RFID & Wireless IoT tomorrow in Darmstadt: DENSO stellt innovative Produkte vor

17.10.2019 | 1762752
Wenn die RFID & Wireless IOT tomorrow 2019 ihre Tore eröffnet, werden neue Maßstäbe gesetzt: Die größte Veranstaltung für RFID & Wireless-IoT-Technologien ist mit mehr als 100 Ausstellern dieses Jahr umfassender als je zuvor. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, stellt an Stand 64 mit dem SP1 seinen neuesten High Speed UHF Reader vor. Auch das SE1-BUB-C, ein RFID Pocket Scanner, ist dabei. Der IoT Data Server sowie ein Vortrag zur Datenmanagement-Plattform ORiN runden das Paket der Experten für mobile Datenerfassung ab. Mehr Informationen zum SP1, SE1-BUB-C, zum IoT Data Server, ORiN, RFID und IoT, weitere Scanner und Handhelds gibt es unter https://www.denso-wave.eu.

Düsseldorf. Europas größte Veranstaltung für RFID und Wireless-IoT-Technologien findet am 29. und 30. Oktober 2019 in Darmstadt statt. Bei der RFID & Wireless IoT tomorrow treffen sich Aussteller aus aller Welt und stellen unter anderem ihre Lösungen für die mobile Datenerfassung, Datenerfassungsgeräte wie Scanner und Handhelds sowie neue Geräte für das Internet of Things (IoT) vor. DENSO WAVE EUROPE wird an Stand 64 mit dem SP1 und SE1-BUB-C seine innovativen RFID-Geräte vorstellen. Auch der IoT Data Server wird vorgestellt. Dirk Gelbrich, General Manager Technical Department bei DENSO WAVE EUROPE, wird zudem einen Vortrag über ORiN, die Datenmanagement-Plattform, die in mehr als 130 Fabriken von DENSO im Einsatz ist, halten. Weitere Informationen zur RFID & Wireless IoT tomorrow, Europas größter Veranstaltung für RFID & Wireless-IoT-Technologien, gibt es unter https://www.rfid-wiot-tomorrow.com/de/

Wie der SP1 Scanner gewöhnliche Smart-Geräte in High Speed UHF Reader verwandelt

Der SP1 RFID Scanner von DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, bietet Vorteile für Nutzer aus beispielsweise der Logistik oder Lagerverwaltung sowie aus dem Retail-Bereich. Der Scanner schafft es, Prozesse um bis zu 50 Prozent zu beschleunigen, da er durch das Verbinden mit einem Smart-Gerät die moderne RFID-Technologie zum bestehenden Gerät hinzuschaltet. Dafür wird ganz simpel ein QR Code auf dem SP1 RFID Scanner mit einem vorhandenen Smart-Gerät gelesen. Anschließend sind der SP1 RFID Scanner und das Smart-Gerät über Bluetooth miteinander verknüpft. So sorgt der SP1 Scanner von DENSO WAVE EUROPE dafür, dass ein einfaches Smart-Gerät zu einem High Speed UHF Reader wird und höhere Leistungen dank RFID möglich werden. Die neuesten Handheld Terminals BHT-1700 und BHT-1800 der Experten für mobile Datenerfassung lassen sich ebenso mit dem SP1 Scanner verknüpfen. Er kann direkt am Stand von DENSO WAVE EUROPE auf der RFID & Wireless IoT tomorrow getestet werden.



Der SE1-BUB-C mit RFID im praktischen Taschenformat

Auch das SE1-BUB-C haben die Spezialisten von DENSO, Teil der Toyota Gruppe, im Gepäck: einen modernen Scanner im Hosentaschenformat mit RFID-Technologie. Er wurde speziell für das Scannen einzelner RFID Tags aus nächster Entfernung entwickelt. Daher beträgt der optimale Abstand beim Scannen etwa drei Zentimeter. Der SE1-BUB-C Scanner kann sogar jedes in SGTIN-96 geschriebene RFID-Tag in einen EAN-Code umwandeln. So kann die gleiche Scaneinheit sowohl für RFID Tags als auch für Barcodes genutzt werden. Das ungewollte Scannen von RFID Tags in unmittelbarer Nähe des Scanners verhindert der SE1-BUB-C automatisch. Wird hingegen eine Verbindung mit anderen Bluetooth-Geräten gewünscht, ist das ganz einfach: Es wird ein Setup-Code gescannt. Danach sind die Geräte verbunden. Der Pocket-Size-Scanner wiegt zudem nur rund 70 Gramm und kann deshalb bequem den ganzen Tag getragen werden. Besonders in Beratungsgesprächen mit Kunden ist dies ein Pluspunkt: Die Mitarbeiter können, während sie beraten, eine Inventur durchführen und so ein modernes Kauferlebnis ermöglichen. Von den Möglichkeiten des SE1-BUB-C Scanners können sich die Besucher der RFID & Wireless IoT tomorrow ebenso direkt an Stand 64 von DENSO WAVE EUROPE überzeugen. Weitere Informationen zu RFID und IoT, Lösungen für die mobile Datenerfassung, den QR Code, Handhelds und Scanner sowie zu DENSO WAVE EUROPE gibt es unter https://www.denso-wave.eu.

Noch mehr zu entdecken: IoT Data Server und Vortrag zur Datenmanagement-Plattform ORiN

An Stand 64 wird durch die Vorstellung der innovativen Scanner die Nutzung der RFID-Technologie für das Retail Supply Chain Management durch die Spezialisten von DENSO vor Ort demonstriert. Neben dem SP1 und dem SE1-BUB-C haben die Experten von DENSO, Teil der Toyota Gruppe, ein weiteres Hardware-Highlight für die Besucher dabei. Der IoT Data Server ist ein Master-Server für die Datenintegration, der schnell in Prozessketten implementiert werden kann. Eine Installation ist nicht notwendig. Er vereint in sich einen hoch verlässlichen Industriecomputer und IoT Data Share, die Datenintegrationssoftware von DENSO. Auch ORiN, die Datenmanagement-Plattform von DENSO, ist integriert. Während Besucher den IoT Data Server am Stand 64 von DENSO WAVE EUROPE kennenlernen können, wird es zu ORiN im Forum „Hardware & Software 2“ einen Vortrag am 30. Oktober 2019 um 12 Uhr geben. Gelbrich wird erläutern, wie die Datenmanagement-Plattform erfolgreich in 130 Fabriken im Einsatz ist und entscheidende Vorteile für die Steuerung von Fertigungsmaschinen und Anwendungen bietet.

QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED.

Für den europäischen Markt ist die DENSO WAVE EUROPE GmbH der Ansprechpartner rund um die Themen QR Code, mobile Datenerfassung, Handheld Terminals und Scanner. Die robusten und langlebigen Scanner von DENSO kommen unter anderem in Lager, Logistik, POS, Produktion sowie Field & Sales Force Automation zum Einsatz. Weitere Informationen zum QR Code, zu Handheld Terminals und Scannern gibt es unter: https://www.denso-wave.eu. In kurzen und informativen Videos über die Handheld Terminals und Scanner der DENSO WAVE EUROPE GmbH können sich Interessierte außerdem bei YouTube informieren. Hier finden sich unter anderem Clips zum 20-jährigen Jubiläum des QR Codes, eine Unternehmensvorstellung sowie Porträts der verschiedenen Terminals und Scanner zur mobilen Datenerfassung: https://www.youtube.com/channel/UCHp4Yboj7IccPlSeRxQ6yBQ.



weiterführende Infos / Links :
DENSO WAVE EUROPE GmbH
Parsevalstraße 9 A
40468 Düsseldorf

Tel.: +49 (0) 211 540 138 40

Geschäftsführer:
Katsuhiko Toji
Keiichi Yamazaki

Marketing Communication Specialist:
Kaber Kolioutsis
Tel.: +49 (0) 211 540 138 63

E-Mail:
kaber.kolioutsis@denso-wave.eu

Anmerkungen:



Firma: DENSO WAVE EUROPE

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
RFID, IoT, Wireless, Scanner, mobile Datenerfassung, QR Code, DENSO WA ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

DENSO ist einer der weltweit größten Hersteller mobiler Datenerfassungsgeräte. Wir folgen einer Mission: Driven by Quality – maximale Qualität in der mobilen Datenerfassung. Entscheider in Handel, Logistik und Produktion setzen auf DENSO innerhalb integrierter Wertschöpfungsketten und bei der Realisation von Industrie 4.0.
DENSO ist Mitglied der Toyota Gruppe und wird in Europa exklusiv durch die DENSO WAVE EUROPE GmbH vertreten: www.denso-wave.eu




Verwandte Themen

1. Coworking Europe Conference 2019 - AllOfficeCenters stellt versteckte Potentiale von Flex Office vor
2. Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 30.11.2019 in Berlin zeigt Schüleraustausch und Gap Year
3. Erste internationale „Virtuelle Karrieremesse“ - Brandenburg wirbt im Ausland um Fachkräfte
4. SABIC präsentiert auf der Formnext 2019 diverse Kooperationen für technologische Materiallösungen entlang der gesamnten Wertschöpfungskette der Additiven Fertigung
5. Ritalin kaufen in Wien Erfahrungen mit Methylphenidat Ritalin
6. HITZLER INGENIEURE Berlin: Kontakte knüpfen auf der bonding Firmenkontaktmesse an der TU Berlin
7. Vogelsang auf der BIOGAS Convention 2019: Lösungen für die Optimierung von Biogasanlagen
8. Misch- und Dosiertechnik für qualitätsbewusste Produzenten
9. Karl Knauer auf der PSI 2020 - Vorsprung durch Nachhaltigkeit und Weitblick
10. Busch setzt bei der K 2019 auf Nachhaltigkeit





- Werbung -