CAREER HUB: Was erwartet uns in der Arbeitswelt von morgen?

04.12.2019 | 1776726
Karriere aktiv gestalten für die Arbeitswelt von morgen, heißt das Leitthema des CAREER HUB auf der BEST OF EVENTS INTERNATIONAL, Fachmesse für Erlebnismarketing, im Januar 2020. Wie wird die Arbeitswelt von morgen in der Livekommunikation aussehen: Anforderungen und Berufsfelder, Selbstmarketing, sinnvolle Weiterbildung, Kreativität im Job sowie effektives Nutzen von Social Media werden von Experten mit den Besuchern diskutiert.

Als Bildungspartner der BOE International veranstaltet das Studieninstitut für Kommunikation den CAREER HUB (Halle 7, Stand 7.A02). Die Teilnahme ist frei bei gültigem Messeticket.

Hier das Programm:

Creative Hub am Mittwoch, den 15.01.2020

Besonders im Fokus steht dieses Mal die Kreativität in der Live-Kommunikation. Am Mittwoch werden dazu die Ergebnisse der Kreativitäts-Umfrage präsentiert, die das Studieninstitut gemeinsam mit PR-Berater und Trainer Jürgen Preiß durchgeführt hat. Später ist Mitmachen erwünscht: Jürgen Preiß lädt ein zum Workshop Creative Playground und öffnet die Trickkiste der Kreativitätstechniken - Ausprobieren, Staunen und Musterbrechen.

Career Hub am Donnerstag, den 16.01.2020

An Career Hub Tag 2 geht es inhaltlich um erfolgreiches Selbstmarketing, welches Branchenkenner Klaus Grimmer von der Unternehmensberatung kg-u näher erläutern wird. Und um Live-Kommunikation und Events sowie die Einbindung von Social Media bei Veranstaltungen: Hashtaghüterin Christina Quast gibt einen Einblick, wie live, interaktiv und trending Social Media für Eventmanager wirklich ist. Aber was wird von Eventmanagern überhaupt verlangt? Ist der Arbeitsalltag bei allen Arbeitgebern der Branche gleich? Um diese und weitere Fragen geht es in der Talkrunde mit Thilo Kaiser (BLAUEPFERDE), Florian Lietz (hempfprigge GmbH) und Jörn Busch (satis&fy AG).

Karriereberatung am Messestand des Studieninstitues

Für alle, die mehr draufhaben (wollen!), bietet das Studieninstitut wieder individuelle Karriereberatung (Stand 7.A02 in Halle 7) zu Weiterbildungen mit Fokus auf Eventmanagement, Online-Marketing, Kommunikation, Führung und Persönlichkeit. Das Studieninstitut setzt bereits seit Jahren wichtige Meilensteine in der Eventmanagement Aus- und Weiterbildung: Abschlüsse wie Diplom-Eventmanager (erste Event-Weiterbildung in Deutschland 1998), Veranstaltungskaufmann/frau (2000) oder die Zusammenarbeit zu Bachelor- und Masterstudiengängen mit der TU Chemnitz/TUCed sind nur einige Beispiele. 2018 wurde die neue Ausbildung „Kaufmann/-frau für Veranstaltungs- und Messemanagement“ konzipiert, 2019 der „Eventmanager/in (IHK) kompakt“. Im Frühjahr 2020 wird es einen weiteren Neuzugang geben: Ein Fachwirt, dessen Abschluss in Deutschland einmalig ist: Die Weiterbildung zum/zur Musikfachwirt/in (IHK) ist das neuste Produkt im Studieninstitut-Portfolio.





weiterführende Infos / Links :
Studieninstitut für Kommunikation GmbH
Reisholzer Werftstraße 35
40589 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211/77 92 37-0
Mobil: +49 (0) 151 730 332 60
Mail: info@studieninstitut.de
www.studieninstitut.de
xing.to/Studieninstitut
xing.to/Studieninstitut-Community
www.facebook.de/Studieninstitut
www.twitter.de/KommInstitut
www.instagram.com/studieninstitut


Anmerkungen:



Firma: Studieninstitut für Kommunikation

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Petra Zimmermann
Stadt: Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211/77 92 37-0

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Das Studieninstitut für Kommunikation blickt auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Qualifizierung und Förderung von Fach- und Führungskräften zurück. Gegründet 1998 in Düsseldorf, ist es spezialisiert auf praxisorientierte Weiterbildungen mit den Schwerpunkten Kommunikation, Online-Marketing, PR, Werbung, Event- und Messemanagement, Management und Wirtschaft. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf gibt es Standorte in München, Hamburg und Berlin.

In Kooperation mit renommierten Hochschulen werden berufsbegleitende Studiengänge und Universitätskurse zu Fachthemen gestaltet. Für Unternehmen bietet das Studieninstitut hochwertige Inhouse-Trainings und -Coachings an. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Wissen. Das Bildungsangebot ist modular aufgebaut und wird fortlaufend auf die An-forderungen des Arbeitsmarktes überprüft. Das Unternehmen ist zur Qualitätssicherung nach DIN ISO 29990:2010 zertifiziert. Ausgewählte Fortbildungen sind IHK geprüft sowie als Fernunterricht staatlich zugelassen (ZfU).

Das Studieninstitut arbeitet aktiv in Fachverbänden und unterstützt zahlreiche Branchenveranstaltungen. Gemeinsam mit Partnern lobt das Unternehmen den Wettbewerb zum besten Nachwuchs-Moderator (NAWUMO) aus und war von 2006 bis 2018 Initiator des INA Internationaler Nachwuchs Event Award. Seit 2019 Mitinitiator des BrandEx - International Festival of Brand Experience in Dortmund. Seit 2017 veranstaltet das Studieninstitut mit Partnern die Deutsche Sicherheits-Konferenz für Events und seit 2019 „Spurwechsel - Deutsche Konferenz für Automobilmarketing“.


Verwandte Themen

1. IT-Logistikcluster präsentiert sich auf der LogiMAT 2020
2. WEILER und KUNZMANN auf der Nortec
3. Blechexpo-Umfrage von ROEMHELD zur digitalen Zukunft der Presse: Hersteller sind auf Elektromobilität gut vorbereitet
4. AllOfficeCenters nimmt auf dem LEGAL ®EVOLUTION Expo & Congress 2019 am Arbeitsrechtsgipfel teil
5. Mitmachbücher
6. CAREER HUB: Was erwartet uns in der Arbeitswelt von morgen?
7. Inspirationstag 2020 rund um das Haus im Rheinland - Vom Rollladen bis zum Wohnwintergarten 01.02.2020 - JETZT KOSTENFREI INFOVORTRÄGE BUCHUNG
8. Der Gorilla beobachtete uns – und er war wütend
9. FP:: BigB aus Beckum wagt sich per Weihnachtsmarkt ganz offline an die Öffentlichkeit ::
10. Qumulo und iTernity kündigen neue Partnerschaft auf der HPE Discover More in München an





- Werbung -