Inspirationen für eine innovative Personal- und Organisationsentwicklung: Heldenprinzip Finale – Forum zur Innovationsdramaturgie

07.05.2012 | 632582
Das Forschungsprojekt „Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip“ nimmt komplexe Veränderungsprozesse von Führungskräften und Organisationen in den Fokus. Die Ergebnisse des interdisziplinären Projektes werden nun in der Wirtschaft verankert. Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft sind eingeladen, die Früchte der Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu ernten.

HELDENPRINZIP FINALE – FORUM ZUR INNOVATIONSDRAMATURGIE

Das Forschungsprojekt „Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip“ nimmt komplexe Veränderungsprozesse von Führungskräften und Organisationen in den Fokus. Die Ergebnisse des interdisziplinären Projektes werden nun in der Wirtschaft verankert. Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft sind eingeladen, die Früchte der Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu ernten.

Die Veranstaltung „Heldenprinzip Finale – Forum zur Innovationsdramaturgie“ liefert Inspirationen für eine innovative Personal- und Organisationsentwicklung und steht dabei ganz unter dem Motto: Innovation meistern. Wandel gestalten. Verantwortbar wachsen.
Das Change-Modell Heldenprinzip gibt Orientierung und stärkt Vertrauen in komplexen Veränderungsprozessen, welche sich häufig der Planbarkeit entziehen und mit viel Ungewissheit verbunden sind.

Die Veränderung ist ein Dauerzustand. Das Heldenprinzip Finale - Forum zur
Innovationsdramaturgie regt zu einem Nachdenken über Business und Organisation, über Veränderung und Innovation an.

DETAILS

Datum und Ort: 19. und 20. November 2012 in Berlin

Teilnahmebeitrag (inkl. Tagungsmaterialien, Verpflegung und Abendveranstaltung): 325 Euro Regulär / 75 Euro Studierende

Frühbucherrabatt bis 30. Mai 2012: 275 Euro Regulär / 50 Euro Studierende

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2012





weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Zentralinstitut für Weiterbildung (ZIW), Universität der Künste Berlin

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Dominik Rauchfuß
Stadt: Berlin
Telefon: +49 30 3185-2860

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Initiator des Heldenprinzip Finale ist das interdisziplinäre Projekt Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip zwischen dem Zentralinstitut für Weiterbildung (ZIW) an der Universität der Künste Berlin und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW). Das Forschungsvorhaben stellt sich der Frage, wie die Dramaturgie von Heldenmythen zum Gelingen von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen bei Führungskräften und in kleinen und mittelständischen Unternehmen beitragen kann. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds (Förderkennzeichen 01FH09159). Das Forum zur Innovationsdramaturgie wird in Kooperation mit der Lumen GmbH und der Modulor Projekt GmbH durchgeführt.

Verwandte Themen

1. Softprom auf der IMI 2020 - Remote-Systemzugriff auf Industrieanlagen
2. Erfolgreiche Online-Messe zum Thema „Modern Workplace“ zeigt: Digitalisierung war nie wichtiger als jetzt!
3. ELO Digital EXPO 2020 übertrifft sämtliche Erwartungen
4. VOGELSANG Technology UPDATE 2021: Vogelsang veranstaltet Agrar-Hausmesse im November
5. Messen auch ohne Messen – Softing IT Networks startet einen „Online-MesseSommer"
6. Schüleraustausch und Gap Year sind begehrt – Große Resonanz auf erste AUF IN DIE WELT ONLINE Messe
7. Von Hamburg auf in die Welt: Gute Chancen für Schüleraustausch und Gap Year 2021 –Online-Messe am 06.06.2020
8. CI HUB zeigt den Teilnehmern der CreativeProWeek den einfachsten Weg, um an ihren Content zu kommen
9. Erster women&work-Onlinekongress am 13. Juni 2020
10. Hamburger AUF IN DIE WELT Messe ONLINE am 06.06.2020 zeigt Schüleraustausch und Gap Year für 2021





- Werbung -