleihen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite https://taiwanexcellence.de/ oder die
Facebook-Seite www.facebook.com/taiwanexcellence.de.
Bureau of Foreign Trade

Das Bureau of Foreign Trade (BOFT), geleitet vom Wirtschaftsministerium von Taiwan, ist für die
Umsetzung von Politiken und Regelungen für den Außenhandel, der wirtschaftlichen
Zusammenarbeit sowie ausländischer Investitionen verantwortlich. Im Januar 1969 gegründet,
wurden die Rolle und die Position des BOFT fortwährend angepasst, um den Bedürfnissen des
wechselnden, globalen Wirtschafts- und Handelsumfeldes gerecht zu werden. Das BOFT hat mit
TAITRA in einer Vielzahl von Wirtschaftsförderungsprojekten und -aktivitäten kooperiert - national
und international. Nach jahrelanger und enger Zusammenarbeit, vertraut das BOFT TAITRA
weiterhin in verschiedenen kritischen Regierungsprojekten, in Bezug auf Handel und/oder
Investitionen, um Taiwan auf jedem möglichen Aspekt international zu fördern.

Taitra

Das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) wurde 1970 gegründet und ist eine
Non-Profit- bzw. halbstaatliche Handelsförderungsorganisation, um Taiwans Außenhandel zu
etablieren. TAITRA wird gemeinsam von der Regierung, Industrieverbänden und mehreren
kommerziellen Organisationen gesponsert. Ziel ist es, taiwanesische Unternehmen bei der
Stärkung ihrer internationalen Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen und ihnen bei der
Bewältigung von Herausforderungen in den ausländischen Märkten zu helfen. Mit der Zentrale in
Taipeh, verfügt TAITRA über eine gut koordinierte Wirtschaftsförderung, ein Informationsnetzwerk
von über 800 internationalen Marketing-Spezialisten und 60 Standorten weltweit. Zusammen mit
den Schwesterorganisationen, dem Taiwan Trade Center (TTC) und Taipeh World Trade Center
(TWTC), erschafft TAITRA mittels effektiver Förderstrategien eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten.


Verwandte Themen

1. Vallox präsentiert neues „Vario 650“ – ein kompaktes Stand- oder deckenhängendes Lüftungsgerät
2. Rückblick auf die IMTS 2018
3. Das süße Leben Made in France – Made with Love
4. Fünfte Vorstandskonferenz der Versicherungswirtschaft
5. prego services demonstriert auf der E-World 2019 E-Business-Lösungen für moderne Energieversorger
6. GEALAN-Technologie in Madrid und Paris
7. Schüschke auf dem Gemeinschaftsstand der Geberit
8. toplink launcht neue Veranstaltung FUTURE WORKPLACE CONFERENCE
9. BEST OF EVENTS 2019: Bildungspartner Studieninstitut aktiv in vielen Rollen
10. Multidimensional und galaktisch: Marco Mehn sorgt für „Big Bang“ auf der Masters of LXRY 2018 in Amsterdam





- Werbung -