Airport Process Masters 2010: 16. +17. Juni 2010, Frankfurt am Main

05.05.2010 | 196654


Airport Process Excellence for Efficient Terminal Operations: Best Practices aus den USA, Zentral- und Osteuropa, Naher Osten & Asien
Wie können sich Flughäfen und Airlines in der aktuellen Lage positionieren und dem Kostendruck standhalten? IATA-Statistiken verzeichneten für 2009 den stärksten Rückgang der Passagier-Nachfrage seit dem Zweiten Weltkrieg. Auch wenn 2010 die Passagierzahlen bereits gestiegen sind, wird nach IATA-Angaben das Vor-Krisen-Niveau erst in einigen Monaten erreicht werden können.

Flughäfen müssen ihre Kapazitäten ständig der Nachfrage anpassen und flexibel für das erwartete Wachstum bleiben. Während Kosten reduziert werden sollen, müssen Flughafensicherheit und Kundenzufriedenheit weiter erhöht werden und neue Einnahmequellen generiert werden.

Nach dem großen Erfolg der ersten Airport Process Masters 2009 von econique kommen am 16.+17. Juni 2010 im Sheraton Hotel Frankfurt am Main bereits zum zweiten Mal Führungskräfte und Entscheider zusammen, um über Prozess-Optimierungen für Flughäfen zu diskutieren.

Unter dem Leitsatz „Airport Process Excellence for Efficient Terminal Operations“ werden Top-Referenten aus den USA, Europa, Naher Osten und Asien die Konferenz in Case Studies, Working Groups und Evening Sessions begleiten.

Die Key-Topics des diesjährigen Branchen-Events werden vor allem KPI’s und Process Excellence, Total Airport Management, Airport Security Management und integrierte IT Lösungen, IATA Fast Travel Initiatives, Bodenabfertigung bei Low Cost Carriern, Baggage Recovery Process Management und Non-Aviation Revenues sein.

Neben dem Vorsitzenden der Konferenz Dominic Nessi, Deputy Executive Director and Chief Information Officer der Los Angeles World Airports, welcher über die grundlegende Umstrukturierung der IT Governance in LAX referieren wird, werden Case Studies und Best Practices der Flughäfen Heathrow, Tel Aviv, München, Frankfurt, Bangalore, Krakau, Florenz, Düsseldorf, Zürich, Mailand, der Lufthansa, Aerosvit Airlines und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt präsentiert.



Teilnehmer und Referenten der Airport Process Masters können über die Online- und Wissens-Community experts circle von econique schon im Vorfeld der Konferenz Einzelgespräche terminieren, eigene Arbeitsgruppen bilden und aktuelle Themenschwerpunkte auch im Nachgang der Veranstaltung online vertiefen.

Die aktuelle Agenda der Airport Process Masters 2010 finden Sie im Internet unter http://business-masters.econique.com/airport_process00.html



weiterführende Infos / Links :
Für Fragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen gerne Herr Jörg Thinius unter 030-802080431 oder joerg.thinius@econique.com zur Verfügung.

Jörg Tinius
Head of Sales

econique business masters GmbH & Co. KG
Heilbronner Str. 10
D-10711 Berlin
phone +49 (0)30 - 802080 431
fax +49 (0)30 - 802080 430
E-mail: joerg.thinius@econique.com
Web: www.econique.com

Geschäftsführer: Sven Hardt
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg - HRA 41097 B
USt.-IdNr. DE 252280442

Anmerkungen:



Firma: econique

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Bernd Bolius
Stadt: Berlin
Telefon: +49 30 80 20 804-83

Art des Inhalts: Unternehmensinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Über econique business masters

econique business masters vermittelt Spitzenkräften das Lösungswissen der Besten für drängende Management-Herausforderungen. In thematisch fokussierten Master Meetings mit individuellem Networking und der Online Community experts circle gestalten Referenten und Teilnehmer einen nachhaltigen Exzellenztransfer über den Tag hinaus.

Verwandte Themen

1. JobTech 2020: Kontakte knüpfen und durchstarten
2. art KARLSRUHE 2020 - Klassische Moderne und Gegenwartskunst (FOTO)
3. Jetzt kostenfrei in Hochglanz oder online:
4. Grüne Woche Newsticker - 24. Januar 2020 (FOTO)
5. Nachhaltige Messe-Werbemittel mit langlebiger Werbewirkung
6. Silke Schmidt ist die 300.000 Besucherin der Grünen Woche (FOTO)
7. Grüne Woche Newsticker - 23. Januar 2020 (FOTO)
8. Innovative Produkte, wertvolles Toy Know-how und erweiterte Services - 71. Spielwarenmesse startet mit Schwung ins neue Businessjahr
9. Grüne Woche 2020: Cordula Kleidt ist die 200.000 Besucherin (FOTO)
10. Grüne Woche Newsticker - 22. Januar 2020 (FOTO)





- Werbung -