Kimberly-Clark Professional mit großer Marken- und Produktvielfalt auf der CMS 2019

08.10.2019 | 1760042
• Nachhaltigkeit durch Rückholung von Wischtüchern
• „Reise der Keime“: VR-Technik zeigte Problematik beim Händetrocknen mit Luftstromgebläse auf


Koblenz, 08. Oktober 2019 – Mit der erstmaligen Messe-Präsentation seines Wischtuchsortiments der Marke WypAll® und dem Rückhol-Service für mehr Nachhaltigkeit trifft Kimberly-Clark Professional (KCP) den Nerv der Zeit: Nachhaltigkeit war auch ein dominierendes Thema auf der diesjährigen Reinigungsfachmesse CMS 2019 in Berlin. Die Wischtuchlösungen mit der patentierten Hydroknit-Technologie – bestehend aus Zellstoff und widerstandsfähigem Polypropylen – sorgen für die Leistungsfähigkeit eines hochentwickelten Wischtuchs mit textilähnlicher Haptik. Im Vergleich zu textilen Putzlappen lassen sich damit das Abfallaufkommen und der benötigte Lagerplatz deutlich reduzieren.

Wischtuch-Management „rundum sorglos“
KCP bietet mit seinem Wischtuch-Management-Service einen nachhaltigen Produktlebenszyklus. „Wir stellen unsere Wischtücher nicht nur bereit, sondern lassen sie von unserem Recycling-Partner individuell sammeln und verwerten“, erklärt Petra Ahlendorf, Marketingleiterin DACH der Kimberly-Clark GmbH. „Das maßgeschneiderte Sammelsystem beinhaltet die energetische Verwertung der benutzten Wischtücher und befreit die Unternehmen per Freistellungsbescheid von ihren abfallrechtlichen Nachweispflichten (freiwillige Rücknahmen gem. §26KrWg). Die Ökobilanz des Kunden bleibt damit abfallfrei.“

Die „Reise der Keime“ hautnah erleben
Auch in Sachen Waschraumhygiene konnte KCP auf der CMS punkten: Die Messebesucher hatten die Gelegenheit, mit einem Virtual Reality Set die „Reise der Keime“ beim Händetrocknen mit Luftstromgebläse nachzuvollziehen. Modernste Technik machte die in der Virtualität gelb leuchtenden Keime in einem imaginären Waschraum sichtbar. 95 Prozent aller Erwachsenen waschen ihre Hände viel zu kurz, wodurch Viren und Bakterien auch nach der Reinigung noch an den Händen haften. Das erzielte einen echten AHA-Effekt bei den Besuchern, von denen viele nach kurzem Nachdenken zugeben mussten, sich selbst nicht 30 Sekunden lang die Hände zu waschen. Die Handtrockner mit Luftstromgebläse sind so in der Lage, die noch an den Händen haftenden Viren und Bakterien zu verbreiten. Diese wiederum verweilen noch lange nach der Waschraumbenutzung an Türen, Boden und Wänden. „Dem lässt sich mit Einwegpapierhandtüchern entgegenwirken“, so Ahlendorf. „Auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt die Nutzung von Papierhandtüchern, da sie die effektivste und hygienischste Lösung für die Händetrocknung sind.“





weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Kimberly-Clark Professional

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Lisa Krekel
Stadt: Koblenz
Telefon: 02234 60 198 14

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Kimberly-Clark Professional (KCP) ist Hersteller für Waschraumprodukte der Marken Kleenex® und Scott® sowie für Reinigungstücher der Marke WypAll®. Der Fokus des Unternehmens liegt auf großen Bürogebäuden (Large Offices), öffentlichen Einrichtungen, dem Gesundheitswesen sowie der produzierenden Industrie. Als unabhängige Tochtergesellschaft des börsennotierten Konzerns Kimberly-Clark Worldwide mit Hauptsitz in Dallas (Texas/USA) gehört KCP zu einem der weltweit führenden Hygieneartikelherstellern. Am Deutschlandsitz in Koblenz (Gründung 1969) beschäftigt KCP 300 Werksarbeiter sowie 70 Mitarbeiter in der Verwaltung.

Verwandte Themen

1. Mit Business SpeedDating aktiv gegen Fachkräftemangel im Tourismus
2. Wir sagen Danke
3. Zauberfeder auf der 37. SPIEL in Essen
4. Ein absoluter Erfolg: Das war die NUFAM 2019 für Hiab
5. Busch zeigt seine neue Generation von Extruder-Entgasungssystemen auf der K 2019
6. SEMICON Europa: camLine präsentiert neues Add-on für LineWorks SPACE und Lösungen aus der LineWorks-Suite
7. Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 26.10.2019 in Frankfurt zeigt Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern
8. HITZLER INGENIEURE bei Firmenkontaktmesse „CareerContacts“ in Karlsruhe
9. women&work feiert im kommenden Jahr 10-jähriges Jubiläum
10. MHP auf dem 11. Maschinenbau-Gipfel 2019





- Werbung -