Dresdner Reisemarkt 30.01. bis 01.02.2009: Messeschwerpunkt: Der Berg ruft

02.02.2009 | 71548
Auf dem Dresdner Reisemarkt sind in Halle 1 die Berge zu Hause - die deutschen Mittelgebirge ebenso wie zahlreiche Alpenregionen. Geworben wird mit hochkarä-tigen Wintersportereignissen, neuen Wanderrouten oder auch Outdoor-Aktivitäten mit Spaßfaktor.

Wer sich für einen Urlaub im Harz entscheidet, hat einen großen Vorteil: Für ein Ticket gibt es 100 Erlebnisse. Ob Rübeländer Tropfsteinhöhle, Kristall-Therme Altenau oder Sessellift zur Roßtrappe – alles zu einem Preis. Die neue HarzCard macht es möglich. In zwei Varianten können Gäste die Leistungen für 48 Stunden (27 Euro) oder vier Tage lang (45 Euro) in Anspruch nehmen. Bei der Viertagesva-riante ist sogar die Fahrt mit der beliebten Schmalspurbahn auf den Brocken dabei.
Mit dem „Grünen Band“ präsentieren der Frankenwald und Thüringen den längs-ten Biotopverbund Deutschlands entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Länderübergreifende Erlebnisrouten können zu Fuß oder per Rad entdeckt wer-den.
Internationale Topstars und ambitionierte Hobby-Biker treffen sich am 8. August 2009 in der Tiroler Tourismusregion Paznaun-Ischgl zu einem Mountainbike-Klassiker, dem 15. Ischgl Ironbike. Die kleine Runde mit 27 Kilometern und 700 Höhenmetern ist für gut Trainierte zu schaffen, die große Runde ist jedoch 78 Ki-lometer lang und 3.820 Höhenmeter fordern die letzten Reserven. Nicht umsonst heißt der Wettbewerb Ironbike.
Der Thüringer Wald ist nicht nur für das gemütliche Rennsteiglied bekannt, hier
ist auch an vielen Stellen Nervenkitzel pur angesagt. Die Bob- und Rennrodelbahn Oberhof, wo sonst Weltmeister und Olympiasieger trainieren, lädt ein zur rasanten Fahrt durch den Eiskanal mit 14 Kurven und einer Geschwindigkeit von 75 km/h. Auch Woodjump im Hochseilpark Oberhof sorgt für einen erhöhten Adrenalinspie-gel. Wer immer schon mal Jens Weißflog nacheifern wollte, kann in Steinach den Skiflyer probieren. 123 Treppen sind zu erklimmen und dann geht es gut gesichert den Schanzentisch hinunter.
Das Feriengebiet Achensee, an Tirols größtem See gelegen, stellt sich als erste Snowbike-Region der Welt vor. Das Fahrrad mit Skiern stellt eine Weiterentwick-lung des Skibobs dar. Die technischen Details wurden so perfektioniert, dass aus dem unhandlichen Schneedrahtesel ein 7,5 Kilogramm leichtes Aluminium-Pistenpony wurde. Snowbike-Fahren ist leicht zu erlernen. Innerhalb von wenigen Minuten ist man sattelfest. Snowbike-Workshops bieten ausgewählte Hotels der Region an.


Die Skigebiete der Oberlausitz liegen nahe am Austragungsort der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2009 in Liberec - gemeinsam buchbare Angebote gibt es bei der Marketinggesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien.
Im Schweizer Wallis, dem größten Skigebiet der Welt, ist Schneesicherheit ga-rantiert. Alle Skigebiete liegen über 1.500 Meter, neun sogar über 3.000 Meter. Mit der Wallis SkiCard können 2.800 Kilometer Pisten befahren werden.

Ski heil in der Messehalle
Wer all diese Angebote in Halle 1 abgearbeitet hat, kann sich bei einer zünftigen Brotzeit am Stand des Internationalen Alpenländer Tourismus inspirieren lassen. Aussteller aus dem Bayerischen Wald, dem Allgäu, dem Zugspitzland sowie aus Tirol und Südtirol präsentieren sich unter dem Motto „Letz – Fetz im Alpenland“. Gleich nebenan heißt es Skier anschnallen. Eine 12 Meter lange Kunststoff-Skipiste – sie soll ein Stück der bekannten Schwartenbergloipe in Neuhausen darstellen – führt vorbei an Modellen vom Schwartenberghaus und Schloss Purschenstein aus dem Miniaturpark Klein-Erzgebirge in Oederan. Zwei überdimensionale Nussknacker grüßen entlang des Wegs und laden zum Besuch des Nussknackermuseums in Neuhausen ein. Zum Schluss erwartet die Indoor-Skihasen eine Riesen-Glühweintasse, aus der tatsächlich ausgeschenkt wird.





Firma: TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH

Kontakt-Informationen:
Stadt: Dresden
Telefon: 0351/87785-0



Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Verwandte Themen

1. Fortschritt und Verantwortung: IFA+ Summit gewährte Einblick in die Zukunft
2. Premiere für neue Kooperationsmesse von EURONICS, expert und Messe Berlin im Februar 2021 (FOTO)
3. BOOT& FUN BERLIN proudly presents: Die Finalisten des Best of Boats Award 2019
4. CMS World Summit 2019: Crashkurs für die Zukunft (FOTO)
5. Grüne Woche 2020: Jetzt bewerben für die Startup-Days (FOTO)
6. IFA 2019: Dynamik durch #Coinnovation
7. Das CMS Praxisforum 2019 imÜberblick (FOTO)
8. BOOT& FUN Inwater: In den Havelauen feinste Boote schauen (FOTO)
9. Gut informiert zur CMS Berlin 2019 (FOTO)
10. Neuauflage des Mobility Cleaning Circle (FOTO)





- Werbung -