„NEXT“: Interprint setzt Statement in Richtung Zukunft

08.05.2019 | 1718279
Dekorspezialist präsentiert vom 21. bis 24. Mai 2019 Neuheiten in der Design Post Köln

Die historischen Hallen der ehemaligen Paketpost-Zentrale in Köln-Deutz sind eine zentrale Anlaufstelle für Designinteressierte. Hier präsentieren das ganze Jahr über internationale Einrichtungsmarken ihre Kollektionen. Vom 21. bis 24. Mai wirft in diesem passenden Ambiente der internationale Dekordrucker Interprint einen Blick in die Zukunft. Unter der Headline „NEXT“ zeigt Interprint ausgewählte Möbel- und Fußbodendekore, Innovationsthemen, die Ergebnisse von neuen Kooperationen und setzt damit ein selbstbewusstes Statement in Richtung Zukunft.
Die Zukunft des Interieurs wird zu einem bedeutenden Teil von der Entwicklung der Dekore bedingt: Innovationen hinsichtlich Materialität, Haptik oder technischer Features sowie aktuelle Farbtrends liefern der Inneneinrichtung Impulse und geben der Möbelbranche die Möglichkeit, individuelle Kundenwünsche von Morgen zu bedienen. Mit „NEXT“ wird Interprint im Mai das Dekor auf das nächste Level hieven – und allen Besuchern starke Antworten auf die Fragen der Zeit geben, wobei einige dieser Antworten sicherlich für Überraschung sorgen werden.
Gelbe Pfeile weisen den Besuchern den Weg durch die Design Post zu Interprint, die hier auf zwei Ebenen ihre Version der Zukunft präsentieren: Neue Materialwelten stehen neben spannenden Kooperationen, Design-Klassiker neben State-of-the-Art-Technologien. Unterschiedliche Funktionszonen fließen ineinander. Interprint zeigt zukunftsorientiert die Möglichkeiten des Digitaldrucks – und hat auch sonst noch einige Innovations-Asse im Ärmel, die die Besucher der Design Post zuerst erleben können.
Begleitet wird das Dekor-Design der Zukunft von einem Full-Service-Angebot, das die gesamte Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten auffächert: Mit Melamin-Oberflächen oder der Finishfolie Xelio lassen sich haptische Effekte erzielen und damit die wachsende Sehnsucht nach Materialität und Authentizität bedienen.
Alle Entwicklungen sind dabei von einem Hauptakteur geprägt: dem Endkunden. Im Gastkommentar einer Fachzeitschrift fragte Salvatore Figliuzzi im letzten Jahr: „Wissen wir eigentlich, was der Endverbraucher wirklich möchte?“ Im Rahmen der NEXT-Ausstellung wird Interprint einen neuen Weg aufzeigen, wie man frühzeitig Markt-Feedback erhält. „Wer sich für die Entwicklung des Interior Designs interessiert und erleben möchte, mit welchen Next-Steps Interprint diese vorantreibt, wird von ‚NEXT‘ begeistert sein“, sagt Salvatore Figliuzzi. „Die Design Post ist für diese vier Tage ein Must-Go für internationale Fachbesucher der Möbel- und Holzwerkstoffindustrie ebenso wie für Architekten, Designer Ladenbauer und alle, die sich für Design interessieren. Wir werden in stylishem und ruhigem Ambiente die Zukunft des Dekors präsentieren und fernab vom Messestress Zeit und Raum für entspannten Austausch bieten.“ Der temporäre Showroom von Interprint lässt sich fußläufig von der Koelnmesse aus erreichen: Vom Osteingang gelangt man in wenigen Minuten zur Interprint-Ausstellung in der Design Post.





weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: INTERPRINT GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Leo Bisping
Stadt: Westring 22, 59759 Arnsberg
Telefon: 02932-950-0

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Wer wir sind …

Interprint ist eine internationale Dekordruckerei. In diesem Bereich zählen wir heute zu den marktführenden Unternehmen weltweit. „Think global, act local“ – das ist seit 50 Jahren gelebte Interprint-Philosophie.

Mit dem Fokus auf Design und Technologie verstehen wir uns als kreativen Impulsgeber der Branche und lösungsorientierten Partner unserer Kunden.
Die Internationalität und Leidenschaft für die Gestaltung von Oberflächen prägen unsere Kultur – nach innen und außen.

Was wir machen …

Holz-, Stein- und Kreativdekore von Interprint gestalten die Oberflächen von Möbeln und Fußböden sowie von Holzwerkstoffen im Innenausbau. In diesen Bereichen bieten wir unseren Kunden eine große Bandbreite von Materialien für die Weiterverarbeitung. Sie umfasst Dekorpapier und Finishfolie, Melaminfilme, wasserbeständige Folien und weitere Produktinnovationen. – Produziert im Tiefdruck oder auf der weltweit ersten industriellen Digitaldruckanlage für den Dekordruck.

Weitere Infos: www.interprint.de


Verwandte Themen

1. FREUDENBERG PERFORMANCE MATERIALS: EXPERTISE AUS DEM THINK TANK
2. shopping HOCH2 in Bad Salzuflen – neues Format im Messezentrum
3. InnoSenT blickt auf erfolgreiche IFSEC 2019 zurück
4. ProTec mit zwei Premieren zur K-Messe: flexible Modultrocknungsanlage SOMOS RDF, High-Speed-Aufrüstung von LFT-Pultrusionsanlagen für mehr Produktivität
5. Comparting 2019: Innovative IT-Lösungen für die Dokumentenverarbeitung auf der Basis von Cloud Computing und REST API
6. US-Marktforscher prognostizieren Wachstum der Hyperthermie bei Krebs
7. Bau- und Vergaberecht im Dialog
8. „ZUSAMMEN LEBEN“: Der Hessener Kultur-Sommer 2019 wird vielfältig und bunt mit dem Afrikanischen Kulturfestival!
9. Die Luft ist rein!
10. Magnetspanntechnik-Spezialist Römheld Rivi stellt auf der K-Messe neues Servicenetz für Europa, die USA und Asien vor





- Werbung -