Durchdesignt: Hongkongs Haushaltswarenmesse

22.02.2012 | 579340
Haushaltswaren als Designobjekte oder Statussymbole? Was vor Jahren noch eher für eine Minderheit galt, ist heute bei Espressomaschinen oder Messerblöcken, Schalen, Kissen oder Lampen für viele selbstverständlich geworden. Sie sollen den Lifestyle und Geschmack des Besitzers demonstrieren. Wie sich Haushaltswaren 2012 präsentieren, zeigt Asiens größte Haushaltswarenmesse, die HKTDC Hong Kong Houseware Fair 2012 vom 20. bis 23. April im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC).

Zur 27. Runde der Hongkonger Fachmesse, die zeitgleich mit der HKTDC Hong Kong International Home Textil es and Furnishings Fair stattfindet, erwartet das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) wieder eine hohe internationale Beteiligung. Bereits im vergangenen Jahr waren mehr als 2.000 Aussteller aus 33 Ländern präsent, darunter sechs Aussteller aus Deutschland. In diesem Jahr haben sich bereits rund 100 Neuzugänge angemeldet, erstmals dabei sind Sri Lanka und Schweden. Sie alle verbindet ein Ziel – mit ihren Produkten die Weltmärkte zu erobern, sei es in puncto Material, Funktionalität oder Design.

Kreativ im „Hong Kong Design Year“
Unter dem Motto „A City Driven by Design“ feiert die Perlflussmetropole in diesem Jahr das „Hong Kong Design Year“. Hongkong setzt zunehmend auf eigene Marken und Designs, ein Trend, der sich nicht nur in der Mode oder bei Schmuck, sondern auch bei Branchen wie Haushaltswaren abzeichnet. Ganz gleich ob knallbunte Küchenutensilien, die schon beim Frühstück gute Laune verbreiten, Tafelgeschirr, das den Esstisch in einen Gourmettempel verwandelt, oder edle, multifunktionale Teile zum Servieren und Aufbewahren – auf Asiens größter Haushaltwarenmesse, der HKTDC Hong Kong Houseware Fair 2012, finden sich inspirierende Produktneuheiten und frische Designideen unter einem Dach.

Wegweisendes Messekonzept
Das marktgerechte Ausstellungskonzept, der Fachmesse zog letztes Jahr rund 25.000 Fachbesucher an. Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter eine entsprechende Zahl von Groß- und Einzelhändlern, die in Hongkong neue Produkte aufspüren, um sie brandaktuell in die heimischen Märkte zu bringen. Erstmals können Besucher über ihre Lieblingsprodukte abstimmen. Die zehn besten Produkte werden dann prämiert und vorgestellt. Darüber hinaus runden Seminare und Foren zu Themen wie Marktentwicklung, Testverfahren, Sicherheitsbestimmungen oder umweltbewusste Produktion das breite Messespektrum ab.



Neue und erweiterte Ausstellungsbereiche
Da sich abzeichnet, dass Einkäufer häufiger und in kleineren Mengen bestellen möchten, um Trendprodukte schnell zum Konsumenten zu bringen, gibt es auch auf dieser Fachmesse erstmals eine „Small Order Zone“. Nicht neu, aber erweitert ist der Bereich „„Green Living“ mit seinen innovativen, umweltfreundlichen Haushaltwaren, passend zum Markttrend „Nachhaltigkeit“. Hier finden sich etwa Sitzsäcke aus biologisch abbaubaren Materialien, formschöne Bambusbecher als Alternative zu Plastikbechern oder Dekorationen aus Naturmaterialien. Ein weiteres Highlight ist der Bereich „ASEAN Select“, in dem Aussteller aus Indonesien, Malaysia, Philippinen, Thailand und Vietnam ihre lokalen Produkte und Designs präsentieren. Auch das Thema Luxus nimmt gebührenden Raum ein: In der beliebten „Hall of Elegance“ stellen renommierte Aussteller, etwa green & associates (HK) Limited, Mastrad HK Ltd und Talk Hong Kong Co, ihre schönsten Kreationen vor.

Die Ausstellungsbereiche der Haushaltsmesse 2012 im Überblick:
• Künstliche Blumen • Gesundheits- und Pflegemittel • Bar-Accessoires
• Deko-Artikel • Bad-Accessoires • Küchengeräte und -helfer
• Beauty & Fitness • Gemälde und Kunstobjekte • Kerzen und Düfte
• Tierbedarf • Reinigungsmittel • Produkte für die „Silber“-Generation
• Möbel • Elektro-Kleingeräte • Garten- und Outdoor-Accessoires
• Tischwäsche • Kunsthandwerk • Handelsservices
• Hardware & DIY Produkte

Weiter auf Wachstumskurs: Tierbedarf
Die globalen Ausgaben für Tierbedarf sind weiter auf Wachstumskurs, dies gilt besonders für Futter und Zusatzstoffe - entsprechend haben die Veranstalter die „World of Pet Supplies“ in diesem Bereich ausgebaut. Von Futter, Leinen und Körbchen über Spielzeug bis hin zu Tiermedizin-Produkten und Aquaristik bietet dieser Bereich alles rund ums Haustier, inklusive Modenschauen mit den neuesten Accessoires, wie etwa Hundemäntelchen, die tropische Regenschauer abhalten







weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Hong Kong Trade Development Council (HKTDC)

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Christiane Koesling
Stadt: Kreuzerhohl 5-7
Telefon: 069 95772-161

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
Hong Kong Trade Development Council, Houseware Fair 2012, Haushaltswar ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen in rund 30 Ländern. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Verwandte Themen

1. Softprom auf der IMI 2020 - Remote-Systemzugriff auf Industrieanlagen
2. Erfolgreiche Online-Messe zum Thema „Modern Workplace“ zeigt: Digitalisierung war nie wichtiger als jetzt!
3. ELO Digital EXPO 2020 übertrifft sämtliche Erwartungen
4. VOGELSANG Technology UPDATE 2021: Vogelsang veranstaltet Agrar-Hausmesse im November
5. Messen auch ohne Messen – Softing IT Networks startet einen „Online-MesseSommer"
6. Schüleraustausch und Gap Year sind begehrt – Große Resonanz auf erste AUF IN DIE WELT ONLINE Messe
7. Von Hamburg auf in die Welt: Gute Chancen für Schüleraustausch und Gap Year 2021 –Online-Messe am 06.06.2020
8. CI HUB zeigt den Teilnehmern der CreativeProWeek den einfachsten Weg, um an ihren Content zu kommen
9. Erster women&work-Onlinekongress am 13. Juni 2020
10. Hamburger AUF IN DIE WELT Messe ONLINE am 06.06.2020 zeigt Schüleraustausch und Gap Year für 2021





- Werbung -