Infotecs beim VfS-Jubiläumskongress in Potsdam 2019

16.05.2019 | 1721162


Berlin, 13. Mai 2019 – Die Security-Experten von Infotecs stellen diese Woche ihre IT-Sicherheitslösungen auf dem Jubiläumskongress des Verbands für Sicherheitstechnik (VfS), am 14.-15. Mai 2019 in Potsdam, vor. Dabei präsentiert Infotecs die abgesicherte Zugangslösung zu IIoT (Industrie Internet of Things) Sensoren wie z.B. Türöffnung, Bewegungsmelder bzw. die Videoüberwachung basierend auf der ViPNet Military Grade Verschlüsselungs-Technologie.

Die heutige Welt wird in zunehmenden Maße durch die Digitalisierung beeinflusst. Die Zeiten, in denen Unternehmenslösungen mit isolierten Computersystemen und Netzwerken betrieben wurden, sind durch Cloud-Lösungen sowie eine vernetzte Welt von „Dingen“ ersetzt wurden. Zahlreiche Legacy-Systeme und Geräte, welche nie hinsichtlich IT-Sicherheit entwickelt wurden, sind nun online verfügbar, deswegen nehmen die Angriffsvektoren für Cyber-Attacken und Cyber-Bedrohungen ein überdimensionales Ausmaß an. Dies lässt die Herausforderung für einen passenden Schutz sowie die Sicherung kritischer Informationen so komplex und notwendig erscheinen wie nie zuvor.

Infotecs präsentiert seine Lösungen der ViPNet Security und Threat Intelligence Platform bei dem Gemeinschaftsstand mit dem SIBB. Die ViPNet Security und Threat Intelligence Platform liefert komplette Sicherheit für alle Unternehmensebenen in einer einzelnen kosteneffizienten Lösung und unterstützt als einzige Technologie echte Punkt-zu-Punkt-Security. Dabei kann die Technologie zum Schutz der Infrastruktur gegen Cyber-Angriffe für die unterschiedlichsten Kundenanforderungen sowie in den verschiedensten Branchensegmenten wie z.B. im Sicherheits- und Überwachungsbereich eingesetzt werden.

„Unser Ziel ist es, unsere Kunden mit unserem Security-Produktportfolio vor den immer komplexeren und ausgefeilten Cyber-Angriffen zu schützen, indem wir innovative IT-Sicherheitslösungen entwickeln, welche außerdem einfach zu implementieren und zu verwalten sind“, erläutert Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH. „Zusammen mit dem SIBB nehmen wir bereits zum vierten Mal an dem Kongress teil. Wir schätzen unsere Zusammenarbeit mit dem SIBB sowie dem VfS und freuen uns unsere Lösung den Fachbesuchern zu zeigen.“



Der VfS-Kongress findet jährlich im Frühjahr statt und steht dieses Jahr unter dem Motto „Sicherheit auf dem richtigen Weg: Mensch-Organisation-Technik“. Die ca. 50 Anbieter von Sicherheitstechnik, Ingenieurbüros, Systemintegratoren und Dienstleistern stellen dort ihre Lösungen zu den unterschiedlichsten Sicherheitsanforderungen vor.

Der Verband für Sicherheit feiert im Mai 2019 sein 25. Geburtstag, deswegen findet es dieses Jahr der VfS-Jubiläumskongress statt. Seit 1994 erarbeitet der VfS zusammen mit seinen Mitgliedern praktikable und kostengünstige sicherheitstechnische Lösungen für vorhandene Probleme in hochsensiblen Bereich. Infotecs Team gratuliert den Verband für Sicherheitstechnik zu seinem Geburtstag und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg.




weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Infotecs GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Anna Ivanovskaya
Stadt: Berlin
Telefon: +49 30 206 43 66-53

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
VPN, IIoT, Infotecs, SIBB, VfS ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Als ein führender internationaler IT-Sicherheitsanbieter sowie erfahrener Spezialist software-basierter VPN-Lösungen entwickelt Infotecs seit 1991 die Peer-to-Peer ViPNet Technologie, um mehr Sicherheit, Flexibilität und Effizienz als andere marktübliche Security-Produkte bieten zu können. Die ViPNet Security und Threat Intelligence Platform bietet komplette Sicherheit für alle Unternehmensebenen in einer einzigen kosteneffizienten Lösung. ViPNet unterstützt als einzige Technologie echte Punkt-zu-Punkt Security und gilt daher als hochsicher. Die Verschlüsselungslösung ist skalierbar, flexibel und kann einfach implementiert sowie verwaltet werden. Weiterhin kann ViPNet nahtlos in bestehende Netzwerkinfrastrukturen integriert werden, dies ermöglicht Kunden die richtige Balance zwischen hoher Sicherheit und geringer Komplexität sowie niedrigem Risiko zu finden. Mehr als 1.000.000 Endgeräte, Firmenstandorte und Server konnten bisher mithilfe von ViPNet sicher miteinander verbunden werden – unterstützt durch erfahrene Krypto-Spezialisten unseres IT-Entwicklungs- und Support-Teams sowie ein starkes Partnernetzwerk. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.infotecs.de.

Verwandte Themen

1. Technische Dokumentation und mobile Informationswelt mit DOCUFY
2. LET´S START AGAIN! PARIS-URBAN ART IM BIKINI BERLIN
3. „French Healthcare“ in Düsseldorf
4. RFID & Wireless IoT tomorrow in Darmstadt: DENSO stellt innovative Produkte vor
5. Busch auf dem HärtereiKongress 2019
6. Mit Business SpeedDating aktiv gegen Fachkräftemangel im Tourismus
7. Wir sagen Danke
8. Zauberfeder auf der 37. SPIEL in Essen
9. Ein absoluter Erfolg: Das war die NUFAM 2019 für Hiab
10. Busch zeigt seine neue Generation von Extruder-Entgasungssystemen auf der K 2019





- Werbung -