Verkaufstraining muss Chefsache sein – Nur so ist das Unternehmen erfolgreich.

25.06.2009 | 98301
Die Schulung des Vertriebs sollte Herzenssache eines jeden Unternehmers sein.
Eigentlich liegt es auf der Hand: Erfolgreiche Unternehmen definieren Vertriebsmitarbeiter nicht als Kostenfaktor, sondern als Erfolgsfaktor. Denn dialektisch geschulte Verkäufer sind bis zu 50 % effektiver als ihre Kollegen.


Doch oft wird das Potenzial, das in Verkäufern liegt, von der Unternehmensleitung gar nicht wahrgenommen und schon gar nicht gefördert. Stattdessen setzen viele Entscheidungsträger Produktwissen mit Verkaufswissen gleich. Bei stagnierendem Umsatz setzen viele Unternehmen anstatt auf professionelles Verkaufstraining mehr auf Verhaltens- und Produktschulungen.
Verkaufstrainer Wolfgang Denz weiß mit dieser Situation umzugehen: „Vieles lässt sich erfolgreicher verkaufen. Dafür muss man nicht unbedingt das Produkt oder den Preis verändern, sondern nur die Argumentation.“
Grundvoraussetzung einer guten Argumentation ist das Zusammenspiel von überzeugender Grundidee des Produktes und zielgruppengerechtem Auftreten des Vertriebs.
Daher kann die Verantwortung für Verkaufstraining nicht durch die Unternehmensleitung delegiert werden. Verkaufstraining gehört mit zur Unternehmensstrategie. Und die sollte Chefsache sein. Denn Erfolgszahlen werden von Verkäufern geschrieben.
In seinen Seminaren trainiert Denz Argumentationsstrategien mit dialektischem Tiefgang. Dabei dürfen natürlich professionelle Ein- und Vorwandbehandlungen nicht fehlen.
Die Teilnehmer erfahren mehr darüber, wie man unterschiedliche Entscheidertypen erkennt, worauf diese positiv und worauf sie negativ reagieren.
Wolfgang Denz arbeitet in seinen Seminaren nicht mit Overhead-Folien oder PowerPoint-Präsentationen. Er setzt vielmehr auf den zielgerichteten Dialog mit den Teilnehmern. Denn die Verkäufer können auch nicht bei Widerständen der Kunden die Antworten aus einem Buch vorlesen. Verkäufer sind aktiv Beteiligte und keine Zuhörer.
Informationen zu den Verkaufsseminaren von Wolfgang Denz gibt es unter http://www.denz.de/verkaufstraining.htm





weiterführende Infos / Links :
Denz Business-Center
Wolfgang Denz
Dicker Köppchen 3
D - 58091 Hagen
URL: www.denz.de bzw. www.messebuch.de
E-Mail: info@denz.de

Anmerkungen:



Firma: PRPORT

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Art des Inhalts: Produktinformation
Keywords (optional):
Verkaufstraining, Messetraining, Denz, Argumentationstraining ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Seit 1981: Argumentations-Forschung. Kundenspezifische Argumentations-Entwicklung. Verkaufstraining - Messetraining. Wolfgang Denz gehört zu den klassischen Verkaufstrainern und ist einer der ganz Großen dieser Branche. Seine Kunden kommen u. a. aus der Industrie und deren Zulieferer. Die Referenzliste liest sich wie das Who‘s Who der deutschen Unternehmenslandschaft.

Verwandte Themen

1. Statement zur Corona-Krise
2. Bits and Bytes für Konzerte und Kongresse: Die Digitalisierung der Event-Branche beginnt beim WLAN
3. ECKELMANN: PUBLIKUMSFREUNDLICH KOMMUNIZIERT
4. REMINGTON / RUSSELL HOBBS: GEWOHNTER KUNDENSERVICE
5. BALLY WULFF glänzt auf internationalem Parkett Startschuss für die Londoner Gaming Messe ICE
6. Jabra auf der ISE 2020
7. Art Bodensee feiert vom 3. bis 5. Juli ihr 20. Jubiläum
8. Signum Warenwirtschaftssysteme auf der INTERGASTRA 2020
9. Deutsche Wellnesstage 2020 – Inspirationen für einen vitaleren Lebensstil
10. SEVEN displays launcht einen online Messeratgeber mit Tipps und Insights rund um das Thema Messe





- Werbung -