Praktikertag „Künstliche Intelligenz im betrieblichen Einsatz“

04.09.2019 | 1750192
Herrieden 04. September 2019 – Das CETPM (Institut an der Hochschule Ansbach) lädt am 23. September 2019 alle Interessierten zum Praktikertag „Künstliche Intelligenz im betrieblichen Einsatz“ ein. Referenten aus Wirtschaft und Hochschule zeigen an realen Beispielen, was die KI leisten kann und wie diese jetzt und zukünftig in Unternehmen Einzug hält. Nach der Digitalisierungswelle ist KI das kommende Top-Management-Thema

Am Praktikertag „Künstliche Intelligenz im betrieblichen Einsatz“, werden bekannte Referenten zum Thema KI sprechen. Mit dabei sind unter anderem Erik Schwulera (Operational Excellence Operations, Siemens AG), er wird einen Vortrag halten, wie die Produktion der Zukunft aussieht und welche Rolle dabei Künstliche Intelligenz spielen wird. Sven Giesselbach ist Data Scientist am Fraunhofer Institut und wird zum Thema „Robot Process Automation“ referieren, hinter diesem Schlagwort verbirgt sich kein physischer Roboter wie man vielleicht denken könnte, sondern es handelt sich um Software, die man aus dem Alltag kennt und typische, repetitive Aufgaben vollständig übernimmt, vollautomatische Kundenservicehotlines wären hier als ein Beispiel zu nennen. Als weiteren Redner haben wir Steffen Kuhn, Managing Partner bei der Detecon International GmbH, dessen Vortrag sich damit beschäftigt wie Künstliche Intelligenz in bestehende Unternehmensprozesse eingebunden werden kann und welche Chancen und Risiken es dabei gibt. Dies waren nur ein paar der spannenden Themen und Referenten, die am Praktikertag „Künstliche Intelligenz im betrieblichen Einsatz“ auf Sie warten.

Wer also erfahren möchte was KI kann und was nicht und wie eine erfolgreiche KI Anwendung im eigenen Betrieb aussehen könnte, der sollte sich zum Praktikertag „Künstliche Intelligenz“ am 23. September 2019 anmelden auf www.cetpm.de/praktikertage oder telefonisch unter 09825-2038-100.






weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: CETPM GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Florian Holzapfel
Stadt: Herrieden
Telefon: 098252038100

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Das CETPM, ein Institut an der Hochschule Ansbach mit Sitz in Herrieden, ist der führende Anbieter von Seminaren, Tagungen und Events im Themenbereich Operational Excellence. Mit einer einzigartigen Lernmethodik aus Wissen und Emotion, innovativen Ansätzen und praxisnahen Lernumgebungen entwickelt das CETPM Menschen und steigert die Exzellenz von Unternehmen – und das auf Hochschul-Niveau. Die Angebote der Akademie werden ergänzt durch die Geschäftsbereiche Networking und Coaching sowie Fachwissen mit dem Deutschen Management Verlag.

Verwandte Themen

1. Social Media Praxistag 2020
2. Kick- off- Konzert 2020:
3. LEARNTEC 2020: Mit Roboter-assistiertem Lernen, die Welt der Digitalisierungs-Buzzwords zerschlagen!
4. Einführung des Jubiläumsschreibgeräts von Otto Hutt auf der Paperworld 2020
5. Fernweh 2020: AUF IN DIE WELT-Messe am 01.02.2020 in Münster zeigt Schüleraustausch und Gap Year weltweit
6. Fernweh 2020: AUF IN DIE WELT-Messe am 01.02.2020 in München zeigt Schüleraustausch und Gap Year weltweit
7. Ausstellerrekord auf der 10. women&work am 9. Mai 2020
8. Tramadol kaufen: Doping im Radsport: Tramadol für viele Stürze verantwortlich
9. Modulare White-Label-Portale von S bis XXL: Greenergetic zeigt EDL-Lösung auf der E-world 2020
10. Das 4-in-1-Trainingsevent: JavaScript, Angular, React, HTML & CSS Days, 16. - 19. März 2020





- Werbung -