Kreatives Design vereint mit natürlichen Materialien und fairen Arbeitsbedingungen

09.01.2008 | 40827
19 Künstler und Kunsthandwerker aus Brasilien zeigen auf der diesjährigen Ambiente in Frankfurt die Vielfalt ihres Landes

Berlin, Januar 2008 – Auf der diesjährigen Ambiente in Frankfurt stellen vom 8. bis 12. Februar 2008 19 Künstler und Kunsthandwerker aus Brasilien ganz im Sinne von ‚Mensch und Materie im Einklang mit der Natur’ ihre Produkte aus. Am Gemeinschaftsstand des Instituto Centro Cape (Halle 4.2, Gang H, Stand 11A) gibt es unter anderem Vasen aus recycelten Europaletten; Leuchten aus Kaffeefiltern, Schalen aus Pflanzenfasern, Taschen und Tabletts aus Zeitungspapier oder Puppen aus ausgedienten Spindeln zu sehen. Brasilianisch kreativ verarbeiten die Künstler und Kunsthandwerker alles was die Natur zur Verfügung stellt und Menschen nicht mehr benötigen zu neuen Gebrauchsgegenständen und Kunstobjekten. Die Nichtregierungsorganisation Centro Cape aus Brasilien unterstützt die Künstler und Kunsthandwerker dabei mit Weiterbildungsangeboten und Marketing, und setzt sich für faire Arbeitsbedingungen sowie umwelt- und ressourcenschonende Herstellung ein. Gefördert von APEX Brasil (Agência de Promoção de Exportações e Investimentos), der brasilianischen Agentur für Export- und Investitionsförderung, ermöglicht Centro Cape den Künstlern und Kunsthandwerkern ihre Produkte auch einem internationalen Publikum vorzustellen.

Weitere Informationen zu Künstlern, Centro Cape und APEX Brasil erhalten Sie unter www.apexbrasil.com.br, www.brazilhandicraft.org.br.,
und www.centrocape.org.br.

Künstler und Materialien:

1. Leonardo Bueno – Holz
2. Dionízia Gomes– Seifenstein
3. Feliciano Maciel – Eisen
4. Márcio Ferreira– Eisen
5. Gente de Fibra – Fasern
6. Missão Ramacrisna – Papier und Textilien
7. Cristina Duarte – Glas
8. Carmen Silva - Fasern
9. Mércia – Aluminium
10. Hara Cerâmica – Keramik
11. Gleice Lara – Porzellan
12. Suzane – Masken
13. Elce Bueno – Accessoires
14. Julianete – Accessoires
15. Maria Lúcia – Accessoires
16. Germana Mendes – Accessoires


17. Simone Oliveira Arte Rustica – Leuchten
18. Lenise Muniz – Porzelan
19. Arte Palha - Stroh



Brasilianisches Kunsthandwerk auf der Ambiente :

Ort:
Messe Frankfurt
Halle 4, Ebene 2, Gang H, Standnummer 11 A
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt a. M.

Termin:
8. bis 12. Februar 2008 von 9:00 bis 18.00 Uhr
Ausstellerkontakt:




weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Pferd & Reiter

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Peter Bangert
Stadt: Berlin
Telefon: +49 (0)30 74078680

Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor



Verwandte Themen

1. Neue Mitglieder im Fachbeirat für die AutoMobility LA der Los Angeles Auto Show
2. Save the Date für CURL: Deutschlands erste Afro Lifestyle, Hair & Beauty Convention launcht September 2019
3. Neue Management Struktur bei der George P. Johnson GmbH
4. Los Angeles Auto Show: Call for Speakers zur AutoMobility LA 2019 ist eröffnet
5. Newsletter EVENTLOCATIONS:
6. Nachhaltige Inszenierung für das Haus des Handwerks von Caparol
7. Wie man mit RollUps den Messestand belebt
8. Die Uhren Welt braucht die BASELWORLD
9. Los Angeles Auto Show und AutoMobility LA: Betreiber ANSA Productions befördert und verstärkt Führungsmannschaft
10. AR & VR Lösungen auf der Hannover Messe 2019 live erleben





- Werbung -