Jury für den QUERDENKER®-Award steht nun fest

17.08.2010 | 243332
• Hochkarätige Jury verleiht erstmalig den QUERDENKER®-Award
• Vertreter aus vielfältigen Bereichen, darunter Gert Volker Hildebrand, Chef Designer des BMW MINI, Schauspieler Thomas Darchinger und Dr. Rolf Berth, geschf. Gesellschafter der Akademie Schloss Garath


Die Jury des QUERDENKER®-Awards 2010 steht nun fest. Acht hochkarätige Vertreter aus vielfältigen Bereichen werden die innovativsten Querdenker auszeichnen. Darunter Gert Volker Hildebrand, Chefdesigner des BMW MINI, Schauspieler Thomas Darchinger und Dr. Rolf Berth, geschäftsführender Gesellschafter der Akademie Schloss Garath. Die Preisverleihung findet im Rahmen des QUERDENKER®-Kongresses am 11. und 12. November 2010 in der „Denkfabrik“ im Forschungs- und Innovationszentrum der BMW Group in München statt.

„Die Jury spiegelt die perfekte Kombination von Regelbrechern, Mutmachern, Impulsgebern, Ideenzündern und Zukunftsmachern wider. Sie entscheiden über die Vergabe des Awards“, so Otmar Ehrl, Gründer und Vorsitzender des QUERDENKER®-Clubs, der mit über 150.000 Mitgliedern und Freunden inzwischen zu den größten Wirtschaftsvereinigungen für interdisziplinäre Entscheider und kreative Macher in Deutschland, Österreich und der Schweiz zählt. Alle Mitglieder und Freunde des QUERDENKER®-Clubs können sich außerdem online an der Abstimmung beteiligen. Die Finalisten werden am 30. September bekanntgegeben.

Die Jury des QUERDENKER®-Awards 2010 im Überblick:
Dr. Rolf Berth, geschf. Gesellschafter der Akademie Schloss Garath / Die Denkfabrik GmbH
Thomas Darchinger, Schauspieler
Boris Dolkhani, Vorstand und Gesellschafter der FEUER Kommunikation und Design AG
Otmar Ehrl, Geschäftsführer und Inhaber der ICCOM International GmbH
Anke Meyer-Grashorn, Bestseller-Autorin „Spinnen ist Pflicht: Querdenken und Neues schaffen.“
Gert Volker Hildebrand, Chefdesigner des BMW MINI
Christine Novakovic, Kunsthändlerin, ehemalige Vorstandsvorsitzende der Citibank und Vorstandsmitglied der Hypovereinsbank,
Dr. Gerhard Wohland, Zukunftsforscher für Höchstleitungen am QUERDENKER®-Institut

Insgesamt in fünf verschiedenen Kategorien wird der QUERDENKER®-Award vergeben. Innovative „Vordenker“, „Talente“ und „Unternehmen“ werden beim QUERDENKER®-Kongress für ihren herausragenden Erfolg, ihre kreative Leistung oder ihre außergewöhnliche Unternehmensstrategie ausgezeichnet. Außerdem werden in der Kategorie „Produkte“ ungewöhnliche Ideen und Innovationen und in der Kategorie „Organisationen“ besondere Zukunftsinitiativen geehrt. Die Unterhaltung übernimmt Karten Kaie, besser bekannt als „Caveman“, mit seinem Programm „Lügen, aber ehrlich“. Für kulinarische Genüsse sorgt das Delikatessenhaus Dallmayr. Der QUERDENKER®-Award wird von der BAUFRITZ GmbH & Co. KG, der BMW AG und brand eins als Premium-Partner unterstützt.


Der QUERDENKER®-Award wird am 11. November im BMW Pavillon am Lenbachplatz in München dieses Jahr zum ersten Mal verliehen. Der Bewerbungsschluss ist der 31. August 2010. Weitere Infos finden Sie unter www.querdenker.de/award.





weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: ICCOM International

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Frau Meyer
Stadt: München
Telefon: 089 / 12 23 89 220

Art des Inhalts: Erfolgsprojekt
Keywords (optional):
Querdenker, Kongress, Agentur, Jury ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Der QUERDENKER-Club zählt mit über 150.000 Mitgliedern und Freunden inzwischen zu den größten Wirtschaftsvereinigungen für interdisziplinäre Entscheider und kreative Macher in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Impulsgeber, Regelbrecher, Mutmacher, Ideenzünder und Zukunftsmanager interdisziplinär und branchenübergreifend zu vernetzen. Dabei geht es um nichts weniger als neue Blickwinkel zu gewinnen, über den Tellerrand zu schauen, ungewöhnliche Denkansätze zu generieren, sich von Vordenkern inspirieren zu lassen und die Zukunft neu zu denken. Das QUERDENKER-Magazin und durch über 100 QUERDENKER-Veranstaltungen pro Jahr geben neue Impulse, um neue Ideen, Geschäftsmodelle und Zukunftsstrategien zu entwickeln.

Verwandte Themen

1. SONGWON zeigt Branchenengagement und stellt bei der K2019 neue Lösungen vor
2. Annick Horterübernimmt Projektleitung der bautec (FOTO)
3. BOOT& FUN BERLIN 2019: Wasserhauptstadt bietet riesen Auswahl (FOTO)
4. Interaktives Hologramm mit Echtzeit-Personalisierung
5. Anuga 2019 in Köln
6. CMS Berlin 2019 - Vorläufiges Fazit - Reinigungsgipfel glänzend gelaufen (FOTO)
7. ITB BuchAward für die Reise-Kalender "Island 2020" und "Kanada 2020 - Unterwegs zwischen Wäldern und Flüssen"
8. Mobility Cleaning Circle wichtige Dialogplattform - Das exklusive Networkingevent schafft Synergien zwischen der Verkehrs- und Reinigungsindustrie (FOTO)
9. CMS Purus Innovation Award 2019 verliehen (FOTO)
10. CMS Berlin 2019 eröffnet: Internationale Reinigungsfachmesse startet mit der traditionellen Parade der Reinigungsbranche (FOTO)





- Werbung -