Workshop zur netzfernen Energieversorgung findet zum fünften Mal in Bayern statt

03.07.2017 | 1506666


Memmingen, 03.07.2017. Am 28. und 29. September finden in der Stadthalle im bayerischen Memmingen Vorträge und interaktive Veranstaltungen zu neuen Entwicklungen in der dezentralen Strom- und Wasserversorgung statt. Rund 450 Teilnehmer der internationalen Off-Grid-Branche werden zu dem Workshop mit begleitender Ausstellung erwartet. Das Programm ist deutsch und englisch, wobei es für alle Vorträge Simultanübersetzungen geben wird. Zum ersten Mal finden bei dem Workshop, der seit 2011 alle zwei Jahre ausgerichtet wird, ein Forum zum Thema Wasser und Versteigerungen von Off-Grid-Komponenten statt.

Vom Tech-Day bis zum Rodeo-Wettbewerb

Die internationalen Referenten geben einen Überblick über die aktuellen Marktbedingungen, präsentieren Innovationen bei Generatoren und Speichern, erläutern neue Geschäftsmodelle und Monitoringkonzepte und diskutieren die Notwendigkeit von Subventionen. Für Interaktion und Unterhaltung ist gesorgt: Während die Teilnehmer bei den fünf Installationswerkstätten „Hands on Off-Grid“ lernen, wie man ein Inselsystem aufbaut, können sie in der Speakers‘ Corner eigene Projekte präsentieren. Das Rahmenprogramm bietet einen Rodeo-Wettbewerb, die Verleihung des Off-Grid Experts Awards mit einem Live Act von Playmobeat und eine Awarding Party.

In der Ausstellung präsentieren mehr als 40 Hersteller, Systemintegratoren und Institutionen aus aller Welt ihre Produktneuheiten für die netzferne Energieversorgung in Entwicklungsländern und im Freizeitbereich. Beim „Tech-Day“ am Vortag der Veranstaltung finden Produkttrainings der Hersteller statt, zu denen beispielsweise Steca, Studer, Victron und Morningstar zählen.

Als wichtigster Branchenevent etabliert

„Unser Workshop verspricht nicht nur interessante Vorträge und Diskussionen und eine hervorragende Networking-Plattform, sondern auch Mitmachaktionen und sehr viel Freude und Unterhaltung. Wir nennen diese Kombination Entertrainment!“, sagt Tobias Zwirner, Schirmherr der Veranstaltung und ergänzt: „Mit diesem Konzept ist es uns gelungen, den Off-Grid Experts Workshop als den wichtigsten Branchentrefft zu etablieren.“



Tickets für die zweitägige Veranstaltung inkl. Verpflegung und die Teilnahme an den Abendveranstaltungen kosten 195 Euro. Weitere Informationen: http://www.off-grid-experts.com/de/workshop/info.html



weiterführende Infos / Links :


Anmerkungen:



Firma: Phaesun GmbH

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Tobias Zwirner
Stadt: Memmingen
Telefon: 0049 (0)8331/ 990 42-27

Art des Inhalts: Messeinformation
Keywords (optional):
...


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Werbung

Facebook


Über den Autor



Verwandte Themen

1. SuccessConnect 2017 in London: Trends und Impulse aus Sicht von projekt0708
2. CPHI Frankfurt 2017 - Sind Sie schon in den richtigen Emerging Markets?
3. Lösungen für die Metallbearbeitung 4.0
4. Digital fit in die Zukunft - DigiNomics Summit 2017 am 12. September 2017 in Aachen
5. ROEMHELD auf der Fakuma: Neue Tochtergesellschaft treibt Magnetspanntechnik voran
6. ROEMHELD auf der Motek: Schwere Lasten komfortabel montieren mit Dreh-Kipp-Manipulatoren
7. Fonds Finanz: Branchentreffpunkt Hauptstadtmesse
8. Energie zum Anfassen
9. Aus der Region, für die Region: operational services fördert den 16. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain
10. FREUDENBERG PERFORMANCE MATERIALS: Produktschau mit OLED





- Werbung -





Knowledge-Center

Services

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 14.052
Registriert Heute: 5
Registriert Gestern: 14
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 30


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.