Die großen Trainingsevents für API, Domain-driven Design und Microservices im Juni in München

27.03.2020 | 1804637
An drei Tagen präsentiert die Entwickler Akademie den API, DDD und Microservices Summit vom 8. - 10. Juni in München. Das 3-in-1 Trainingspaket bietet 30 praxisintensive und topaktuelle Workshops mit (inter-)national bekannten Trainer*innen, sowie eine Night Session und zwei Get-together mit Networking Möglichkeiten

Die bedeutendsten deutschen Branchen-Expert*innen vermitteln den Teilnehmern des API Summits, des DDD Summits und des Microservices Summits vom 8. - 10. Juni in München, in mehr als 30 Power Workshops, die praktische Arbeit mit Web-APIs, welche Stärken und Schwächen die verschiedenen Anwendungen haben oder wie eine gemeinsame Sprache im gesamten Team entwickelt wird. Beim Erwerb eines Tickets können alle Workshops der drei Veranstaltungen besucht werden.

Die Veranstaltungen richten sich sowohl an Einsteiger*innen als auch an fortgeschrittene Entwickler*innen und Softwarearchitekt*innen, welche einen tiefgehenden Einblick in die Möglichkeiten von API, Domain-driven Design sowie Microservices erhalten möchten und sich über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten wollen.

Die Teilnehmer des API Summits können zwischen ganz- und halbtägigen Workshops wählen. Die Themen drehen sich rund um Web API mit Java, .NET und Node.js, wie zum Beispiel der Workshop „API-Design? Schon erledigt! – Einführung in JSON:API“ mit Thilo Frotscher (freiberuflicher Softwarearchitekt) oder „Consumer-centric API Design“ mit Arne Limburg von der open knowledge GmbH.
Das Programm des Nischenthemas Domain-driven Design fällt kleiner aus, ist jedoch auch von Start bis Ende komplett befüllt mit spannenden Sessions und hervorragenden Expert*innen. Unter ihnen zum Beispiel Zsófia Herendi von IBM. Sie bietet das englischsprachige Training „Finding the common language between business and IT“ an. Auch dabei sind Aminata Sidible und Michael Plöd von INNOQ mit dem Thema: „Bessere digitale Produkte mit DDD entwerfen“.
In Themen, wie Microservices, DevOps, Continuous Delivery sowie Docker & Cloud können sich die Teilnerhmer*innen des Microservices Summit vertiefen. Sie erhalten an den drei Veranstaltungstagen umfassendes Wissen von den bekannten Branchen-Experten Eberhard Wolff (Microservices-Umsetzung) und Lars Röwekamp (Microservices Survival Guide) sowie sieben weiteren Trainern.



Am zweiten und dritten Abend haben die Teilnehmer*innen während eines Get-togethers die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Networking mit den Trainer*innen und anderen Teilnehmer*innen. Zusätzlich gibt es am ersten Abend eine Night Session mit Henning Schwentner.

Das komplette Programm als auch weitere Informationen finden Interessenten hier: https://api-summit.de/




weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Software & Support Media GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Svenja Sorger
Stadt: Berlin
Telefon: +49(0)30-2148066-17

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
API, Web-API, API-Design, Microservcies, Domain-driven Design, Anwendu ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Software & Support Media ist ein internationales Medienhaus für die IT-Branche. Das Informations- und Serviceangebot des Unternehmens richtet sich an IT-Professionals in allen entscheidenden Technologiemärkten.

Durch die langjährige Präsenz als kompetenter Wissensvermittler ist die Software & Support Media Group ein verlässlicher Partner für die Industrie. Führende Unternehmen erhalten regelmäßig ihre wichtigen Impulse für Innovation und Weiterentwicklung aus den Medienangeboten und sichern sich so ihren Wettbewerbsvorteil.

Das Portfolio umfasst Konferenzen, Trainings, Fachmagazine, Onlineservices sowie Bücher und zählt zu den umfangreichsten Angeboten seiner Art in Europa. Über 100 000 IT-Professionals aller Ebenen und Branchen beziehen daraus ihr Wissen für Technologieentscheidungen und Investitionen in ihren Projekten.

Diese große Anzahl qualitativ hochwertiger Kontakte bietet darüber hinaus ein attraktives Umfeld für Media- und Sponsoringleistungen. Anbieter von Technologien und Dienstleistungen finden hier ihre geeigneten Ansprechpartner in den europäischen Unternehmen aller Größen und Branchen.

Verwandte Themen

1. CI HUB zeigt den Teilnehmern der CreativeProWeek den einfachsten Weg, um an ihren Content zu kommen
2. Erster women&work-Onlinekongress am 13. Juni 2020
3. Hamburger AUF IN DIE WELT Messe ONLINE am 06.06.2020 zeigt Schüleraustausch und Gap Year für 2021
4. Krematorium in Dachsenhausen sagt diesjährigen Tag der offenen Tür ab
5. Gutscheine, Rabatte und Schnäppchen, so einfach wie noch nie
6. eREC – Die erste digitale Messe für die Recyclingbranche
7. Rhöner Wurstmarkt findet virtuell statt
8. Online-Messe für Soldaten findet zum 9. Mal statt - Es geht um die Karriere nach der Bundeswehr.
9. SOFTPROMotion: 3D Avatar IT Forum & Fair – Virtuelle Hausmesse gegen Corona-Stillstand
10. IT Excellence Forum 2020 – Von Daten-Ökonomie und Cloud- Technologie





- Werbung -