Jubiläum in Frankfurt! 20. Automechanika vom 16. bis 21. September 2008

19.12.2008 | 68499
Im Focus der Messe: Auswirkungen des Klimawandels auf den Teilemarkt, Werkstätten, Tankstellen und Serviceangebote

Zur 20. Automechanika 2008 erwartet die Messe Frankfurt über 4.600 Aussteller und 160.000 Besucher. Seit ihrer Premiere 1971 ist sie einer der wichtigsten Treffpunkte für Entscheidungsträger aus der Automobilwirtschaft. Themenschwerpunkt in diesem Jahr: die Klimadiskussion und deren Auswirkung auf den automobilen Aftermarkt. Was bedeuten die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Emissionsschutz und CO2-Reduktion für den Teilemarkt? Welche Handlungsempfehlungen hat die Branche für Werkstätten, Tankstellen und deren Serviceangebote? Messebesucher erwartet u.a. ein „Green Directory“, ein grüner Besucherleitfaden, der sie auf Produkte aufmerksam macht, die sich durch Energie- und Materialeffizienz oder Neuerungen im Emmissionsschutz auszeichnen. Auch im Rahmen der Automechanika Academy äußern sich Experten zur Reaktion des Handels auf die CO2-Reduktion.

Die Automechanika bietet ihren Fachbesuchern im zweijährigen Turnus ein einzigartiges Produktangebot in den Bereichen Autoteile, Fahrzeugwäsche, Werkstatt- und Tankstellenausrüstung, Zubehör und Tuning. Unangefochten erreicht sie Spitzenwerte bei ihrer Größe und Internationalität: Zur letzten Veranstaltung kamen rund 40 Prozent der Fachbesucher und 80 Prozent der Aussteller aus dem Ausland.

Mit knapp 300.000 Quadratmetern Bruttofläche belegt die Automechanika fast das gesamte Frankfurter Messegelände, in diesem Jahr auch das neue Freigelände Südwest: Dort präsentieren sich Aussteller aus dem Car Wash Business, u.a. WashTec Cleaning Technology GmbH, Otto Christ AG, Holz Autowaschtechnik GmbH, Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH, Istobal S.A..

Nicht nur in Frankfurt ist die Automechanika als Marke bekannt. Sie ist auch im Ausland wichtiger Impulsgeber für neueste Technologien. Weltweit findet sie an zwölf Standorten, auf drei Kontinenten, statt. Allein im vergangenen Jahr sind drei neue Veranstaltungen dazugekommen: Die Automechanika Moscow vom 13. bis 16. Mai 2007 in Moskau, die Automechanika Canada vom 26. bis 28. September 2007 in Toronto und die Automechanika Roma, vom 31. Januar bis 2. Februar 2008.



Kontakt:
Dr. Ann-Katrin Nolte
Tel. +49 69 75 75-5621
Fax +49 69 75 75-6758
ann-katrin.nolte@messefrankfurt.com
www.messefrankfurt.com
www.automechanika.messefrankfurt.com

Automechanika-Messen in aller Welt

Automechanika Moscow, Moskau
4. – 6. März 2008
Automechanika Thailand, Bangkok
6. – 9. März 2008
Automechanika Middle East, Dubai
1. – 3. Juni 2008
Automechanika Canada, Toronto
19. – 21. Juni
PAACE Automechanika Mexico, Mexiko City
9. – 11. Juli 2008
Automechanika, Frankfurt am Main
16. – 21. September 2008
Automechanika St. Petersburg, St. Petersburg
29. – 31. Oktober 2008
Automechanika Shanghai, Shanghai
10. – 12. Dezember 2008
Automechanika Argentina, Buenos Aires
12. – 15. November 2008
Automechanika Malaysia, Kuala Lumpur
25. – 28. März 2009
Automechanika Istanbul, Istanbul
April 2009
Automechanika Roma, Rom
Januar 2010





Firma: Messe Frankfurt GmbH

Kontakt-Informationen:
Stadt: Frankfurt
Telefon: 069/7575-0



Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Verwandte Themen

1. Fortschritt und Verantwortung: IFA+ Summit gewährte Einblick in die Zukunft
2. Premiere für neue Kooperationsmesse von EURONICS, expert und Messe Berlin im Februar 2021 (FOTO)
3. BOOT& FUN BERLIN proudly presents: Die Finalisten des Best of Boats Award 2019
4. CMS World Summit 2019: Crashkurs für die Zukunft (FOTO)
5. Grüne Woche 2020: Jetzt bewerben für die Startup-Days (FOTO)
6. IFA 2019: Dynamik durch #Coinnovation
7. Das CMS Praxisforum 2019 imÜberblick (FOTO)
8. BOOT& FUN Inwater: In den Havelauen feinste Boote schauen (FOTO)
9. Gut informiert zur CMS Berlin 2019 (FOTO)
10. Neuauflage des Mobility Cleaning Circle (FOTO)





- Werbung -