„ABENTEUER & ALLRAD 2013“ - Die Off-Road-Festspieltage

14.05.2013 | 871497
„ABENTEUER & ALLRAD 2013“ in Bad Kissingen –
„Europas größte Off-Road-Messe“ mit über 200 Ausstellern – Verlosung eines Jeep Cherokee „Jee-Rex“ durch die Fernsehmoderatorin „Lina Van de Mars“


„Dauerbrenner auf Rekordjagd“ titelte ein allseits bekanntes Allrad-Magazin, nachdem die „ABENTEUER & ALLRAD“ in 2012 nahtlos an das Rekordergebnis aus dem Vorjahr anknüpfen konnte. In der Tat, mit weit mehr als 200 Ausstellern aus aller Welt und rund 52.000 internationalen Besuchern war die „ABENTEUER & ALLRAD“ erneut ein Offroad-Fest par excellence. Und die Festspieltage gehen weiter. Vom 30. Mai bis 2. Juni heißt es wieder Bühne frei für „Europas größte Off-Road-Messe“. Und wenn sich dann der Vorhang lüftet, wartet mit der 15. Auflage der „ABENTEUER & ALLRAD“ nicht nur ein kleines Jubiläum auf die Besucher, sondern erneut alles Interessante und Wissenswerte rund um die Themen Off-Road, Outdoor und Abenteuer-Reise.
Doch was eigentlich ist das Erfolgsgeheimnis von „Europas größter Off-Road-Messe“? Vielleicht liegt es an der richtigen Inszenierung, die wie in einer perfekt abgestimmten Choreografie von allem genau das Wesentliche in ein Gesamtkunstwerk mit einbringt. Aussteller, Produkte, Aktions- und Erlebniselemente.
Da sind etablierte und alteingesessene Aussteller, die zum Inventar der „ABENTEUER & ALLRAD“ ebenso gehören, wie viele andere, die erst im Laufe der Jahre hinzu gekommen sind. Sie prägen das Bild der Messe, sie tragen einen wesentlichen Teil dazu bei, dass die „Off-Road-Messe“, wie sie im öffentlichen Jargon gerne mal bezeichnet wird, heute der größte und bedeutendste Off-Road-Event des Jahres ist.
Und dazu passen dann natürlich Konzerne wie Land Rover, Jeep, Suzuki und VW, die mit ihrer breiten Produktpalette an 4x4-Fahrzeugen, Zubehör, Merchandising und Equipment eine echte Bereicherung der „ABENTEUER & ALLRAD“ darstellen. Insbesondere Volkswagen wird seine Präsenz auf der Messe in diesem Jahr weiter ausbauen und im Bereich Nutzfahrzeuge so ziemlich alles präsentieren, was man sich nur vorstellen kann.
Die Produktpalette auf dem über 100000 qm großen Freigelände reicht erneut von Quads, ATVs und Pick Up´s, Expeditionsmobilen und Rallye-Fahrzeugen aller Art bis hin zu Ersatzteilen und umfangreichem Zubehör.


Hinzu kommen Caravaning-Equipment in großem Umfang wie Zelte und Zeltaufbauten, modernstes Outdoor-Zubehör und spektakuläre Tourenangebote von Abenteuer- und Rallye-Veranstaltern aus aller Welt.
Und wie jedes Jahr werden auch zur Jubiläumsmesse die Besucher wieder aktiv ins Messegeschehen mit eingebunden. Im Rahmen von Workshops einzelner Aussteller gewähren unter anderem Fahrwerksspezialisten umfassende Einblicke in ihre Arbeit; in einem MAN-Truck können Gäste in 4x4-Parcours die Faszination Offroad ebenso hautnah erfahren, wie als Beifahrer in einem Hummer oder auf einem Quad.

Wem die Messe dann im Laufe des Tages irgendwann zu eng werden sollte, der hat natürlich jederzeit die Möglichkeit, einen Abstecher in die „Camp-Area“ zu starten. Dorthin wo sich alle tummeln, die draußen zu Hause sind. Globetrotter und Abenteurer ebenso wie „Normalos“ und Neugierige. Schon längst ist die „Camp-Area“ ein Eldorado für Camping-Fans aus aller Welt geworden.
Traditionell mit Höhepunkten gespickt, hält der letzte Messetag auch in diesem Jahr wieder einiges an Highlights parat.
Da ist zum einen der Auftritt einer jungen Dame, die - als Moderatorin im Fernsehen längst etbaliert - unter Schraubern und Tuning-Freunden bestens bekannt sein dürfte. Sie ist eines der Gesichter auf DMAX und war im vergangenen Jahr unter anderem in der Reality-Soap „Mein neues Auto“ auf Kabel Eins zu sehen.
Die Rede ist von der Fernsehmoderatorin Lina Van de Mars. Sie wird am Messesonntag der „ABENTEUER & ALLRAD“ nicht nur einen Besuch abstatten, sondern auch die abschließende Verlosung moderieren. Eine Verlosung, bei der es wie bereits vor zwei Jahren einen extra für die Messe angefertigten Jeep Cherokee mit dem wohlklingenden Namen „Jee-Rex“ zu gewinnen geben wird.

„Lina meets Jee-Rex“ am Ende von vier aufregenden Messetagen. Eine bessere Inszenierung zum Abschluß hat es auch auf dieser Veranstaltung bislang noch nicht gegeben.
Da bleibt dann nur noch zu sagen: Bühne frei für die „ABENTEUER & ALLRAD“ – „Jubiläums-Edition 2013“.




weiterführende Infos / Links :
pro-log GmbH
Thomas Schmitt
Leiter Marketing & Kommunikation
Kapellenstraße 11
97688 Bad Kissingen
Tel.: 0971 / 7854460
Fax: 0971 / 7854461


Anmerkungen:



Firma: pro-log GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
Allrad, 4x4, Off-Road, Abenteuer-Reise, Outdoor ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Das Incentive-Unternehmen pro-log GmbH ist dank einer über 20jährigen Branchenerfahrung heute einer der bundesweit führenden Spezialisten für einzigartige Events. Incentives für Unternehmenskunden, Outdoor-Naturerlebnisse, Teambuilding , Produktpräsentationen für die Automobilindustrie und Management-Seminare. Mit einer erfahrenen Crew aus Trainern, Projektleitern und Erlebnispädagogen plant, organisiert und realisiert pro-log jedes Event auf Basis kreativer Ideen. Zudem ist das Unternehmen Ausrichter von „Europas größter Off-Road-Messe“, der „ABENTEUER & ALLRAD“, mit weit über 50.000 Besuchern und mehr als 200 Ausstellern aus aller Welt.

Verwandte Themen

1. MY HOSTESS COMPANY: Messepersonal & mehr....
2. Wie Ihre Firma als Gewinner aus der Corona-Krise geht
3. Digitale Messestände von Clip – so finden Messen trotz Corona statt
4. Erfolgreiche Bilanz 2019 stärkt die Messe Düsseldorf / Messen zentraler Faktor des wirtschaftlichen Aufbruchs / Düsseldorfer Messemacher blicken optimistisch in die Zukunft (FOTO)
5. Verstärkung für die Geschäftsleitung der Messe Düsseldorf: Petra Cullmann und Bernd Jablonowski als Bereichsleiter für das operative Geschäft bestellt (FOTO)
6. So zeigen die Berliner Messen 2020 Präsenz
7. XPRO vernetzt europäische Experience Community (FOTO)
8. Gleichmut statt Gänsehaut: Konzerte und Events lassen sich in Zeiten von Corona nur schwer ins Netz übertragen
9. FAMA initiiert Schlichtungsstelle für Messebranche / Außergerichtliche Lösungen bei Konflikten im Bereich des Veranstaltungsrechts werden damit ermöglicht (FOTO)
10. ILA 2020 wird abgesagt





- Werbung -