Einfaches Datenmanagement für individuelle Bedürfnisse

01.07.2019 | 1733504
Sensor+Test 2019, Halle 1, Stand 140: T&D Corporation präsentierte eine Vielzahl an Datenlogger-Systemen für verschiedene Anwendungsbereiche

Matsumoto (Japan), Juli 2019: Auf der diesjährigen Sensor+Test stellte T&D Corporation die innovativen WiFi-Logger der TR-7wb Serie vor, die die Verbindung zwischen Datenloggern und mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets via Bluetooth verbessern. Darüber hinaus umfasste das Portfolio drei weitere Datenlogger-Serien: Die RTR-500 Familie beinhaltet im Baukastensystem neben drahtlosen Loggern, Geräte zur Kommunikation und Datenerfassung, sowie Software und Services für maßgeschneiderte Lösungen. Die TR4-Serie verfügt über eigenständige Geräte, die mit energiesparendem Bluetooth funktionieren. Für den industriellen Einsatz können die 4-Kanal-Datenlogger der MCR-4 Serie bis zu 16 Kanäle gleichzeitig messen und speichern. Mit den vernetzten Geräten von T&D trägt die Datenüberwachung nicht nur zur Sicherung von Waren, Prozessen und Anlagen bei, sondern gewährleistet auch eine genaue Dokumentation der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.


Die neuen TR-7wb Modelle sind ideal für die Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachung und für Nutzer, die ein breites Spektrum an Messaufgaben benötigen. Dank der einfachen Handhabung der Geräte kann ein unkomplizierter und effizienter Schutz verschiedener Güter und Prozesse gewährleistet werden. Präzision, Vielfalt und Flexibilität machen die TR7-Serie zum perfekten Partner im industriellen und öffentlichen Bereich.

Die RTR-500 Serie ist ideal für Nutzer, die eine leistungsstarke drahtlose Datenerfassung bei gleichzeitig optimaler Flexibilität benötigen. Die Modellreihe umfasst 13 Arten von Loggern, die unterschiedliche Paramater überwachen können wie Temperatur, Feuchte, Spannung, mA (4-20mA), Beleuchtung, UV und C02. Kabellose Basisstationen sind als GSM-, Ethernet (WLAN und Cable LAN) oder USB-Modelle erhältlich, ebenso wie als tragbare Datensammler.

Die TR-4 Serie ist mit verschiedenen Temperatursensortypen und Messbereichen für unterschiedliche Anwendungsanforderungen geeignet. Ohne vorherige Registrierung werden die Logger innerhalb der Kommunikationszone von Mobilgeräten erkannt und automatisch aktualisiert.

Ebenfalls wurde die MCR-4-Serie präsentierte, die für Temperatur- und Spannungsmessungen ideal ist. Neben der Überwachung von Industrieanlagen oder Produktionsbereichen können mit den Geräten umwelttechnische Messungen durch die Signalerfassung von Pyrometern, Anemometern und CO2-Sensoren überwacht werden.

Besucher am T&D-Stand konnten sich auch über den kostenlosen WebStorage Service informieren, der mit den Serien TR-7wb/nw, RTR-500 und TR4 kompatibel ist, sowie über weitere Tools des Unternehmens. Mit den Services von T&D haben Nutzer die Möglichkeit, auf vielseitige Überwachungssysteme zuzugreifen, die jederzeit und überall über Computer oder mit mobilen Geräten über Apps zugänglich sind.





weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: T&D Corporation

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Francesca Zarbo
Stadt: Weinheim
Telefon: +49 6201 18898 10

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die T&D Corporation wurde 1986 im japanischen Matsumoto gegründet. Der Firmenname leitet sich von „Try and Develop“ ab und unterstreicht das klare Ziel des Unternehmens, innovative und praxisorientierte Produkte zu entwerfen. Der Anspruch, immer auf gegenwärtige Kundenbedürfnisse einzugehen, führte 1994 zu einem wichtigen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: Die Entwicklung des ersten Temperatur-Datenloggers machte die T&D Corporation innerhalb der nächsten 25 Jahre zum Marktführer für Datenmanagement unabhängig von Ort und Zeit. Heute beschäftigt T&D rund 50 Fachleute, die sich mit der Entwicklung von Messgerät-Systemen für den industriellen, öffentlichen und privaten Bedarf befassen. Die Fertigung befindet sich im japanischen High-Tech-Standort Matsumoto. Seit 2003 exportiert die T&D Corporation Funkdatenlogger weltweit. Derzeit verfügt das Unternehmen weltweit über mehr als 80 Vertriebspartner mit Niederlassungen in Nordamerika und Europa.

Verwandte Themen

1. Technische Dokumentation und mobile Informationswelt mit DOCUFY
2. LET´S START AGAIN! PARIS-URBAN ART IM BIKINI BERLIN
3. „French Healthcare“ in Düsseldorf
4. RFID & Wireless IoT tomorrow in Darmstadt: DENSO stellt innovative Produkte vor
5. Busch auf dem HärtereiKongress 2019
6. Mit Business SpeedDating aktiv gegen Fachkräftemangel im Tourismus
7. Wir sagen Danke
8. Zauberfeder auf der 37. SPIEL in Essen
9. Ein absoluter Erfolg: Das war die NUFAM 2019 für Hiab
10. Busch zeigt seine neue Generation von Extruder-Entgasungssystemen auf der K 2019





- Werbung -