AutoMobility LA(TM) der Los Angeles Auto Show: Bewerbungsplattform für „Top Ten Automotive Startup Competition(TM) presented by PlanetM“ geöffnet

28.07.2019 | 1740703
Preise und Präsentationsmöglichkeiten für Start-Ups bei der internationalen Konferenz zu Mobilität und Technologie vom 18.-21. November 2019


Los Angeles, 28.07.2019 – Die Los Angeles Auto Show (LA Auto Show®) und ihre Mobilitäts- und Tech-Konferenz AutoMobility LA(TM) haben die Mobilitäts-Initiative PlanetM des Michigan Economic Development Corporation (MEDC) als präsentierenden Sponsor des diesjährigen Top Ten-Start-Up-Wettbewerbes vorgestellt. Ab sofort können sich auch internationale Start-Ups für die Teilnahme am Wettbewerb bewerben. Das neue Sponsoring von PlanetM unterstreicht die wachsenden Verbindungen zwischen den Technologie- und Automobil-Zentren in Kalifornien und Michigan.

„Wir können und müssen Technologie, Mobilität und Automobilwirtschaft so weiterentwickeln, dass sie den Alltag der Menschen signifikant verändern und verbessern“, sagt Trevor Pawl, Senior Vice President für Business Innovation bei MEDC. „Zusammenarbeit wird der entscheidende Faktor sein bei Entwicklung, Erprobung und Einführung dieser Innovationen. Daher sind wir bei PlanetM sehr glücklich über diese Partnerschaft mit AutoMobility LA. Sie unterstreicht, dass Start-ups die Zukunft der Mobilität vorantreiben.“

Präsentiert von PlanetM zeichnet der Top Ten-Wettbewerb bahnbrechende Technologien mit großem Potenzial für positive Veränderungen von Gesellschaft und Mobilität aus. Start-ups mit Schwerpunkten in den Bereichen Automatisierung, Konnektivität, Mobilitäts-Service, nachhaltige und grüne Mobilität, neue Werkstoffe und innovative Fertigungsmethoden sind eingeladen, sich bis zum 27. September zu bewerben unter: http://www.automobilityla.com/top-ten-automotive-startups/

Ein Experten-Gremium wird die Anträge bewerten. Die Bekanntgabe der Top Ten-Finalisten erfolgt im Oktober. Alle Finalisten erhalten eine Ausstellungsfläche auf der AutoMobility LA, um ihr Start-up dem internationalen Medien- und Fachpublikum zu präsentieren. Zum Paket gehören auch exklusive Möglichkeiten zum Austausch mit dem Management der AutoMobility LA und den Mitgliedern des Beirates sowie zwei Eintrittskarten und Zugang zu Konferenz, Fahrzeugpremieren und Networking-Veranstaltungen.



„Wir hören täglich, wie neue Start-ups die Mobilität verändern. Einige dieser Unternehmen haben sich hier auf der AutoMobility LA erstmals der Öffentlichkeit präsentiert“, sagt Lisa Kaz, CEO von LA Auto Show und AutoMobility LA. „Aus Kalifornien und Michigan stammen einige der besonders disruptiv agierenden Unternehmen im Mobilitätsbereich. Auch deshalb freuen wir uns sehr darauf, mit PlanetM bei unserem Top Ten-Wettbewerb zu kooperieren. Dieser ist weiterhin eine der wichtigsten Plattformen für Start-ups aus der ganzen Welt.“

Die diesjährigen Finalisten stehen in der Nachfolge von Gewinnern der vergangenen Jahre wie PolySync, Thor Trucks und WayRay. Thor Trucks erhielt 2018 den Hauptpreis inklusive Preisgeld und welt- und branchenweiter Anerkennung. In der Folge gab Thor Trucks, mittlerweile umbenannt in Xos Trucks, eine exklusive Partnerschaft mit Loomis Armored bekannt, dem größten US-amerikanischen Anbieter von Bargeldtransporten. Die Vereinbarung sieht ein Pilotprojekt für ein gepanzertes elektrisches Transportfahrzeug vor.

Weitere Sponsoren und Preise des diesjährigen Top Ten-Wettbewerbes werden in den nächsten Monaten bekanntgegeben. Zu den Sponsoren des vergangenen Jahres gehören Audi, Plug and Play, SiriusXM Connected Vehicles, URBAN-X – built by MINI und Urban Us. In der Jury vertreten sind führende Köpfe von Microsoft, NVIDIA, Porsche Consulting und Sansea Consulting.

Für weitere Informationen zum Top Ten-Wettbewerb und zur AutoMobility LA siehe: www.automobilityla.com.




weiterführende Infos / Links :
Antonia Stahl M.A. - Kommunikationsberatung
Mobil: 0176/49196838
E-Mail: media@LAAutoShow.de

Anmerkungen:



Firma: Los Angeles Auto Show

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Antonia Stahl M.A. - Kommunikationsberatung
Stadt: Los Angeles
Telefon: 0176 49196838

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die AutoMobility LA 2019 findet vom 18. bis 21. November im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show. Die 1907 gegründete und 112 Jahre alte Los Angeles Auto Show öffnet vom 22. November bis 1. Dezember 2019 für das Publikum.

2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LA. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

Die AutoMobility LA eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Sie ist Marktplatz der neuen Autoindustrie, zeigt innovative Produkte und ist Plattform für Unternehmensmeldungen vor einem internationalen Medienpublikum.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben. Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie bei Twitter, Facebook oder Instagram. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise zur Show unter http://www.LAAutoShow.com.

Mehr Infos zur AutoMobility LA finden Sie auf http://www.automobilityla.com/. Folgen Sie AutoMobility LA auf Twitter, Facebook und Instagram.


Über PlanetM

PlanetM ist eine Initiative der Michigan Economic Development Corporation und ein partnerschaftlicher Zusammenschluss von Interessengruppen aus dem Mobilitätsbereich. Zu ihnen gehören Kommunen, Institutionen aus Bildung, Forschung und Entwicklung und staatliche Agenturen. Das gemeinsame Ziel ist, zukunftsträchtige Mobilitätstechnologien zu entwickeln und einzuführen.

PlanetM bietet jedem Unternehmen oder Investor aus dem Mobilitätsbereich kostenlose Beratung für einen Einstieg in die Mobilitätsbranche in Michigan und verbindet so Start-ups, Unternehmen und Interessengruppen – also die Menschen, Orte und Ressourcen, die es zur Weiterentwicklung von Transport und Mobilität braucht. Weitere Details auf www.PlanetM.com.

Verwandte Themen

1. Bauer - Group in Österreich nutzt die SIMLEA Lead App nun weltweit
2. ICONIC AWARDS 2019: Innovative Architecture - Uniplan gewinnt mit ‘70 Jahre Porsche Sportwagen’
3. Papstar auf der Südback 2019
4. Innovation im Doppelpack: Wessel∙Werk präsentiert neue Lösungen für Akku-Sauger
5. AutoMobility LA(TM) der Los Angeles Auto Show: Bewerbungsplattform für „Top Ten Automotive Startup Competition(TM) presented by PlanetM“ geöffnet
6. Wessel∙Werk bei der IFA 2019: Multifunktionsdüse ClickBrush trumpft mit neuen Features
7. Los Angeles Auto Show startet Anmeldung zur AutoMobility LA(TM) 2019
8. Mobiles, puristisches Design: Modulap präsentiert neue LED-Counter und Leuchtwände
9. Mit dem automatisierten friendlyway Check-In Prozess muss kein Kongress-Teilnehmer mehr lange Schlange stehen!
10. AutoMobility LA der Los Angeles Auto Show gewinnt Giovanni Palazzo Chef von Volkswagen-Tochter für ihren Fachbeirat





- Werbung -