„Weiterbildung für alle“ im Potsdamer Stern-Center

17.09.2018 | 1650200
Unter dem Motto „Weiterbildung für alle“ lädt der Aktionstag am 21. September 2018 ins Stern-Center Potsdam ein und präsentiert bereits zum achten Mal die Vielfalt der regionalen Weiterbildungslandschaft in Potsdam und Umgebung. Die Besucherinnen und Besucher erhalten wertvolle Informationen zu Fördermöglichkeiten und Lerntrends, vom klassischen Präsenzkurs bis zur digital gestützten Weiterbildung. Zwischen 10 und 20 Uhr können Interessierte an 28 Ständen mit Bildungseinrichtungen aus verschiedensten Branchen direkt ins Gespräch kommen, um sich über Angebote für den beruflichen Ein-, Auf- und Wiedereinstieg zu informieren oder Inspiration für die eigenen persönlichen und beruflichen Bildungsziele zu erhalten.

Unter dem Motto „Weiterbildung für alle“ lädt der Aktionstag am 21. September 2018 ins Stern-Center Potsdam ein und präsentiert bereits zum achten Mal die Vielfalt der regionalen Weiterbildungslandschaft in Potsdam und Umgebung. Die Besucherinnen und Besucher erhalten wertvolle Informationen zu Fördermöglichkeiten und Lerntrends, vom klassischen Präsenzkurs bis zur digital gestützten Weiterbildung. Zwischen 10 und 20 Uhr können Interessierte an 28 Ständen mit Bildungseinrichtungen aus verschiedensten Branchen direkt ins Gespräch kommen, um sich über Angebote für den beruflichen Ein-, Auf- und Wiedereinstieg zu informieren oder Inspiration für die eigenen persönlichen und beruflichen Bildungsziele zu erhalten.

Der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB), Dr. Steffen Kammradt, erklärt: „Berufliche Weiterbildung ist unverzichtbar, um sich auf die Entwicklungen des Arbeitsmarkts und die Veränderungen in der Arbeitswelt rechtzeitig einzustellen und selbstbestimmt darauf zu reagieren. Der Potsdamer Weiterbildungstag bietet konkrete Unterstützung direkt vor Ort – nicht nur durch die einzelnen Bildungseinrichtungen. Die Expertinnen und Experten des Teams WFBB Arbeit - Fachkräfte & Qualifizierung beraten Unternehmen und alle Bildungsinteressierten individuell, unabhängig und vertraulich. Gemeinsam werden eine Zielperspektive, der geeignete Bildungsweg und die passende Finanzierungsmöglichkeit gefunden. Auch für Unternehmen kann der Besuch des Weiterbildungstages interessant sein, wenn es darum geht, die Kompetenzentwicklung strategisch zu planen und erfolgreich umzusetzen. Insbesondere dann, wenn kaum zeitliche und finanzielle Ressourcen vorhanden sind.“

Neben der Ausstellung erwartet die Besucherinnen und Besucher ein buntes Bühnenprogramm für die gesamte Familie, durch das RBB-Reporter und Bildungsbotschafter Attila Weidemann führt. Informative Gesprächsrunden und Fachbeiträge geben unter anderem Tipps dazu, wie die berufliche Neuorientierung gelingt und wie man den eigenen Traumjob findet. Außerdem erfahren Bildungsinteressierte, welche Kompetenzen es braucht, um fit für die digitale Zukunft zu sein. Ein besonderes Highlight ist die Teilnahme der Villa Fohrde, die als Gewinner des Brandenburgischen Weiterbildungspreises 2018 ihr inspirierendes und zukunftsweisendes Projekt „Generationengerecht leben“ vorstellt. Zudem lädt eine Jobbörse mit vielen aktuellen Stellenangeboten und Tipps für die Stellensuche zum Stöbern ein. Mit ein wenig Glück kann beim Quiz einer der vielen attraktiven Preise gewonnen werden, beispielsweise eine Weiterbildung. Als musikalische Acts live mit dabei sind das Trio Tangogo mit Tangomusik, Dora Dana mit Chansons und das Bachata Performance Team Berlin mit seiner Tanzshow.



Die arbeitsmarktpolitische Bedeutung des Aktionstages wird durch den Besuch der Beigeordneten für Bildung, Kultur und Sport der Landeshauptstadt Potsdam, Noosha Aubel, sowie weiterer Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft unterstrichen.
Der Weiterbildungstag bietet die Möglichkeit, einen Überblick zu gewinnen und die individuell richtige Bildungsentscheidung zu treffen. Getreu dem Motto „Weiterbildung für alle“ ist beim Weiterbildungstag für jede und jeden etwas dabei: Egal, ob bereits ein konkreter Weiterbildungswunsch vorliegt oder nicht. Ein weiterer guter Anlaufpunkt für die Suche nach dem passenden Kurs ist die Weiterbildungsdatenbank der Bundesländer Berlin und Brandenburg unter www.wdb-suchportal.de, die derzeit über 130 Bildungseinrichtungen mit ca. 4.300 Angeboten listet, allein in Potsdam.

Der Regionale Weiterbildungsbeirat der Landeshauptstadt Potsdam mit dem Weiterbildungs-Info-Laden (WEILA) und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH veranstalten den Potsdamer Weiterbildungstag bereits zum achten Mal in Folge.
Der Eintritt und die Beratung sind kostenfrei. Das Programm und weitere Informationen finden Sie unter: www.wdb-brandenburg.de/go/weiterbildungstag.

Kontakt
Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB)
Team WFBB Arbeit - Fachkräfte & Qualifizierung
Kathrin Mok
Tel. +49 331 - 70 44 57-12
kathrin.mok@wfbb.de

Förderhinweis
Weiterbildung Brandenburg, ein Angebot des Teams WFBB Arbeit - Fachkräfte & Qualifizierung bei der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg gefördert.
Das landesweite Angebot umfasst neutrale und kostenfreie Informationen und Beratung zu allen Themen der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg. Unternehmen, Beschäftigte und potenzielle Beschäftigte in Brandenburger Betrieben erhalten umfassende Unterstützung bei der Entwicklung einer Zielperspektive sowie der Suche nach dem passenden Bildungsangebot oder einer finanziellen Förderung.



weiterführende Infos / Links :
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Babelsberger Straße 21
14473 Potsdam
Tel.: 0331 / 730 61-0
E-Mail: info@wfbb.de


Anmerkungen:



Firma: Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Aleander Gallrein
Stadt: Potsdam
Telefon: 0331 73061-111

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) ist zentraler Ansprechpartner für Investoren, ansässige Unternehmer und technologieorientierte Existenzgründungen. Mit unserem Expertenwissen, unseren Kontakten und einer engen Vernetzung zu unseren Partnern sowie mit maßgeschneiderten Servicepaketen bieten wir alle Leistungen zur Wirtschafts- und Arbeitsförderung aus einer Hand – individuell, vertraulich und kostenfrei.

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg unterstützt bei der Ansiedlung und Erweiterung, bei Innovationen, Internationalisierung und Vernetzung, vermittelt bei der Fachkräfteakquisition und der Weiterbildung von Beschäftigten, berät in Finanzierungs- und Fördermittelfragen und ist Lotse bei Wegen durch die Verwaltung. Die WFBB befördert damit die Weiterentwicklung der branchenbezogenen Wirtschaftscluster des Landes Brandenburg und der deutschen Hauptstadtregion. Die WFBB ist als Energiesparagentur zudem eng eingebunden in die Umsetzung der Energiestrategie des Landes.

Die Gesellschaft ist mit ihrer Zentrale in Potsdam, Regionalcentern in Cottbus, Eberswalde, Frankfurt (Oder), Neuruppin und Potsdam und einem Ansiedlungsbüro in Schönefeld im ganzen Land Brandenburg vertreten.


Verwandte Themen

1. In der Medizintechnik ist Disruption kein Beinbruch
2. NTT Com auf der Cloud Expo: Managed Hybrid-Cloud-Services und schnellere, agilere sowie sichere softwaredefinierte Weitverkehrsnetze
3. PINK EVENT SERVICE BEIM GOSPELKIRCHENTAG 2018
4. Die Hauptakteure der französischen Elektronikbranche auf der Electronica
5. GMN Geschäftsbereich Elektrische Antriebe zeigt auf der SPS hochdrehende Elektromotoren
6. Tech Week 2018: maincubes zeigt Wege zur Colocation 4.0 auf
7. Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 27.10.2018 in Hannover zeigt jungen Leuten Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern
8. Mehr Lösung, mehr Kompetenz, mehr Rechenzentrum - SCHÄFER und SCHWARZ IT gemeinsam auf der Data Centre World
9. Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 27.10.2018 in Frankfurt zeigt jungen Leuten Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern
10. Althen auf der SPS IPC Drives





- Werbung -