Roadshow in Berlin läutet Kampagne „BOE365“ ein - "BEST OF EVENTS" präsentiert sich

31.05.2017 | 1495201
Starke Partner haben sich zusammengetan, um mit einer Road-Tour eine gemeinsame Messe zu promoten: Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL. Die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing ist jedes Jahr das internationale Get-Together der Event-Branche. Mit der Roadshow „BOE 365“ am 22. Juni 2017 bei MAMPE in Berlin wollen die Westfalenhallen Dortmund GmbH, das Informationstool eventcompanies.de, das Fachmagazin BlachReport und das Studieninstitut für Kommunikation die Kampagne eröffnen.

„Mit der neuen Roadshow demonstriert die BOE rund ums Jahr und bundesweit ihre Relevanz“, so Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen GmbH. „Die Branche kann an vielen Stationen mit uns in Kontakt treten, wir bekommen mehr Feedback und können das für eine noch stärkere Kundenorientierung der Fachmesse nutzen.“

Die BEST OF EVENTS habe sich in den letzten Jahren inhaltlich kontinuierlich zu ,der‘ Leitmesse weiterentwickelt, resümiert Michael Hosang, Geschäftsführer des Studieninstitutes. „Als Bildungspartner konnten wir das Format Career Hub entwickeln und positionieren sowie den INA-Award weiter stärken. Gerne unterstützen wir die BOE–Roadshow – wohlwissend starke Partner an unserer Seite zu haben.“

Der Kick-off der ungewöhnlichen Road-Tour „BOE365“ findet an einem ungewöhnlichen Ort statt: In der neuen Heimat der Berliner Spirituosen-Marke MAMPE. Die Kult-Marke, die seit 160 Jahren zu Berlin gehört und für die sich David Bowie seinerzeit eine Riesenflasche MAMPE über den Körper stülpte, ist im Aufwind. Eventmanager und Chef Tom Inden-Lohmar wird zu Beginn der Veranstaltung über seine Rettungsaktion der Traditionsmarke berichten.

Projektleiter Henrik Bollmann, Westfalenhallen Dortmund GmbH, wird sich anschließen und die Gäste über die BOE 2018 informieren. Den Umgang und die Ziele des aktuell umfangreichsten Informationstools der Eventbranche „eventcompanies.de“ erläutern Klaus Grimmer (kg-u) und Hans Schriever (laureamedia). Zum Schluss werden Peter Blach (AktivMedia) sowie Michael Hosang (Studieninstitut) ihre beiden Branchenawards BEA und INA kurz vorstellen. Beide Auszeichnungen werden jährlich auf der BOE verliehen.

Danach können interessierte Gäste beim gemütlichen Networking den Abend mit Streetfood, Craft-Beer, MAMPE-Cocktails und guten Gesprächen ausklingen lassen.

Kampagne „BOE365“ - Wer sind die Partner?

BEST OF EVENTS - Messe Dortmund: Im Fokus der Fachmesse BEST OF EVENTS INTERNATIONAL in Dortmund stehen die Themen Wirtschaftskommunikation, Live-Marketing, Veranstaltungs-Services und Kongress. Die Fachmesse ist der führende Treffpunkt der Eventindustrie, auf dem sich jährlich mehr als 400 Aussteller aus der Event-Industrie präsentieren.


Kontakt: Projektleiter Henrik Bollmann, Westfalenhallen Dortmund GmbH, Strobelallee 45, 44139 Dortmund.

Der BlachReport zählt zu den führenden Medien im Kommunikationsmarkt und beleuchtet 14-tägig als Printausgabe sowie tagesaktuell als eMail-Newsletter die aktuellen Trends im Livemarketing und der Markenarchitektur. Special ist der BEA BlachReport Event Award, der jährlich auf der BEST OF EVENTS verliehen wird.
Kontakt: Peter Blach, Chefredakteur, AktivMedia GmbH, Hopfenfeld 5, 31311 Uetze.

Das Informationstool eventcompanies.de schafft Durchblick und präsentiert die Unternehmen der Eventbranche, deutschlandweit gegliedert nach Tätigkeitsbereich und Standort.
Die User auf der Suche nach einem Event-Dienstleister werden hier ebenso fündig wie Mitarbeiter auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.
Kontakt: Klaus Grimmer, Geschäftsführer, EKV Event Karriere Verlagsgesellschaft mbH, An der Leimenkaut 9b, 65207 Wiesbaden.

Das Studieninstitut für Kommunikation ist zertifizierter Partner für praxisorientierte, berufsbegleitende Weiterbildungen mit Fokus auf Eventmanagement, Kommunikation, Online-Marketing und Wirtschaft. Zu den Highlights zählt der INA Internationaler Nachwuchs Event Award. Special: Inhouse-Schulungen und Coachings für Unternehmen.
Kontakt: Michael Hosang, Geschäftsführer, Studieninstitut für Kommunikation GmbH, Reisholzer Werftstraße 35, 40589 Düsseldorf.

Termin:
Donnerstag, 22. Juni 2017, Beginn: 18.00 Uhr
18.30 – 19.30 Uhr Partner stellen sich vor, ab 19.30 Uhr Networking mit open end

Ort:
Mampes Neue Heimat, Am Tempelhofer Berg 6, Aufgang 5, 10965 Berlin-Kreuzberg




weiterführende Infos / Links :
Studieninstitut für Kommunikation GmbH
Reisholzer Werftstraße 35
40589 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211/77 92 37-0
Fax: +49 (0) 211/77 92 37-27
Mail: info@studieninstitut.de


Anmerkungen:
Logo: Messe Dortmund



Firma: Studieninstitut für Kommunikation

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Petra Zimmermann
Stadt: Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211/77 92 37-0

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
Messe, Event, Best of Events, BOE, Roadshow, Mampe, Eventbranche, Karr ...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor

Die Studieninstitut für Kommunikation GmbH,
gegründet 1998 in Düsseldorf, ist spezialisiert auf praxisorientierte Ausbildungen und Weiterbildungen mit den Schwerpunkten Kommunikation, Online-Marketing, PR, Werbung, Eventmanagement, Management und Wirtschaft. In Kooperation mit renommierten Hochschulen werden berufsbegleitende Studiengänge zu Fachthemen gestaltet. Für Unternehmen bietet das Studieninstitut hochwertige Inhouse-Trainings und -Coachings an. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Wissen. Das Bildungsangebot ist modular aufgebaut und wird fortlaufend auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes überprüft. Das Unternehmen ist zur Qualitätssicherung nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV zertifiziert. Ausgewählte Fortbildungen sind IHK geprüft sowie als Fernunterricht staatlich zugelassen (ZfU). Der Bildungsanbieter engagiert sich nachhaltig und ist als „Sustainable Company“ durch den FAMAB Kommunikationsverband e.V. zertifiziert.
Das Studieninstitut arbeitet aktiv in Fachverbänden und unterstützt zahlreiche Branchenveranstaltungen. Gemeinsam mit Partnern lobt das Unternehmen den Wettbewerb zum besten Nachwuchs-Moderator aus und ist seit 2006 Initiator des INA Internationaler Nachwuchs Event Award. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf gibt es Standorte in München, Hamburg und Berlin.


Verwandte Themen

1. LK entwickelt Veranstaltungskonzept für Energetix Event in Berlin
2. Throwback Thursday mit der YOU Squad (FOTO)
3. IFA 2017: IFA NEXT - Willkommen in der Zukunft!
4. CMS Berlin 2017: Starkes Interesse am Mobility Cleaning Circle (FOTO)
5. Rundum gut informiert zur CMS 2017 - Neue CMS-Medien bieten Messebesuchern nützliche Services und crossmediale Synergieeffekte (FOTO)
6. Parallel zur CMS Berlin 2017: Weltkongress der Gebäudedienstleister erstmals in Berlin (FOTO)
7. Mode, Kunsthandwerk und Accessoires aus aller Welt - Bazaar Berlin setzt auf Fair Trade
8. 2. Keltenfest am Hohen Dörnberg in Vorbereitung
9. IFA 2017: Der führende Elektronik-Zulieferer Foxconn mit IFA-Keynote
10. Pressetermine YOU Summer Break 2017 (FOTO)





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 14.504
Registriert Heute: 3
Registriert Gestern: 9
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 24


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.