Kreislaufwirtschaft in der Bauindustrie

02.10.2019 | 1758829
Hamburg, 02. Oktober 2019 – Die ZEBAU GmbH lädt am 07. November 2019 von 9.30 bis 16.30 Uhr in den Business Club Hamburg (Villa im Heine-Park) zum Fachforum „Zukunft Recycling – Neues Bauen mit der Kreislaufwirtschaft“ ein. Alle interessierten Akteure aus der Baubranche erhalten eine Einführung in die Grundlagen der Kreislaufwirtschaft, Informationen zu Materialien und Prozessen sowie Einblicke in aktuelle Projekte aus Norddeutschland.

Das Fachforum widmet sich einem bedeutenden Problem: dem hohen Ressourcenverbrauch in der Bauwirtschaft, die eine der abfall- und zugleich auch ressourcenintensivsten Branchen in Deutschland ist. Welche Schritte müssen unternommen werden, um die Materialverbräuche zu minimieren und wie können die (regionale) Abfall- und Kreislaufwirtschaft gefördert werden?
Das Forum beginnt mit einem einleitenden Grußwort durch den Hamburger Umweltstaatsrat Wolfgang Michael Pollmann. Ansätze und Lösungswege für die Wiederverwertung von Baustoffen zeigen u.a. Martina Prox (ifu Institut für Umweltinformatik Hamburg GmbH), Franz Pe-ter Heidenreich (DBU Deutsche Bundesstiftung Umwelt Osnabrück), Dr. Alexander Röder (Institut für Bauen und Umwelt e.V. Berlin) und Matthias Hirschberg (HRV Hanseatische Recyclingprodukt-Vertriebsgesellschaft mbH – ein Unternehmen der ArcelorMittal Hamburg GmbH) auf.
Die Expertinnen und Experten diskutieren mit Martin Oldeland (Vorstand B.A.U.M. e.V.) und dem Publikum über die Breitenanwendung von Recycling in der Bauwirtschaft. Daran anknüpfend zeigen aktuelle Projekte aus Bremerhaven und Neugraben-Fischbek, wie sich kreislaufgerechtes Bauen in der Praxis umsetzen lässt.
Diese Veranstaltung wird von der ZEBAU – Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH mit Unterstützung der Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg durchgeführt.
Die Teilnahme am Fachforum ist kostenpflichtig, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Weitere Informationen zum Programm, zur Anmeldung sowie zu den Fortbildungspunkten auf: www.zebau.de/fortbildung/recycling/

Zeit: Donnerstag, 07. November 2019, 9.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Villa im Heinepark, Elbchaussee, 22765 Hamburg
Rückfragen bitte per E-Mail oder telefonisch an Lisa Hauswald oder Dorte Pagel: presse@zebau.de | Tel. 040 - 380 384 - 0






weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Lisa Hauswald, M.Sc.
Stadt: Hamburg
Telefon: 040-380 384-0

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die ZEBAU GmbH in Hamburg wurde 2000 gegründet und ist Mitglied im Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e. V. (eaD). Die unabhängige, halböffentliche norddeutsche Netzwerkstelle für Bauherren, Planer und Kommunen hat das Ziel, energieeffizientes Bauen und den Einsatz erneuerbarer Energien in der Gebäude- und Stadtplanung zu etablieren. Das interdisziplinäre Team aus Architekten, Ingenieuren, Stadtplanern sowie Umwelt- und Kommunikationswissenschaftlern ist in den Feldern Projekt-entwicklung, Kommunaler Klimaschutz, Gutachten, Beratung, Planung, Qualitätssicherung, Zertifizierung, Weiterbildung und Kommunikation aktiv und bietet ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand. Die ZEBAU GmbH ist Hamburger Umweltpartner und als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.

Verwandte Themen

1. Mit Business SpeedDating aktiv gegen Fachkräftemangel im Tourismus
2. Wir sagen Danke
3. Zauberfeder auf der 37. SPIEL in Essen
4. Ein absoluter Erfolg: Das war die NUFAM 2019 für Hiab
5. Busch zeigt seine neue Generation von Extruder-Entgasungssystemen auf der K 2019
6. SEMICON Europa: camLine präsentiert neues Add-on für LineWorks SPACE und Lösungen aus der LineWorks-Suite
7. Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 26.10.2019 in Frankfurt zeigt Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern
8. HITZLER INGENIEURE bei Firmenkontaktmesse „CareerContacts“ in Karlsruhe
9. women&work feiert im kommenden Jahr 10-jähriges Jubiläum
10. MHP auf dem 11. Maschinenbau-Gipfel 2019





- Werbung -