Traditionelles brasilianisches Kunsthandwerk, modern interpretiert

13.06.2008 | 51273
Brasiliens Kunsthandwerker zeigen auf der Tendence 2008, dass Tradition voll im Trend liegt

Berlin, Juni 2008 – Zehn brasilianische Kunsthandwerker stellen auf der diesjährigen Tendence in Frankfurt am Main vom 4. bis 8. Juli 2008 gemäß dem Konzept ‚aus Alt macht Neu’ ihre Produkte vor. Dabei bezieht sich ‚alt’ sowohl auf die verwendeten Materialien, wie Kalebassen, Zeitungen oder Stoffe, als auch auf traditionelle Techniken, wie Intarsienarbeiten oder ‚fuxico’ - eine Handarbeitstechnik, mit der man Stoffreste zu Kreisen vernäht und die Einzelteile zu etwas Neuem zusammenfügt. Außerdem gehört es in Brasilien seit jeher zur Tradition Weggeworfenes wiederzuverwerten. Am Gemeinschaftsstand des Instituto Centro Cape in Halle 4.2, Gang H, Stand 11, kann man die Ergebnisse der neuen und modernen Interpretation der Traditionen erleben: Puppen aus Kalebassen, farbintensive Kleider und Accessoires aus Stoffresten, Taschen aus Zeitungspapier oder dekorative Schalen aus Seifenstein. Die Kunsthandwerker entwickeln nicht nur das kulturelle Erbe Brasiliens weiter, sie achten auch auf die umweltfreundliche und ressourcenschonende Herstellung ihrer Produkte, schaffen Arbeitsplätze zu fairen Arbeitsbedingungen und ermöglichen somit vielen Familien ein Auskommen.
Die Nichtregierungsorganisation Centro Cape aus Brasilien unterstützt die Kunsthandwerker dabei mit Weiterbildungsangeboten und Marketingmaßnahmen. Gefördert von APEX Brasil (Agência de Promoção de Exportações e Investimentos), der brasilianischen Agentur für Export- und Investitionsförderung, ermöglicht Centro Cape den Künstlern und Kunsthandwerkern ihre Produkte auch einem internationalen Publikum vorzustellen.

Kunsthandwerker und Produkte:

1. Missão Ramacrisna/Futurarte – Taschen, Accessoires
2. BAPI Designer – Kalebassen-Puppen
3. Mata Atlântica – Kisten, Schachteln mit Intarsienarbeiten
4. Ratti Ferrarini - Bilder
5. Arte Palha Horn - Figuren
6. Dionízia José – Vasen, Töpfe, Becher aus Seifenstein
7. Simone Oliveira Arte Rústica - Lampen
8. Cleuza Fernandes - Paravent


9. Musa Bamba – Bekleidung, Schmuck, Accessoires
10. Onira-Oya Brasil – Tischsets, Serviettenringe, Accessoires


Brasilianisches Kunsthandwerk auf der Tendence 2008 :

Ort:
Messe Frankfurt
Halle 4, Ebene 2, Gang H, Standnummer 11
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt a. M.
Termin:
4. bis 8. Juli 2008 von 9:00 bis 18.00 Uhr








weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Pferd & Reiter

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Ausstellerkontakt: Instituto Centro CAPE – Belo Horzionte Rua Grão Mogol, 662 Bairro: Sion Belo Horizonte – MG CEP: 30310 – 010 Tel: +55 313282 8305 Email: apex@centrocape.org.br brazilhandicraft.europe@gmail.com

Verwandte Themen

1. Bauer - Group in Österreich nutzt die SIMLEA Lead App nun weltweit
2. ICONIC AWARDS 2019: Innovative Architecture - Uniplan gewinnt mit ‘70 Jahre Porsche Sportwagen’
3. Papstar auf der Südback 2019
4. Innovation im Doppelpack: Wessel∙Werk präsentiert neue Lösungen für Akku-Sauger
5. AutoMobility LA(TM) der Los Angeles Auto Show: Bewerbungsplattform für „Top Ten Automotive Startup Competition(TM) presented by PlanetM“ geöffnet
6. Wessel∙Werk bei der IFA 2019: Multifunktionsdüse ClickBrush trumpft mit neuen Features
7. Los Angeles Auto Show startet Anmeldung zur AutoMobility LA(TM) 2019
8. Mobiles, puristisches Design: Modulap präsentiert neue LED-Counter und Leuchtwände
9. Mit dem automatisierten friendlyway Check-In Prozess muss kein Kongress-Teilnehmer mehr lange Schlange stehen!
10. AutoMobility LA der Los Angeles Auto Show gewinnt Giovanni Palazzo Chef von Volkswagen-Tochter für ihren Fachbeirat





- Werbung -