Web Conference der HENRICHSEN AG über digitale Einkaufs- & Finance-Prozesse in SAP

27.04.2021 | 1896594
Am 20. Mai 2021 veranstaltet die HENRICHSEN AG zum zweiten Mal ihre interaktive Fachkonferenz für digitale und automatisierte Einkaufs- & Finance-Prozesse in SAP.


Nach erfolgreicher Premiere im September 2020 lädt die HENRICHSEN AG am 20. Mai 2021 wiederum zur „POWER of SAP“, ihrer Web-Conference zur Automatisierung und Digitalisierung in Finance & Einkauf. Der Spezialist für die Digitalisierung kaufmännischer Geschäftsprozesse auf Basis von SAP beleuchtet in der Online-Konferenz die Vorteile einer konsequenten End-to-End Digitalisierung. In Fachvorträgen und anhand verschiedener Praxisbeispiele wird deutlich, dass es mit der bloßen Einführung einer Software-Lösung nicht getan ist. Vielmehr bedarf es einer ganzheitlichen strategischen Einbettung in die Unternehmensprozesse; außerdem müssen die Beschäftigten in diesem Change Prozess von Anfang an mitgenommen werden.

Vorgestellt werden auf der Veranstaltung Best-practise-Ansätze für erfolgreiche Neuprojekte – interessant für alle, die vor der Neueinführung/Migration einer Procure-to-Pay Lösung stehen und sich die Frage stellen, worauf bei der Auswahl & Implementierung zu achten ist. In Zeiten von Home-Office-Arbeit sind erfolgreiche Projektumsetzungen und die Mitnahme der Menschen im Veränderungsprozess besonders schwierig. Die Power of SAP gibt Einblicke & Tipps, wie man diese Herausforderung mit gutem Change-Management erfolgreich meistert.

Procure-to-Pay ist auf der Top-Agenda angekommen. Deshalb zeigt die Veranstaltung, welche Potenziale (hoher Automatisierungsgrad, Arbeitsfähigkeit aus dem Home-Office, Kosteinsparungen) durch Procure-to-Pay Lösungen erschlossen werden. Das Online-Event wirft außerdem einen Blick darauf, wie die Trendthemen Process Mining und e-Invoicing Einkauf und Finance verändern werden.

Schwerpunkt am Vormittag ist das Thema Einkauf. Keynote Speaker ist Thomas Weinhardt, Vice President, Regional Sales Lead SAP Intelligent Spend & Business Network von SAP. In seinem Vortrag beleuchtet er fünf aktuelle Trends bei der Digitalen Source-to-Pay Transformation mit SAP. Weiterer Vortragende sind (neben den HENRICHSEN-Expert*innen) Andreas Pohle, Gründer und Managing Partner der amc Group Unternehmensberatung sowie Florian Plocher, Leiter Einkauf, und Michael Beha, CIO der Herbert Waldmann GmbH & Co. KG. Im Schwerpunkt Finance am Nachmittag sprechen unter anderem Brigitte Deißenböck, Leiterin SAP Anforderungsmanagement Finanzwesen, SAP und Zahlungsverkehr der Max-Planck-Gesellschaft, Ulrike Gangl, Financial Controller der BÖWE SYSTEC GmbH, und Stefan Riebl, Head of Group Finance der BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH.



Die „Power auf SAP“ zeichnet sich durch ihren kollaborativen Charakter aus. Durch diverse Interaktionselemente können sich die Teilnehmenden live in das Event einbringen. Bereits bei der Anmeldung kann man sein Interesse an einem spezifischen Thema hinterlassen – den Bereich mit der größten Resonanz bereitet HENRICHSEN dann speziell auf. Weitere Informationen und Anmeldung zur Web Conference unter: https://www.powerofsap.com/.




weiterführende Infos / Links :
HENRICHSEN AG München
Patrick Flaig
Head of Marketing & Growth
Marketing & CLD
Carl-Zeiss-Ring 19, 85737 Ismaning
Tel.: +49 (89) 2620975-16
patrick.flaig@henrichsen.de
www.henrichsen.de

Anmerkungen:



Firma: HENRICHSEN AG München

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
HENRICHSEN, Digitalisierung, Einkauf, Finance, Finanzen ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die HENRICHSEN AG ist einer der führenden Lösungsanbieter in D-A-CH für die Digitalisierung kaufmännischer Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen. Der Schwerpunkt liegt in den Geschäftsbereichen Einkauf und Finance auf der Plattform SAP. Im Vordergrund steht hierbei die Umsetzung einer hybriden IT, also dem Einsatz von Lösungen als OnPremises- und als SAAS-Variante in der Cloud.

Verwandte Themen

1. Westermann auf der Didacta Digital vom 10. - 12. Mai
2. Extreme Java Camp: Ein Profi-Sommercamp mit Dr. Heinz Kabutz
3. „Bouba und seine Abenteuer“ eine Hörprobe aus dem Kinderbuch Sammelband
4. Treten Sie ein in die virtuelle Welt von Hitachi Coding & Marking
5. Schüleraustausch und Corona: AUF IN DIE WELT Messe mit 3 Terminen im Mai 2021 für Fernwehbegeisterte
6. Wenn der Kakaobauer keine Schokolade kennt
7. Buchvorstellung „Werde dein eigener Arzt“ Dantse Dantse
8. Schüleraustausch, Gap Year und Corona: Messe AUF IN DIE WELT online am 08.05.2021 zeigt, was geht
9. Gut vorbereitet auf die women&work – WarmUp am 28. Mai von 14-18 Uhr
10. Angular Camp 2021 - Extra-Termin im Juni mit Koryphäe Manfred Steyer





- Werbung -