Los Angeles Auto Show: Humanising Autonomy siegt beim Start-up-Wettbewerb der AutoMobility LA(TM) 2019

20.11.2019 | 1772498
Unternehmen mit Sitz in London entwickelt internationale Standards bei Lösungen mit Künstlicher Intelligenz / Preisgeld in Höhe von 15.000 US$

Los Angeles, 20.11.2019 – Humanising Autonomy, ein in London ansässiges Start-up aus dem Bereich Künstliche Intelligenz, hat den mit 15.000 US$ dotierten Start-up-Wettbewerb der AutoMobility LA™ der Los Angeles Auto Show (LA Auto Show®) gewonnen. Die zum sechsten Mal ausgetragene Top Ten Automotive Startups Competition™ (Top Ten) wurde von PlanetM präsentiert, Co-Sponsor war Plug and Play Tech Center.

Humanising Autonomy (London, UK) ist ein Start-up mit großen Ambitionen: Es will globale Standards bei der Mensch-Maschine-Interaktion setzen. Seine Mission ist die sicherere, mehr auf den Menschen ausgerichtete Einführung von autonomen Technologien. Das Unternehmen hat dafür eine Software entwickelt, die das Verhalten von Fußgängern und gefährdeten Verkehrsteilnehmern für autonome Fahrzeuge in Echtzeit vorhersagt – mit dem Ziel, globale Mobilitätssysteme zu reformieren. Die Bildverarbeitungssoftware als zentrale Wahrnehmungstechnologie integriert dabei alle Autonomiestufen, einschließlich vollautonomer sowie von Menschen chauffierter Fahrzeuge. Ziel dabei ist, Sicherheit, Leistungsfähigkeit und die Interaktion mit Fußgängern zu verbessern.

„Dies war ein großes Jahr für unseren Start-up-Wettbewerb. Humanising Autonomy ist ein wirklich fortschrittliches Unternehmen mit weltweiten Kunden, die Sicherheit beim Autonomen Fahren umsetzen“, sagte Terri Toennies, Präsidentin von LA Auto Show und AutoMobility LA. „Die AutoMobility LA bietet eine Plattform, bei der die Sieger nicht nur Preisgelder bekommen. Darüber hinaus können sie führenden Branchenexperten ihr Geschäftsmodell vorstellen. Mit diesen Konzepten gestalten sie die Zukunft der Mobilität.“

Während der AutoMobility LA-Veranstaltung erreichten alle Top Ten-Finalisten ein breites internationales Publikum aus Journalisten und Industrievertretern wie Autoherstellern, Mitarbeitern von Technologiefirmen, Designern, Entwicklern, Investoren, Händlern, Vertretern des Öffentlichen Sektors, Analysten, Jungunternehmern und vielen mehr.



Mehr Infos zu den diesjährigen Top Ten-Finalisten, zur AutoMobility LA der LA Auto Show oder zur Registrierung gibt es unter AutoMobilityLA.com.



weiterführende Infos / Links :
Antonia Stahl, M.A. - Kommunikationsberatung
Jülicher Str. 3a, 13357 Berlin
Tel.: +49 176 49 19 68 38
media@LAAutoShow.de


Anmerkungen:



Firma: Los Angeles Auto Show

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Antonia Stahl M.A. - Kommunikationsberatung
Stadt: Los Angeles
Telefon: 0176 49196838

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die AutoMobility LA 2019 findet vom 18. bis 21. November im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show. Die 1907 gegründete und 112 Jahre alte Los Angeles Auto Show öffnet vom 22. November bis 1. Dezember 2019 für das Publikum.

2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LA. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

Die AutoMobility LA eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Sie ist Marktplatz der neuen Autoindustrie, zeigt innovative Produkte und ist Plattform für Unternehmensmeldungen vor einem internationalen Medienpublikum.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben. Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie bei Twitter, Facebook oder Instagram. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise zur Show unter http://www.LAAutoShow.com.

Mehr Infos zur AutoMobility LA finden Sie auf http://www.automobilityla.com/. Folgen Sie AutoMobility LA auf Twitter, Facebook und Instagram.


Verwandte Themen

1. Weltneuheit: Erlebnis-Glastresor "SENSATION"
2. Von Bonn, Berlin bis Kassel – Valentum betreut Großveranstaltungen in ganz Deutschland
3. Die Segel sind gesetzt - CDO Aachen 2019 nimmt Kurs auf den Digital Value
4. Los Angeles Auto Show: Toyota Corolla ist das 2020er „Green Car of the Year” und Honda CR-V der 2020er „Green SUV of the Year”
5. Los Angeles Auto Show: Humanising Autonomy siegt beim Start-up-Wettbewerb der AutoMobility LA(TM) 2019
6. Los Angeles Auto Show: GridSmartr gewinnt Hackathon der AutoMobility LA(TM) 2019
7. Los Angeles Auto Show: Deutsche Vertreter StreetScooter und Wunder Mobility unter den Top Ten im Start-up-Wettbewerb der AutoMobility LA 2019
8. Los Angeles Auto Show: Green Car Journal präsentiert die Finalisten für das 2020er „Green Car of the Year” und den „Green SUV of the Year”
9. Amazon Web Services, HERE Technologies und SiriusXM Connected Vehicle Services Inc. sind Sponsoren des Hackathon der AutoMobility LA(TM) 2019 der Los Angeles Auto Show
10. Die „MINTmap 2019“ – die Online-Karrieremesse für MINT-Experten am 7. November 2019





- Werbung -