KulturInvest 2010 – Der Kongress für Kulturmanagement, -marketing und -investment

08.06.2010 | 207768
Am 28. und 29. Oktober 2010 findet im Verlagsgebäude des Tagesspiegel am Askanischen Platz in Berlin zum zweiten Mal Deutschlands größter Branchentreff für Kulturmanagement, -marketing und -investment statt. In 16 interessanten Themenforen reflektieren namhafte Referenten Entwicklungsperspektiven für das Zusammenwirken von Kultur, Wirtschaft, öffentlicher Hand und Medien. Ab sofort ist das vorläufige Programm unter www.kulturinvest.de abrufbar.

Die globalen ökonomischen und sozialen Entwicklungen stellen große Herausforderungen für Kulturpolitiker, Kulturanbieter und deren Kooperationspartner dar. Heutzutage besteht verstärkt die Notwendigkeit, betriebswirtschaftliche Strukturen im Management- und Marketingprozess zu etablieren und sich mit neuen Themen und Problematiken auseinanderzusetzen. In Themenforen mit starkem Praxisbezug erörtern Experten unter anderem innovative Kommunikationsformen im Kulturbereich, Social Media Marketing, Return on KulturInvestment, Stadt als Marke, Kultursponsoring und erfolgreiche Kundenbindung.
Am ersten Kongresstag, dem 28. Oktober, findet die feierliche Preisverleihung der Kulturmarken-Awards im TIPI am Kanzleramt statt. Vor 600 Gästen aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Medien werden die begehrten Preise in 5 Kategorien vergeben. Bewerbungen für die „Stadtmarke“, „Kulturmarke“ und „Trendmarke des Jahres“, sowie „Kulturmanager“ und „Kulturinvestor des Jahres“ sind bis zum 31. Juli 2010 einzureichen.
Der KulturInvest-Kongress wird von der Europäischen Sponsoring-Börse (ESB) und der Berliner Agentur Causales veranstaltet und vom Tagesspiegel im Rahmen seiner Kulturförderung präsentiert. Darüber hinaus wird der Kongress von der Deutschen Post DHL, der Deutschen Bahn, der ARCOTEL-Gruppe, Pilsner Urquell, der Gothaer Versicherung, fritz kola, dem Internationalen Bund, den DRAUSSENWERBERN, Skoda und dem Softwareanbieter CAS gefördert






weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Agentur Causales

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Hans-Conrad Walter
Stadt: Berlin
Telefon: 030/53214391

Art des Inhalts: bitte
Keywords (optional):
Kongress, Kultur, Wirtschaft ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Causales ist die Agentur für Kulturmarketing und Kultursponsoring im deutschsprachigen Raum. Als erfahrene Agentur beraten wir Ihr Wirtschaftsunternehmen in der strategischen Planung von Sponsoringprozessen und finden die attraktivsten Kulturprojekte für Ihr gesellschaftliches Engagement. Ihr Kulturprojekt beraten wir in Markenbildungsprozessen und finden für Sie die geeigneten Sponsoren aus der Wirtschaft.

Verwandte Themen

1. Fortschritt und Verantwortung: IFA+ Summit gewährte Einblick in die Zukunft
2. Premiere für neue Kooperationsmesse von EURONICS, expert und Messe Berlin im Februar 2021 (FOTO)
3. BOOT& FUN BERLIN proudly presents: Die Finalisten des Best of Boats Award 2019
4. CMS World Summit 2019: Crashkurs für die Zukunft (FOTO)
5. Grüne Woche 2020: Jetzt bewerben für die Startup-Days (FOTO)
6. IFA 2019: Dynamik durch #Coinnovation
7. Das CMS Praxisforum 2019 imÜberblick (FOTO)
8. BOOT& FUN Inwater: In den Havelauen feinste Boote schauen (FOTO)
9. Gut informiert zur CMS Berlin 2019 (FOTO)
10. Neuauflage des Mobility Cleaning Circle (FOTO)





- Werbung -